Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Überholen auf der Landstraße - Legende und Schreckgespenst!!

Erstellt von bernyman, 16.07.2015, 16:28 Uhr · 76 Antworten · 7.520 Aufrufe

  1. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #61
    Und wie sieht das im "Richtigen Leben" aus ?
    Wurde Gestern bei ca. 110 km/h von einem Mercedes mit Pferdeanhänger
    überholt.
    Ich glaube der hat deinen Kommentar nicht gelesen.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #62
    No Risk, no Fun.

    Mich hat schon mal bei 180 auf der Autobahn ein Benz mit Klaufix überholt .... Der hatte das Ding vermutlich total vergessen.

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #63
    @RoterOktober
    Das mit den 75 auf Landstraßen scheinen aber viele nicht zu wissen oder zu ignorieren, aber hier auf der B12 -einer der wenn nicht DIE meistbefahrenste Bundesstraße in Bayern - fahren die LKW nach dem Autobahnende weiter 80+ wobei mir das deutlich lieber ist als all die Aldi, Edeka- und Gefahrgutlkw die mit 60 über die Bahn schleichen (müsst) - die sind ein echtes Hindernis😐
    Und ausserdem hat jüngst der Verkehrsgerichtstag in Goslar ebenfalls auf ein anheben der zulässigen Geschwindigkeit für Lkw auf 80kmh auf Landstraßen plädiert um die Gefahr durch Überholmanöver zu reduzieren, da ja die Lkw-technik heute deutlich besser ist als vor Jahren. 👍
    Leider hat sich der Verkehrsgerichtstag in dem Zuge auch für eine Senkung der zul. Geschwindigkeit für PKW auf 80 Kmh auf Landstraßen ausgesprochen (da werden Motorräder dann sicher auch so behandelt&#128545 damit es generell keine Notwendigkeit für den Überholmanöver mit Lkw -mit dem entsprechenden überholrisiko - mehr gibt

  4. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    @RoterOktober
    Das mit den 75 auf Landstraßen scheinen aber viele nicht zu wissen oder zu ignorieren, aber hier auf der B12 -einer der wenn nicht DIE meistbefahrenste Bundesstraße in Bayern - fahren die LKW nach dem Autobahnende weiter 80+

    Und ausserdem hat jüngst der Verkehrsgerichtstag in Goslar ebenfalls auf ein anheben der zulässigen Geschwindigkeit für Lkw auf 80kmh auf Landstraßen plädiert

    Leider hat sich der Verkehrsgerichtstag in dem Zuge auch für eine Senkung der zul. Geschwindigkeit für PKW auf 80 Kmh auf Landstraßen ausgesprochen
    Wird da nicht Landstraße und Bundesstraße verwechselt ?

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #65
    Was ist denn der Unterschied?
    Abseits der BAB dar ein Lkw nur 60 fahren - autobahnähnlich Bundesstraßen mit baulicher Trennung der Fahrstreifen mal ausgenommen

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #66
    In der Schweiz dürfen LKW und Gliederzüge Ausserorts überall 80 Km/h fahren, ( fahren oft 89 km/h, sind auf 89 km/h abgeregelt ),
    ausser es ist was anderes signalisiert.
    PKW und Lieferwagen mit Anhänger ausserorts überall 80 km/h.

    Soll nur gesagt werden, bevor ein shitstorm gegen die ach so abartigen Schweizer, ( die Ausländer übrigens auch, das ist aber was Anderes ) die im Höllentempo mit dem LKW über die " nicht Autobahnen " knütteln, ausbricht.

  7. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Wird da nicht Landstraße und Bundesstraße verwechselt ?
    Die Bezeichnung Bundesstraße hat straßenverkehrsrechtlich erstmal gar keine Bedeutung, sondern besagt nur, wer für Bau- und Unterhaltslasten zuständig ist. Genau so ist es bei den Landstraßen (sofern hier Landesstraßen gemeint waren), welche - um die Verwirrung zu komplettieren - in Bayern und Sachsen Staatsstraßen heißen. Straßenverkehrsrechtlich ist eine Bundesstraße mit einer Fahrspur je Richtung in D. erstmal eine ganz ordinäre Landstraße.
    Nur mal so als Hinweis, damit wir hier nigs durcheinander bringen.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    251

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Was mir leider schon oft aufgefallen ist, sind die Oldtimer-Biker, die ohne Licht fahren ....... kaputte Birne oder Lichtmaschine defekt???? Ob das hier auch der Fall war, weiß ich allerdings nicht.
    Ich fahre auch so was (Horex Regina Gespann). Die Lichtmaschine leistet 45 Watt, der Scheinwerfer braucht 35 Watt, das Rücklicht 5 und die Seitenwagenbeleuchtung 10 Watt. Sind wir schon bei 50 Watt. Dazu kommt der Bedarf für Zündung und ab und zu Bremslicht. Da kann man gar nicht mit Dauerlicht fahren.

    Ich bin allerdings auch noch nie von der Polizei deshalb angehalten worden.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #69
    @ horex
    Ich bin allerdings auch noch nie von der Polizei deshalb angehalten worden.
    Das ist auch nicht das Problem - problematisch wird es, wenn Dich das entgegenkommende Fahrzeug nicht sieht, kess die Kurve schneidet, weil man(n) / Frau meint, alleine auf der Straße zu sein.

    .... oder wie hier, jemand überholt, weil er den Motorradfahrer nicht erkannt/bemerkt hat ..... Ich weiß, kann auch mit Licht passieren, aber ohne ist es wahrscheinlicher!

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von horex Beitrag anzeigen
    Ich fahre auch so was (Horex Regina Gespann). Die Lichtmaschine leistet 45 Watt, der Scheinwerfer braucht 35 Watt, das Rücklicht 5 und die Seitenwagenbeleuchtung 10 Watt. Sind wir schon bei 50 Watt. Dazu kommt der Bedarf für Zündung und ab und zu Bremslicht. Da kann man gar nicht mit Dauerlicht fahren.

    Ich bin allerdings auch noch nie von der Polizei deshalb angehalten worden.
    Erst einmal danke für die Erklärung. Ich habe mir schon so was ähnliches gedacht, weil mir schon ein paarmal Oldtimer-Motorräder aufgefallen sind, die andauernd ohne Licht fahren. Habt ihr eigentlich eine Sondergenehmigung dafür in euren Papieren oder verfahrt ihr nach dem Motto "Wer dumme Fragen stellt bekommt dumme Antworten"?

    Und: Gibt es keine LED-Leuchtmittel, die deutlich weniger Strom ziehen?


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überholen auf der Autobahn !!
    Von confidence im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 15:23
  2. 100 KM auf der Uhr und schon kaputt
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 20:50
  3. neu und auf der suche ;o)
    Von Lutz1979 im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 11:44
  4. Wheelie auf der GS und was ist mit'm Öldruck?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 19:32
  5. Penökel wech und Koffer auf der A7
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 19:36