Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 108

recht hat er, der biermann

Erstellt von Almöhi, 07.11.2014, 16:49 Uhr · 107 Antworten · 6.916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #31
    Hi :-)
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    ?..Wer die Linke als SED-Nachfolge-Organisation sieht, verschließt in gefährlicher Weise die Augen davor, dass die Linke ein Westpartei ist. Die Nachfolgepartei der SED hieß PDS.

    Die mischen hier seit 25 Jahren mit und haben bewiesen, dass sie demokratischen Spielregeln nicht nur kennen, sondern auch beherrschen und befolgen...
    Und genau deshalb sollten die auch ernst genommen werden. Es ist nicht gelungen, die Partei und ihre meiner Meinung nach zum Teil gefährlichen Ansichten soweit ins Abseits zu stellen, dass sie keine Rolle mehr spielen in der deutschen Politik.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Sympthisant von Horst Mahler - der ex - Genosse Biermann...

    Wolf Biermann Wikipedia

    Horst Mahler Wikipedia


    auch so ein Gutmensch - oder etwa nicht?

    Pest oder Cholera!
    Pest UND Cholera.

    Der Rechtsbeistand für in der DDR politisch Verfolgte Von 1988 - 1989!

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #33
    recht hat er, der biermann


    @Almöhi


    WARUM?

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen
    Hi :-)

    Und genau deshalb sollten die auch ernst genommen werden. Es ist nicht gelungen, die Partei und ihre meiner Meinung nach zum Teil gefährlichen Ansichten soweit ins Abseits zu stellen, dass sie keine Rolle mehr spielen in der deutschen Politik.
    Also, ich finde die Ansichten, die Einstellungen und Handlungen, der derzeitigen Regierung viel gefährlicher. Von CSU,FDP und AfD will ich gar nicht erst anfangen.

    Nun, der Verfassungsschutz des Bundes und der der Länder haben sich ja reichlich Mühe gegeben in den letzten 25 Jahren. Das Ergebnis: Nix.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #35
    Hi :-)
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Also, ich finde die Ansichten, die Einstellungen und Handlungen, der derzeitigen Regierung viel gefährlicher...
    Bei der Regierung kann ich Dir nicht folgen...

    Die FDP ist zumindestens auf mittlere Sicht doch wohl am Ende und eine besondere Gefährdung durch die CSU kann ich auch nicht erkennen. Da bleibt nur die AFD, die aber auch nur mehr Lärm macht.

    So gesehen, erkenne ich noch nicht die Gefahr des Untergang des Abendlandes.

    Aber so ist das eben in einer Demokratie. Jeder hat seine Meinung und trotzdem müssen wir und nicht gegenseitig beleidigen, womit wir wieder beim Thema wären.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #36
    anyway - der Auftritt war für mich unpassend und dem eigentlichem "Feiertag des Mauerfalls" nicht angemessen.
    Ehre - wem Ehre gebürt... dem deutschem Volke....

    im besonderen den Menschen - die gewaltfrei und ohne blutvergiessen die Mauer gestürzt haben..

    in Gedenken an die mehr als 138 Mauertoten, wie Fechter - der mit mehr als 30 Kugeln hingerichtet wurde.
    ..

    da brauchts keine Biermänner, die alte Balladen vortragen um sich ins Gespräch zu bringen...


    Biermann hat`s versaut - vollkommen selbstbezogen - unangemessen, seiner eigenen Frustration folgend
    ...

    epic fail!

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #37
    Topas. SO sehe ich das auch.
    Der Biermann ist ein selbstverliebter und selbstgerechter ...

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #38
    In meiner Empfindung ein völlig unpassender und letztlich für Herrn Biermann sicherlich nicht förderlicher Auftritt. Herrn Lammert bewegen nun hoffentlich weniger wohlige Gefühle, ob der Entscheidung, diesen Auftritt persönlich gewünscht zu haben.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #39
    https://www.facebook.com/pages/Konst...11564412194266

    Konstantin Wecker

    7. November


    Liebe Freunde,
    Wolf Biermann wird in den Bundestag eingeladen um zu singen.
    Er beschimpft die Linke als Drachenbrut, so ausführlich, dass ihn Bundestagspräsident Lammert mit einem Hinweis auf die Geschäftsordnung ermahnen muss. Biermann meint, er lasse sich das Reden nicht verbieten und entgegnete an die Adresse der Linken: "Ihr seid dazu verurteilt, das hier zu ertragen. Ich gönne es Euch."
    Mal sehen, wann ich jetzt in den Bundestag eingeladen werde, um meine Lieder zu singen. Und wie die Streicher, Stricher und Streichler der Bankenmacht das ertragen.
    Es wäre Ihnen zu gönnen.



    recht hat er, der Wecker

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #40
    Klingt so, als wäre der Konstantin etwas eitel und angefressen, dass ihn noch keiner in den Bundestag eingeladen hat.

    Wolf Biermann hat genau das getan, was man von ihm erwarten durfte und Lammert als Herr des Hauses ist intelligent genug, gewusst zu haben, was ihn mit Biermann erwartet.
    Ich konnte und kann mit Biermanns Liedern immer wenig anfangen - stilistisch, nicht inhaltlich. Aber er hat nie den Kopf eingezogen oder ist eingeknickt. Das hat Schneid! Und seine Ausbürgerung als herausragendes Schurkenstück der "DDR" und die Reaktionen darauf auch aus den Künstlerkreisen der "DDR", ich empfehle hier gern Manfred Krugs "Abgehauen" zur Lektüre, waren wichtige Brocken, die aus dem Fundament der "DDR" herausgebrochen wurden.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 01:12
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 14:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 21:16
  4. hat sich der ADV der Tank BJ 2007 geändert ?
    Von Draht im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 19:02