Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 108

recht hat er, der biermann

Erstellt von Almöhi, 07.11.2014, 16:49 Uhr · 107 Antworten · 6.932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard recht hat er, der biermann

    #1

  2. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #2
    Großen Respekt dieser Mann lebt demokrati
    Gruß Pfälzer

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #3
    Ein verbitterter alter Mann. Versöhnung sieht anders aus. Rolf wer?

  4. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #4
    Rolf wer?
    Das sehe ich als Bildungslücke ist aber nicht schlimm
    Gruß Pfälzer

  5. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #5
    Einfach nur geil.

  6. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    verbitterter alter Mann
    wenn ich in dem Alter auch so tiefentspannt bin wie der Hr. Biermann habe ich alles richtich gemacht denke ich

    mfg tweise

  7. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #7
    da geht ein hamburger jung aus überzeugung in das land seiner träume und wird dort von der herrschenden gegenwart
    desillusionierend eingeholt. er schreibt und singt gegen dieses staatsgebilde aus WUT ENTTÄUSCHUNG und VERBITTERUNG an und erreicht auf diesem wege berechtigter weise eine grosse anhängerschaft alldorten.

    sein "song" Ohh lasst EUCH NICHT VERBITTERN wird zu sowas wie einem markenzeichen.

    nach nem schwer erkämpften "auslands"auftritt in köln am rhein wird ihm die rückkehr in seine wahlheimat verweigert -i.J.d.H.1976-. weitere 13 jahre später ereilt Erichs Lampenladen der wirtschaftliche konkurs und die menschen laufen ihm scharenweise davon.
    weitere 25 jahre danach meint ein hr. Lammert im deutschen bundestag, es sei eine gute idee, den WOLF BIERMANN zum jubiläumssingen einzuladen.
    BIERMANN sagt zu.
    ert tritt auf, macht die reaktionäre der rest-drachenbrut ein bisschen rund und singt:
    Oohh lasst euch nicht verbittern in dieser BITTREN ZEIT.

    hat vielleicht irgendwer was gemerkt?
    wir schreiben das jahr 2014. und nicht 197X

    er hat ja auch gesagt, er hat sich weder zu ddr-Zeiten das denken/reden verbieten lassen und wird dies auch nun nicht tun.
    wünsche weiteren guten biedermeierschlaf

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.168

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Ein verbitterter alter Mann. Versöhnung sieht anders aus. Rolf wer?
    verbittert?

    naja.....

    der Kerl ist ja selbst hier in Österreich ein Begriff (zumindest mir), und wenn ich mir die Perchtentruppe im Reichstag auf der (von Biermann aus gesehen) linken Seite so ansehe, erkenne ich ja durchaus Parallelen zum österreichischen Parlament, allerdings auf der diametral anderen Seite.

    Und wenn eine "Demokratie" einen Sänger nicht aushält, hat sie eh nur 2 Möglichkeiten, wie die Historie gezeigt hat.

    Troubadix oder das, was sich vor 25 Jahren bei Euch abgespielt hat.

  9. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    da geht ein hamburger jung aus überzeugung in das land seiner träume und wird dort von der herrschenden gegenwart
    desillusionierend eingeholt. er schreibt und singt gegen dieses staatsgebilde aus WUT ENTTÄUSCHUNG und VERBITTERUNG an und erreicht auf diesem wege berechtigter weise eine grosse anhängerschaft alldorten.

    sein "song" Ohh lasst EUCH NICHT VERBITTERN wird zu sowas wie einem markenzeichen.

    nach nem schwer erkämpften "auslands"auftritt in köln am rhein wird ihm die rückkehr in seine wahlheimat verweigert -i.J.d.H.1976-. weitere 13 jahre später ereilt Erichs Lampenladen der wirtschaftliche konkurs und die menschen laufen ihm scharenweise davon.
    weitere 25 jahre danach meint ein hr. Lammert im deutschen bundestag, es sei eine gute idee, den WOLF BIERMANN zum jubiläumssingen einzuladen.
    BIERMANN sagt zu.
    ert tritt auf, macht die reaktionäre der rest-drachenbrut ein bisschen rund und singt:
    Oohh lasst euch nicht verbittern in dieser BITTREN ZEIT.

    hat vielleicht irgendwer was gemerkt?
    ich ich ich!

    es ist traurig, dass der biermann im bundestag so einen auftritt abliefern kann! oder muss ich sagen MUSS?

    es ist eine schande, dass 25 jahre nach dem mauerfall immer noch teile und befürworter des ddr-regimes im bundestag sitzen.
    ganz zu schweigen davon, wie viele ehemalige stasi-spitzel sich unbehelligt in (ost) deutschland noch rumm treiben.

  10. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #10
    Ja sowas können die Linken überhaupt nicht ertragen!
    Warum wohl?
    Weil es die Warheit ist?


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 01:12
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 14:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:16
  4. hat sich der ADV der Tank BJ 2007 geändert ?
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 19:02