Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Überflüssiges GS -Zubehör

Erstellt von ulixem, 26.08.2008, 08:06 Uhr · 37 Antworten · 2.899 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AdventureRudi Beitrag anzeigen
    Ist da nicht schon die GS überflüssig? So wie jedes Motorrad? Wer braucht sowas? Da sollte dann auch, wem´s gefällt, jeder sein Spielzeug "verschönern" dürfen.
    Es gibt schon so einige, die ihr Motorrad etwas "ernsthafter" benutzen. Nur es gibt auch andere, die immerzu denken dass alle nur so zum Spass rumjuckeln.

  2. ulixem Gast

    Standard

    #12
    Beschreibung Gepäckträgerpads:

    Der serienmäßige Heckträger der GS ist ein praktischer Helfer beim Gepäcktransport. Unbepackt ist er aber nicht unbedingt die schönste Erscheinung, da er doch sehr massig wirkt. Hier kann Abhilfe geschaffen werden. Unsere Trägerauflage in moderner 3D-Kohlefaseroptik nimmt dem Heck die Schwere. Gleichzeitiger Schutz vor Kratzern auf dem Träger ist garantiert.
    Spezialkunststoff in 3D-Carbon-Look und sehr aufwendiger Klar-Kunststoff-Versiegelung. Unterseitig mit einem starken 3M-Klebstoff beschichtet, der sehr haftstark ist und zugleich dünn aufbaut.


    noch ein paar Aufkleber:



    Ist doch immer das gleiche, sobald man wagt hier mal den ganzen überflüssigen Krempel in Frage zu stellen, ist man halt der reiseunerfahrene Späteinsteigershowbüromensch.

    Aber was bitte schön ist ernsthaft nutzen? (Mist ,kleine Schrift)

  3. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Es gibt schon so einige, die ihr Motorrad etwas "ernsthafter" benutzen. Nur es gibt auch andere, die immerzu denken dass alle nur so zum Spass rumjuckeln.
    Naja, "ernsthaft", ein paar Studenten, die sich kein Auto leisten können oder ?
    Oder was ist ernsthaft Motorrad fahren? Ich fahre selbst auch sehr viel, aber jede Fahrt ist zu 100% Freizeit, also nicht unbedingt notwendig.
    Ich sehe meine Motorräder nur als "Freizeit Spielzeug"
    Ich kenne auch einen oder zwei LT Fahrer die Termine mit dem Motorrad abwickeln, aber auch das ist nicht zwingend...

  4. ulixem Gast

    Standard

    #14
    Wer ne fette BMW fährt, hat auch Geld für ein Auto.
    Wir reden hier von ernsthaft auf Weltreise gehen oder ernsthaft zur Arbeit fahren ?

    Arbeitet hier eigentlich jemand bei Wundervoll oder Tourverbesserung ?


  5. Oldtimer Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AdventureRudi Beitrag anzeigen
    ... So wie jedes Motorrad? ...
    Ein Motorrad an sich ist m.E. nicht überflüssig; es ist ein Mittel zur Fortbewegung. In den Anfangsjahren war es sogar eine recht günstige Möglichkeit. ( Derwegen auch der Motorradfahrergruß entstanden ist. )
    Ich möchte keinen Minimalismus oder Askese predigen, aber einige Objekte sind, wie schon angedeutet, in meinen Augen nichts andres als aufgeblasene Spielzeuge oder Sublimationswerkzeuge. Leider geht es bei vielen Herstellern und Zubehörlieferanten nur um pubertäre Gebaren (Hosen runter - Schw***-Vergleich). Ich will Mopped fahren und mich nicht mit andren "vergleichen". (Schau mal, ich hab da mehr Schariwari dran, als Du. )

    Ich war gestern beim , um mir etwas Apetit zu holen für meine zukünftige. Sicher hat er in einigen seiner Aussagen recht, wenn er sagt, dass man Zubehör bei BMW, serienmäßig verbaut, günstiger bekommt, usw.
    Aber wer sagt, dass ich unbedingt eine Neue haben muss?!? Für den Anfang reicht mir eine Gebrauchte vollkommen aus. Es wird Herbst. Im Winder werde ich, mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, nicht fahren (können). Der "Verlust" an Wert wäre mir zu hoch. Zumal ich mir sicher bin, dass es mich als FS-Anfänger ein paar mal flach legen wird. Da nehm ich doch lieber eine etwas günstigere Variante.
    Aber die Eitelkeit gebietet mir, dass es eine Neue sein müsste. Nur: Gebe ich der nach oder agiere ich rational?

