Seite 89 von 107 ErsteErste ... 3979878889909199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 1067

Toleranter friedfertiger Islam

Erstellt von Totalisator, 10.01.2015, 08:46 Uhr · 1.066 Antworten · 63.603 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Man muss die Dinge schon beim Namen nennen, d.h. geistige Brandstifter auch als solche bezeichnen dürfen.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen


    Aber kommst du nicht aus einem Tal hin den Alpen? Die waren früher im Winter monatelang von der Außenwelt abgeschnitten, was zwangsläufig zu Inzucht führte. Die Folgen sind teilweise bis heute spürbar.

    Hallo Reiner Bracht,

    mich als Bergler interessiert es, welche Folgen" der Inzucht in den Bergen " Du spürst !

    In freudiger Erwartung eines ausführlichen Berichtes von Herrn Bracht

  3. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.660

    Standard

    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    es wäre echt super, wenn du mal damit anfängst, den Mund zu halten.
    Er kann sich ja alternativ auf seinen 150 PS Wunsch Telelever setzen.


    Josef

  4. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    Diesen Umbruch den du da beschreibst führt gerade in genau die entgegengesetzte Richtung , der Islam war schonmal humaner und friedfertiger ! Zur Zeit erleben wir eine Radikalisierung in nahzu allen islamisch geprägten Ländern angefangen von der Westgrenze Chinas bis in den westlichen Ländern Afrikas " und " auch bei den in Europa lebenden islamischen Migranten.
    Ich meinte den generellen politischen Umbruch in nordafrikanischen Ländern und in Nahost.

    Durch die Beseitigung der ehemals herrschenden Autokraten (Hussein, al-Gaddafi, Mubarak, ...) konnten sich erst gewaltbereiten Islamisten mit der aktuell zu beobachtenden, verheerenden Wirkung ausbreiten.

  5. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    345

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Hoeferl ,
    wer Pegida, Wilders und andere dermaßen verteidigt, muss deren Gedankengut für richtig halten. Also rassistisch, antidemokratisch etc.
    Welcher Moslem will dir vorschreiben wie du leben sollst ? Diese Wortwahl, islamistische Fusselfresse, Kopftuchmaedchen und dergleichen, zeugt von einem menschenverachtendem Weltbild das durchaus Hass hervorbringen kann. Bisher sind Moslems in Deutschland eher als Opfer von Attacken deiner Gesinnungsgenossen in Erscheinung getreten, denn als Taeter.
    Aber kommst du nicht aus einem Tal hin den Alpen? Die waren früher im Winter monatelang von der Außenwelt abgeschnitten, was zwangsläufig zu Inzucht führte. Die Folgen sind teilweise bis heute spürbar.
    Sind vielleicht auch Vorurteile, aber was anderes verbreitet du hier auch nicht. Nur führen die Handlungen von Deppen die den Vorurteilen von dir und deinen Vorbildern folgen zu Brandstiftung, Mord und Totschlag.
    @Bracht:

    Vielen Dank für diesen aufschlußreichen und konstruktiven Beitrag!

    Mal schauen, ob ich das auch richtig verstanden habe: Deiner Meinung nach bin ich ein rassistischer, antidemokratischer, menschenverachtender und, zu allem Überfluß auch noch ein inzuc.htgeschädigter Brandstifter, Mörder, Totschläger und Depp.

    Und Deine muselmanischen Spezl sind natürlich "eher Opfer als Täter"?

    Mann oh Mann - Du tust mir echt leid! Ich hoffe sehr, Du findest baldmöglichst kompetente Hilfe!

    Gruß,
    Peter

  6. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Du und deinesgleichen haben es nicht so mit Argumenten, oder ist mir das bisher entgangen?
    Dafür habt ihr ja am Montag was zu feiern.
    Bisher hab ich andere Motorradfahrer als tolerant, weltoffen und aufgeschlossen kennengelernt, aber das war scheinbar auch nur ein Vorurteil von mir. Das diese"Deutschland den Deutschen" und "Ich bin stolz ein Deutscher zu sein" Fraktion, für die man sich im Ausland schämen muss, unter Motorradfahrern so stark vertreten ist, war mir bisher nicht bewusst. Aber man lernt nie aus. Bert Brecht sagte mal "Der Schoss ist fruchtbar noch, aus dem das kroch" Das trifft scheinbar leider immer noch zu.

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.385

    Standard

    Welche Argumente? Du sprichtst wiederholt von geistigen Brandstiftern bist aber selber einer.

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    Fanatische Spinner nimmt man nicht ernst, man amüsiert sich über sie.

  9. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    Ja Streiten können die Deutschen wirklich gut, das sieht man hier auch im Forum und fängt bei den Politikern an, nur bei den Diätenerhöhungen herrscht Einigkeit. Aber das ist ja nicht das Thema hier,sondern das sich viele Bürger von dem Islam, der Islamisierung und der Islamisten bedroht fühlen, was man ja auch nachvollziehen kann, es vergeht fast kein Tag an dem nicht irgendwo Schlimmes von den Moslems ausgeht. die Politiker wollten aufklären, doch bis jetzt hat man da nicht viel gehört, ausser wir brauchen Zuwanderung und Facharbeiter, ob bei der Flüchtlingswelle viel Facharbeiter bei sind darf sich jeder selbst Denken.
    Was wird erst kommen wenn die Türkei in die EU aufgenommen wird, der Türkische Staatspräsidenten hat vor Jahren schon gesagt das sich die in Deutschland lebenden Türken nicht zu sehr anpassen sollten, genauso wie er sagte das jede Muslima mindestens 3 Kinder Gebären sollte, wie ist das zu verstehen in einer Zeit der Überbevölkerung?

    Gruß

    Gruß

  10. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von 1100erR Beitrag anzeigen
    in einer Zeit der Überbevölkerung?

    Gruß

    Gruß

    So in etwa 2100 soll die Weltbevölkerung 4,5 Milliarden betragen.