Seite 98 von 107 ErsteErste ... 488896979899100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 971 bis 980 von 1067

Toleranter friedfertiger Islam

Erstellt von Totalisator, 10.01.2015, 08:46 Uhr · 1.066 Antworten · 63.508 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Von der Islamischen Welt nicht geächtet....!
    Genau diese Ächtung erwarte ich, aber sie halten das wohl nicht für wichtig genug!

    Die Religion ist ein Auslaufmodell....!
    Daran glaube ich auch, so kann sie nicht weiterexistieren. Hoffentlich erlebe ich das noch! Vielleicht sind es doch irgenwann die Frauen, die diesen Männern durch Verweigerung jeglicher Zustimmung, gnadenlosem Verrat, sich hängenlassen in jeder Weise, die Kante zeigen.

  2. Beduine Gast

    Standard

    Naja, gäbe es den IS nicht, würden wohl die Waffenexporte in der westlichen Welt einiges an Verluste verbuchen!
    Und würde sich der Westen gegen den Islam stellen, würden auch andere Industriezweige erhebliche Verluste einfahren!

    ich denke mal man schluckt die Kröte, damit im Westen Arbeitsplätze und Wohlstand erhalten bleiben. Denn wenn man den mittleren Osten zur Zeit betrachtet knallt es dort ja an allen Ecken, seit man deren "Führer" eliminiert hat. Denke das war ein cleverer Schachzug der westlichen Länder und die haben das schon im Griff
    Die Ölquellen sind gesichert, es werden tonnenweise Waffen und Munition dorthin exportiert, ohne das auch nur ein westlicher "Soldat" sein Leben dort riskiert, denn sie knallen sich ja gegenseitig ab. Und herstellen können sie ja auch nichts, darum importieren sie ja grundsätzlich alles, zumindest so lange das Geld aus dem Boden sprudelt.
    Also clever sind sie jedenfalls nicht, die Muselmanen, denn sonst würden sie sich zusammenschliessen und nicht gegenseitig vernichten!

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Ich habe erhebliche Zweifel an der Cleverniss der westliche Länder! Ist für die Menschen dort irgendwann und irgendwo etwas wirklich besser geworden? Und wenn ja, warum sitzt der hirnamputierte Syrer da noch auf seinem Stuhl?

  4. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Wieso drängt sich mir der Eindruck auf, daß der einzige, der hier überfordert ist (zu bloed, böswillig, o.a. einfach wg. schlechten Elternhauses, das Dir nichts beigebracht hat?)?

    Willst Du uns (Ungläubigen) ernsthaft weißmachen, daß auch nur 50% der Muslime Ergüsse der Al Azhar??? Uni nicht nur zu sehen und zu lesen bekommen (so sie denn überhaupt des Lesens mächtig sind), sondern diese auch noch zu 100% verstehen?

    Wie besonders bloed (schlecht gebildet, s. "Eltern", böswillig, ... ) muß man sein, um sowas auch nur ansatzweise zu glauben/vorauszusetzen?
    Und dieser Beitrag soll jetzt ein Beispiel für eine gute Kinderstube sein?


    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Diese Woche war eine Meldung in unserer Tageszeitung, dass auf einer Insel Indonesiens Mann und Frau nicht mehr gemeinsam auf einem Motorrad fahren dürfen, wenn sie nicht verheiratet sind. Das ist schariakonform.
    Warst du schon mal in Indonesien? Ich drei Mal. Von den 17.508 (!) Inseln habe ich nur vier gesehen (Java, Bali, Flores, Rinca). Wenn also bei einer der siebzehntausendfünfhundertundacht Inseln irgendein Provinzpascha angeordnet hat, dass ab sofort nur noch verheiratete Frauen mit ihren Ehemännern auf ihrem Moped (=Familientransporter) rumfahren dürfen, dann ist das ungefähr genauso brisant wie der erwähnte Sack Reis.

    Es ist übrigens auch verboten, ohne Helm Motorrad zu fahren. Hier nur ein Beispiel, mit welcher für Indonesier typischen Ernsthaftigkeit diesem Verbot gefolgt wird.

    dsc_1613.jpg

    Wenn man Indonesien kritiseren will, dann doch bitte wegen ernsthaften Problemen: Die anhaltenden Menschenrechtsverletzungen, die praktizierte Todestrafe oder dass sie Flüchtlinge einfach wieder auf dem offenen Meer aussetzen. Das sind meines Erachtens echte Aufreger.

  5. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Warst du schon einmal im Harz?

  6. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    .....Ich drei Mal. Von den 17.508 (!) Inseln habe ich nur vier gesehen (Java, Bali, Flores, Rinca)....

    ..dann weist du sicherlich auch das bei drei der vier Inseln der islamische Bevölkerungsanteil sehr, sehr gering ist, Bali ist Hinduistisch, Flores und Rinca chritslich!!

  7. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    159

    Standard

    Das der Muslimische Glaube ein Auslaufmodel ist bezweifle ich, der nimmt ja stetig zu und verbreitet sich rasend schnell auf der ganzen Welt, erst Heute stand wieder in der Zeitung, Mehr rechte für Muslime, was wollen die denn noch alles? Haben ihre Moscheen, dürfen Kopftücher tragen, dürfen Tiere zu tote Quälen, sind in unser Sozialnetz eingebunden, doppelte Staatsangehörigkeit, bis zu vier sozialversicherte Ehefrauen u.s.w! Das sind eigentlich schon mehr Rechte als wir Eingeborenen haben!
    Gruß

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Es ist allerdings richtig, eine muslimische Frau bekommt, verglichen mit unseren Frauen, viel mehr Kinder. Man könnte und hat sicher auch schon mal sorgenbereitende Hochrechnungen gemacht. Es bleibt aber auch abzuwarten, ob das radikale und gewalttätige Abschlachten und Zerstören weiter so von allen Muslimen getragen wird. Ich hoffe sehr, das nicht!

  9. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Wenn nicht radikal und gewalttätig abgeschlachtet und zerstört wird, ist es kein Islam.

  10. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ..dann weist du sicherlich auch das bei drei der vier Inseln der islamische Bevölkerungsanteil sehr, sehr gering ist, Bali ist Hinduistisch, Flores und Rinca chritslich!!
    Eben!

    Und selbst in Jakarta, einem furchtbar hässlichen Moloch von Stadt, bin auf den Straßen verblüffend offenen und freundlichen Menschen begegnet.

    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Es bleibt aber auch abzuwarten, ob das radikale und gewalttätige Abschlachten und Zerstören weiter so von allen Muslimen getragen wird. Ich hoffe sehr, das nicht!
    Wird es nicht. Morden und Brandschatzen stört das Geschäft. Vor allem mit den Touristen. Frag mal die Ägypter, wie froh die in Kairo (noch furchbarer und hässlicher als Jakarta) und Luxor sind, dass die Muslimbrüder vom Militär vertrieben worden sind.

    Ich gebe mich auch keinen Illusionen hin. Es ist nur ein Frage der Zeit, wann die nächste Bombe hochgeht. Nur ist es mir dabei völlig egal, welches Buch dazu als Rechtfertigung dient. Es ist so oder so falsch und ein Verbrechen.


 
Seite 98 von 107 ErsteErste ... 488896979899100 ... LetzteLetzte