  6. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #16
    Hallo Abenteuer-Rudi!

    Nein, ich bin kein Student mehr.
    Ja, ich habe zwei schöne Autos, die ich in meiner Freizeit gern bewege.
    Und ich nutze meine BMW für 98 % meiner beruflichen Termine - auch wenn es regnet oder kalt ist.
    Und nein, es ist keine LT und es ist fast kein Zubehür dran.

    Mir ist es gleich wofür Andere Ihre Motorräder nutzen, ob sie Teile dran oder wieder abbauen, jeder nach seinem Gutdünken. Und wenn Du Deine BMW als Spielzeug siehst, auch o.k. (man kann ja auch mit seinem Spielzeug zu berufl. Terminen fahren )

    Nicht seine eigene Meinung immer gleich verallgemeinern, gelle

  7. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #17
    Es geht doch hauptsächlich darum, dass viele ihr Moped ein wenig "individualisieren" wollen. Das hat dann mit Sinn und Unsinn wenig zu tun.

  8. Motoduo Gast

    Standard

    #18
    Schneckle 100 % Zustimmung...sitze hier im Büro meine R100GS steht unten im Innenhof und es ist mir egal ob es nachher bei meiner Heimfahrt regnet oder nicht...Spaß macht es mir immer. Mein Auto fahre ich nur ungern und wenn es etwas "großes" zu befördern gibt.
    Jahresfahrleistung PKW: 6.000 km
    Jahresfahrleistung MOPEDS: 18.000 km

    Touratechteile: Sitzbank, Seitendeckel (an der 11er)

    Wundererichteile: Fußschützer (an der 11er)

  9. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #19
    Moin,

    es gibt auch ein Leben ohne Blechdose. Ich hatte vor 30 Jahren den 3 er angefangen. Nach 4 Fahrstunden hatte ich die Schnauze voll von dieser blöden Kurbelei am Lenkrad. Also hab ich `s sein lassen mit den Dosen...
    Die Dose habe ich noch nie vermißt.
    Meine Frau hat den Dosenlappen - aber seit 20 Jahren fährt sie nur Moped. Auch wenn`s einige nicht glauben wollen - man / frau braucht nicht unbegingt `ne Dose... 240 l Rindenmulch für`n Garten transportiere ich ohne Schwierigkeiten mit der Q . Das gesparte Dosengeld stecken wir lieber in Mopedreisen.

    Zum Thema TT und Konsorten : Klar haben diese Firmen - neben in meinen Augen wirklich Nützlichem - auch Sachen im Angebot, bei denen man sich wirklich fragt, wer sowas braucht. Ich meine festgestellt zu haben, daß die ganzen Deckelchen u.ä. unnützes Zeug von diesen 3000- km -im -Jahr- "Bikern" gekauft werden. Satt zu fahren, wird die Kohle in irgendwelche Gimmiks investiert und dann auf den einschlägigen Treffplätzen mit stolz geschwellter Brust vorgeführt .
    Nur auf den Tachostand darf man dann nicht gucken....

    Wie sagte doch mal ein Mitarbeiter einer dieser Firmen in `ner stllen Stunden zu mir: " 90 % der Kunden, die bei uns einkaufen, brauchen die Sachen garnicht". Sieht aber natürlich aus, als wenn man welt- und reiseerfahren wäre und man jederzeit vom "Bikerquatschplatz" in die weite Welt losfahren könnte.... Z.B. tauchte einen Tag, nachdem dort ein Alu-Koffersystem gekauft wurde, der Käufer wieder auf. Die Koffer waren vollgepappt mit Aufklebern aus aller Welt. " Warst Du da schon überall gewesen ?" "Nö. Sieht doch aber geil aus. oder?!?!?".
    Das sasgt wohl schon alles über viele "Deckelchen-Kauf-Kunden"....
    Die Leute, die wirklich mit dem Moped unterwegs sind, haben diese ganzen Gimmiks nicht nötig - s. Reisetreffen Gieboldehausen o.ä.

    Caschi, der ohne Deckelchen fährt....

  10. Motoduo Gast

    Standard

    #20
    Hallo Caschi, wir sehen uns in G....hausen

    Gruß Alex


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör an G 650 GS
    Von ElCanario im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 23:46
  2. Biete Sonstiges Zubehör BMW R 80-R 100 GS
    Von Melblue im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 13:32
  3. Kein überflüssiges Zubehör im Alter...
    Von Quallentier im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 11:55
  4. Zubehör für die HP2
    Von lenki im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 15:56
  5. HP2 Zubehör
    Von M TEC im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 14:58