Mein lieber Herr Gesangsverein. Bin heute Nachmittag zum Waschen zu meinem gefahren. Links und Rechts war in den Wäldern das eine oder andere Bäumchen umgefallen. Auf dem Rückweg dachte ich mir, fährste mal die Nebenwege. Ach Du liebe Güte. Da sah es aus, als wäre jemand mit Dynamit durch den Wald gelaufen. Schneisenweise!! lagen die Bäume. Und einige sogar über den Weg. Hab ein paar Äste abgebrochen und irgendwie an der Seite vorbeigefahren. Jetzt kann ich wieder Waschen.
Bin dann in einer Wohnsiedlung rausgekommen. An jedem 5 Haus war was mit den Pfannen. Bei einem, wo gerade komplett saniert wurde, ist der ganze gemauerte Giebel umgefallen. Einen 50er Roller und eine Mischmaschiene hats voll erwischt. Bei einem Haus lag ein Teil des Schornsteines im Vorgarten. So viele Dachdecker Firmen habe ich noch nie in einer Siedlung gesehen.
Bei meinen Eltern hat´s auch einige Pfannen vom Dach geholt.
Bei mir hat nur mein Balkontisch seine Position auf dem Balkon verändert.
Wie sieht es denn bei Euch so mit Schäden aus?