Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 122

Schon wieder Schweiz... nun übertreiben sie wirklich

Erstellt von 1100gs, 05.08.2014, 11:37 Uhr · 121 Antworten · 7.302 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #21
    «Der Führer oder die Führerin muss bei einer Augenhöhe von 0,75 m über der Sitzfläche, ausserhalb eines Halbkreises von 12,0 m Radius die Fahrbahn frei überblicken können.»
    So ähnliche Maßstäbe wurden auch beim Bau des Balkons vor der ............. angelegt, oder?

  2. Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    33

    Standard

    #22
    Ich umfahre die Schweiz großräumig!

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    ...In Ö kriegt man (theoretisch) einen Strafzettel, wenn man mehr als 3 Vignetten am Auto hat ...
    Rudi, du solltest für hier anwesende Piraten mit Brustpanzer und Netzhöschen schon erklären dass es hierbei um die Anzahl der österreichischen Vignetten geht. Er darf so viele andere Vignetten auf seinen Bürgerkäfig picken wie er will.

    Glaubst du er hat es nun verstanden?

  4. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    240

    Standard

    #24
    Hallo zusammen,

    Sowas könnte es bei uns auch geben.

    Wenn ich hier mich so umschaue sehe ich in vielen Autos das die fahrer ihre navis mitten im Sichtfeld angebracht haben.
    Da denke ich mir auch manchmal haben die eigentlich noch alle.

    vorallem wenn ich als Motorradfahrer dann von so einem noch beinahe umgefahren werde.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #25
    Hat man das Navi in der Mittelkonsole muss man den Blick auch von der Straße nehmen. Nicht gefährlich?
    Wie man es macht, man macht es falsch - wenn man nicht aufpasst.

    Nahezu alle modernen PKW haben heute wahnsinnig breite und flache A-Säulen. Damit haben besonders ältere Leute die ihr Genick nicht mehr so gut bewegen können echte Probleme. Auch teilweise sehr gefährlich. Sagt aber auch niemand etwas dagegen.

    Über die unübersichtlichen Hecks lasse ich mich erst gar nicht mehr aus, denn die meisten schauen eh nicht mehr nach hinten.
    Rückwärtiger Verkehr wird von der Masse mittlerweile nahezu gänzlich ignoriert.

    Scheuklappen auf und drauf aufs Gas, da macht ein Navi im Sichtfeld den Kohl nicht mehr fett - Verwunderung tritt erst auf wenn es kracht.

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard Schon wieder Schweiz... nun übertreiben sie wirklich

    #26
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...
    Rückwärtiger Verkehr wird von der Masse mittlerweile nahezu gänzlich ignoriert.

    Scheuklappen auf und drauf aufs Gas...
    Wenn sie mal auf's Gas gehen würden, wär's ja noch ok.

    Aber meist sind es die Schnarchnasen, die ohne zu schauen - oft in Kombination mit ohne Blinker - einfach rausziehen oder abbiegen...

    Und der "Raser" von hinten ist schuld...

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #27
    für alles eine Ausrede parat der 4V Kollege....

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #28
    Wer das Navigationsgerät an der Windschutzscheibe befestigt, riskiert eine Verzeigung mit saftiger Busse



    Vignette CH
    Anbringung


    Die Autobahnvignette ist am Fahrzeug wie folgt direkt aufzukleben: Bei Motorwagen auf der Innenseite der
    Frontscheibe (am linken Rand oder hinter dem Innenrückspiegel),.....

    Autobahnvignette ? Wikipedia


    Aber die Vignette muß auf die Frontscheibe/Windschutzscheibe !!!

    Die spinnen ja, die Schweizer

    obelix-f-dirk.jpg

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #29
    Als Tröderöffner wollte ich einfach mal zum Ausdruck bringen, dass ich das mit dem Navi als Schikane erachte. Wir reden in dem Falle nicht von irgendwelchen Verkehrsrüpeln, die die Straße ihr Eigen nennen und -berechtigt oder nicht- ordentlich bluten müssen und unter Umständen ihr Fahrzeug abgeben müssen. Sondern ich spreche vom Fahrzeuglenker, der sich an die Verkehrsregeln hält und seinen Blick nicht auf die Landkarte richten muss. Aber solche widersinnigen Vorschriften gibt es ja auch woanders.
    Ich stelle mir nur die Frage, was und wie viel ich lesen muss, um mich im Ausland verkehrsgerecht verhalten zu können. Damit meine ich nicht die Vorschriften über Geschwindigkeit, Überholverbote u.s.w
    Hätte einer von euch gedacht, dass er sein Navi nicht wie gewohnt am Fenster anpappen darf? Ich nicht. Wer weiß, was sonst noch verboten ist und bei Verstoß viel Geld kostet. Vielleicht ist ja auch inzwischen die Unterhaltung mit seinem Mitfahrer inzwischen verboten. Wer weiß es?

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Jaj, ja die Schwiezer. Die zahlen auch mehr für ein Schnitzel mit Pommes als für eine Jahresvignette für die Autobahn



    DU scheinst ja Schnipo hier in der Schweiz ausschliesslich in 5* Sterne Restaurants / Hotels zu Essen,
    wenn nein, dann mach dich bitte das nächste mal vor einem Posting über die wirklichen "Marktpreise" schlau.


    Wo ich ein Schnipo oder auch ein schön saftiges Cordon - Bleu esse:

    http://www.restaurant-bramberg.ch/wp...-Sommer-14.pdf



    Josef


 
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder ein Frischling
    Von bikerdolfi im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 07:05
  2. Grüß euch - und schon wieder einer ....
    Von xxl_tom im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:47
  3. Schon wieder ein Neuer
    Von Harry 60 im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 15:58
  4. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42
  5. schon wieder ein neuer
    Von Bretzel im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 01:08