Seite 58 von 107 ErsteErste ... 848565758596068 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1067

Toleranter friedfertiger Islam

Erstellt von Totalisator, 10.01.2015, 08:46 Uhr · 1.066 Antworten · 63.471 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Es führt doch keinen einzigen Schritt weiter, wenn hier jetzt willkürlich Auszüge aus dem Koran, der Bibel oder der Tora gepostet werden. Das machen die in Jerusalem (einem gemeinsamen "heiligen" Ort dieser drei Richtungen) schon länger ... und es hat lediglich zu den heutigen Verhältnissen geführt. Wenn Religion und Politik vermengt werden, dann helfen auch die Ansichten von Voltaire nicht wirklich (obwohl oder weil das auch ein "Blutsauger" war, aber zugegebenermaßen wenigstens ein atheistischer [s.Französische Revolution]).

  2. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Man sollte aber doch versuchen zu verstehen warum diese Menschen so handeln wie sie handeln und da spielt der Koran eine große Rolle!!

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Sehr guter Artikel in der FAZ über unsere Gutmenschen:

    Kampf gegen Rechts: Ein Volk von Antifaschisten - Inland - FAZ

  4. marvin59 Gast

    Standard

    Super Artikel !!!!

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    ja, hervorragend geschrieben!

  6. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    Kopenhagen: Blumen für den getöteten Attentäter und bitte mehr Respekt! - Politically Incorrect ...dänisches Gutmenschentum, unglaublich, sollen doch froh sein, daß.....

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    Kopenhagen: Blumen für den getöteten Attentäter und bitte mehr Respekt! - Politically Incorrect ...dänisches Gutmenschentum, unglaublich, sollen doch froh sein, daß.....
    Eine ganz tolle Seite : Proamerikanisch-Proisraelisch und gegen den Islam (nach eigenen Angaben) ... da bin ich aber dankbar, endlich mal wieder eine glaubwürdige, objektive und unvoreingenommene neue Informationsquelle zu haben. Vielen Dank für den Link.

  8. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Der Islam ist keine Religion wie die anderen, sondern eher eine Art Gehirnwäsche.
    Er nimmt den Menschen jede Würde und kennt nur Tod und Zerstörung.
    Wer das bestreitet, soll sich doch in den Ländern umsehen, in denen nach Islam-Regeln regiert und gelebt wird.
    Deshalb ist es mir unverständlich, dass, wenn man derartige Zustände beim besten Willen nicht gut heißen kann, man gleich ein N-azi, Fremdenhasser oder bestenfalls ein Vollpfosten sein soll.

  9. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    Nichts hat mit gar nichts zu tun ? JUNGE FREIHEIT auch ein schöner Link zu einer faschistischenWebseite...

  10. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    Nichts hat mit gar nichts zu tun ? JUNGE FREIHEIT auch ein schöner Link zu einer faschistischenWebseite...

    Ich weiß, wenn ich den INHALT des oben verlinkten Artikels (NICHT die JUNGE FREIHEIT!) weitestgehend richtig finde, ist das rechtspopulistisch, antirassistisch und/oder faschistisch - meinetwegen

    Mir fällt aber auf, dass bei ALLEN "Vergleichen" zwischen RAF (deren Angriffe unsere tolle Republik ja so gut ausgehalten hat) und den heutigen, bzw. letztjährigen Terrorangriffen islamistischer Verbrecher, einiges geflissentlich übersehen wird:

    - die RAF waren größtenteils hochintelligente, gut strukturierte, politisch motivierte Verbrecher.

    - die Islamisten, welche die grausamen und verabscheuungswürdigen Taten begehen, sind eher "bildungsferne" Einzeltäter und eigentlich nur Kanonenfutter ihrer "geistigen" Führer.

    - der wesentliche UNTERSCHIED ist aber, dass die RAF überwiegend Angehörige der sogenannten Eliten (also Politiker, Bankchefs, Generalbundesanwalt...) entführt, erschossen, gemeuchelt und pulverisiert hat.

    - die islamistisch verblendeten Vollhonks bringen dagegen ja "nur" das gemeine Volk um, egal ob Glaubensbrüder (siehe ISIS) oder ohnehin lebensunwerte Ungläubige.

    Jetzt stelle man sich mal vor, was heute gerade in Europa/Deutschland los wäre, wenn die Islamisten plötzlich clever wären, sich wirklich strukturieren würden und hier Politiker, Bänker und Bundesbehördenleiter ermorden, sprengen, köpfen oder, zur Erlangung von Finanzmitteln, deren Familien entführen würden.

    Bitte nicht gleich wieder falsch verstehen!!! Ich wünsche wirklich NIEMANDEM den Tod oder sonstiges Leid!

    Mich würde bei dem Gedanken-"Spiel" nur interessieren, inwieweit der Islam dann noch zu Deutschland/Europa gehören würde? Wieviele neue Antiterrorgesetzte würden erlassen werden? Wieviele Überwachungskameras, Lauschangriffe, V-Männer und sonstige Spitzel/Blockwarte gäbe es plötzlich mehr? Welche und wieviele Artikel des Grundgesetzes würden ausgehebelt?

    Ob sich "die da oben" schon mal Gedanken dazu gemacht haben???

    Ich glaub eher nicht - der Islam gehört schließlich zu Deutschland! Sagt Mutti...

    Gruß,
    Peter


 
Seite 58 von 107 ErsteErste ... 848565758596068 ... LetzteLetzte