Seite 33 von 47 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 465

Radarkontrollen Motorräder beschlagnahmt

Erstellt von Kaj, 14.05.2013, 13:51 Uhr · 464 Antworten · 36.684 Aufrufe

  1. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Wer bestimmt, was rasen ist und wo hört "angepasst fahren" auf und wo fängt rasen an?

    Definition von Rasen



    Rasen

    Überhöhte Geschwindigkeit wird auf dem ersten Blick in die Unfallstatistik für eine Vielzahl von Verkehrsunfällen verantwortlich gemacht. Bei diesem allgemeinen Zugang bleibt aber offen, ob es sich um situationsspezifisch überhöhte Geschwindigkeit gehandelt hat oder um Überschreitung des ziffernmäßig erlaubten Geschwindigkeitslimits. Überhöhte Geschwindigkeit ist somit ein sehr häufiger Unfallumstand, dies erlaub aber noch keine direkten Aussagen über die Unfallursachen.

    Da letztendlich das Risiko Verkehrsunfälle zu verursachen mit abnehmender Geschwindigkeit gegen Null sinkt, und gegengleich jegliche Geschwindigkeit das Unfallrisiko theoretisch erhöht, bleibt offen, bei welcher Geschwindigkeit das Risiko allgemein akzeptabel ist. Weiters bleibt offen, ob und wie viel an Sicherheitsreserve als allgemein akzeptabel von der Fahrgeschwindigkeit abzuziehen ist. Mit Sicherheitsreserve ist jener Geschwindigkeitsabschlag gemeint, bei dem man eben noch ausreichend vor einem Hindernis stehen bleiben kann oder bei dem man noch ausreichend nicht aus der Kurve getragen wird, sondern der auch noch etwaige weitere Fehler des Fahrers (z.B. geringe Lenkfehler, kurze Konzentrationslücke, etc.) verzeiht.

    Die Definition von „Rasen“ sollte sich somit nicht an absolute oder rechnerische Werte anlehnen, sondern an die menschliche Erlebensdimension, wobei es um den Geschwindigkeitsrausch geht. Demnach wird folgende Definition vorgeschlagen:

    Rasen mit einem Kraftfahrzeug bedeutet, dass bewusst jene Geschwindigkeiten hergestellt werden, die im Grenzbereich der Fahrphysik mit sehr geringer oder keiner Sicherheitsreserve liegen, wobei bewusst ein Risiko in Kauf genommen wird, welches über dem allgemein akzeptierten Risiko für den Straßenverkehr liegt. Der Zweck des Rasens ist vorwiegend bewusst, aber auch unbewusst primär emotionaler Natur. Rasen ist somit durch für den Straßenverkehr negative Fahrmotive verursacht. So gesehen stellt Rasen eines der wesentlichen Unfallursachen dar.
    Letztendlich ist das „Rasen“ dort, wo es andere Menschen beeinflusst, auch ein Akt der sozialen Fehlanpassung. Andere Verkehrsteilnehmer können durch Raser irritiert werden, Junge lernen, dass man auch rasen kann ohne erwischt zu werden, die Lautstärke stört Bewohner usw.



  2. Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    Bitte um Quellenangabe, Daniel

    Sonst muss ich davon ausgehen, dass du das definiert hast und dir meinen Respekt zollen

    Lg,

    Gernot

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von Sage Beitrag anzeigen
    Bitte um Quellenangabe, Daniel

    Sonst muss ich davon ausgehen, dass du das definiert hast und dir meinen Respekt zollen

    Lg,

    Gernot
    Moin Gernot,

    Ist doch oben verlinkt.
    Jetzt müssen die Schweizer schon österreichische Seiten nutzen um rasen zu definieren ...

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Sage Beitrag anzeigen
    Bitte um Quellenangabe,
    Vermutlich Wikipedia...ach nee da wird Rasen irgendwie anders definiert:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rasen

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Rasen gefällt mir unter einem badahandtuch ebenfalls am besten. Die Spinner unserer STrassenverkehrsüberwachung definieren einen Raser al jemand, der die aktuell vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit um mehr als 100(?)% überschreitet. Sinnvollerweise kann ich die Homepage vom ASTRA am Dienstcomputer wegen Spamalarm nicht öffnen.

    Deshalb gibts momentan nur einen Link zu einer zeitschrift namens NZZ. Hoffentlich nicht zu (oder zu wenig) intellektuell?

    Verkehrssicherheit: Ein strengeres Regime gegen Raser - Schweiz Nachrichten - NZZ.ch

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Zitat Zitat von sugus Beitrag anzeigen
    Das Thorsten ist genau der Grund, dass wir euch hier nicht "lieben". Die "wir sind die Einzigen, die wissen, was warum wie geht" Mantalität ist aus der Mode.
    Auch in der Schweiz?
    Habe bei den "schweizer" Postings hier nicht gerade den Eindruck!

  7. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    @Nordlicht:

    Den NZZ-Text muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:

    Zwei Jahre ohne Ausweis

    Alle, die mit solchen Überschreitungen «geblitzt» werden, sind den Fahrausweis für mindestens zwei Jahre los. Im Wiederholungsfall ist der Ausweis für immer weg. Zurück gibt es ihn nach zehn Jahren nur ausnahmsweise, wenn ein verkehrspsychologisches Gutachten Besserung und gebannte Rückfallgefahr bescheinigt.

    Jetzt einmal ehrlich! Macht es für so einen Betroffenen Sinn überhaupt in der Schweiz zu verbleiben?

    Das ist für findige Unternehmer eine super Geschäftsidee. Sie haben Ihren Führerausweis verloren? Sie wurden zu Tagessätzen von Summarsummarum 20 TCHF verdonnert? Zahlen Sie nichts und zügeln sie sofort nach Deutschland! Nach 5 Jahren ist die Busse verjährt. Den Führerschein erhalten sie sofort in D wieder.

    Nehmen Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch!

    Wenn die ersten 1000 Schweizer vielleicht mit ihren Familien im grossen Kanton wohnen besinnt sich die Eidgenossenschaft vielleicht wieder etwas!

    Was in der Schweiz auf der Landstrasse oder Autobahn als Raser tituliert wird, ist in Deutschland normaler Alltag.

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Was in der Schweiz auf der Landstrasse oder Autobahn als Raser tituliert wird, ist in Deutschland normaler Alltag.
    Das diese Strafen hart sind, da kann man drüber reden. Das es Leute gibt die auf das obige stolz zu sein scheinen, kann ich für mich nur als krank bezeichnen.

    Frank

  9. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Das diese Strafen hart sind, da kann man drüber reden. Das es Leute gibt die auf das obige stolz zu sein scheinen, kann ich für mich nur als krank bezeichnen.

    Frank

    Ist Tempo 200 bei uns in Deutschland normaler Alltag? Ja! Wird nicht in Deutschland 160 KM/H auf der Landstrasse mit Gefängnis bestraft? Nein. Das kostet 240 Euro und 4 Wochen Führerscheinsperre. Die Verkehrstoten in NRW betragen 29 Tote/1 Millionen Einwohner. In der Schweiz sind es 43 Tote je 1 Million Einwohner.

    Hohe Strafen verhindern keine Unfälle und verbessern nicht die Sicherheit. Mach Dir die Mühe nachzudenken! Die knapp 18 Millionen Einwohner NRWs haben heute eine Verkehrssicherheit, welche die Schweiz in 10-30 Jahren nicht erreichen wird! Die Schweizer Zahlen sind ansteigend, die Deutschlands stark rückläufig. Verkehrssicherheit ist das Ergebnis einer sicheren, abgestimmten Infrastruktur. In der Schweiz gibt es das Volk, welches alles besser und genau Bescheid zu scheinen weiss und auf alles immer nur einfache Antworten parat hat. Die Eidgenossen stehen sich selbst mit ihrer Volksdemokratie im Weg.

  10. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.623

    Standard

    Der Vergleich mit NRW hinkt etwas.
    Klar ist ist ein bevölkerungsreiches Bundesland...aber man steht dort auch viel im Stau. Im Stau passieren wenige Unfälle mit Personenschaden und noch weniger mit Tote.


    Gruß
    Jochen


 
Seite 33 von 47 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterreifen für Motorräder???
    Von rookie2012 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 08:46
  2. Anhänger für 6 Motorräder
    Von gser im Forum Reise
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 13:34
  3. Motorradanhänger für 2 Motorräder
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:50
  4. Polizei beschlagnahmt am Kesselberg Motorräder von Rasern
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 440
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 17:30
  5. AU für Motorräder
    Von Biting Cock im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:12