Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Unterstützung für AnimalsUnited - Abstimmung

Erstellt von Frrrosch, 16.02.2011, 12:24 Uhr · 32 Antworten · 2.324 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #11
    Auch von mir eine Stimme!

    und jetzt geh ich in die Küche, panier mir ein schönes Tofu-Schnitzerl, hol mir einen Muskateller aus dem Keller, öffne die Flasche, werf das Schnitzerl aus dem Fenster, und betrinke mich maßlos ;-))

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    btw. schön das es solches Engagement gibt
    Richtig, das Engagement und den Elan der Heranwachsenden finde ich auch löblich, aber dafür gibt es von mir keinen Punkt. Und wenn sie erwachsen sind, wird den meisten noch aufgehen, dass die Welt doch ein wenig komplexer ist als dass mit dem Verzicht auf Fleisch mehr als nur dem Tier geholfen ist, dass ich nicht verspeise.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Richtig, das Engagement und den Elan der Heranwachsenden finde ich auch löblich, aber dafür gibt es von mir keinen Punkt. Und wenn sie erwachsen sind, wird den meisten noch aufgehen, dass die Welt doch ein wenig komplexer ist als dass mit dem Verzicht auf Fleisch mehr als nur dem Tier geholfen ist, dass ich nicht verspeise.

    Grüße
    Steffen
    das Zitat ist jetzt aber aus dem Zusammenhang gerissen , ich wollte damit ausdrücken, das es m.M. nach andere Projekte gibt wo solches Engagement helfen würde.......ich liebe Fleisch und kaufe es beim Hofladen meines Vertrauens, ebenso wie die Wurst.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Wer hat den danach gefagt?
    Ich sag nur: Dioxin in Eiern. Guten Appetit.
    Und, schon mal überlegt was an Pestizidrückständen in Salat, Tee, Obst, Kaffe, Gemüse... ist?! Ungiftiger als Fleisch ist das Grünzeug eher nicht, alles ne Frage der Dosis

  5. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #15
    Im Bioladen meines Vertrauens?

    Ich lach mich Tod.

    Gehe doch mal in den Aldi und erwerbe dort käuflich ein paar Tomaten, danach gehst Du in den Bio laden und erwirbst dort auch welche.
    Die werden dann schön da hingelegt wo sie keinen stören und nach spätestens 14 Tagen weißt Du was ich damit meine.
    Die Bio- Tomaten sind verdorben und wen Du Pech hast halten die aus dem Aldi nur 4 Wochen bei ein bisschen Glück 8 Wochen.

    Schnitzel

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Im Bioladen meines Vertrauens?

    Ich lach mich Tod.

    Gehe doch mal in den Aldi und erwerbe dort käuflich ein paar Tomaten, danach gehst Du in den Bio laden und erwirbst dort auch welche.
    Die werden dann schön da hingelegt wo sie keinen stören und nach spätestens 14 Tagen weißt Du was ich damit meine.
    Die Bio- Tomaten sind verdorben und wen Du Pech hast halten die aus dem Aldi nur 4 Wochen bei ein bisschen Glück 8 Wochen.

    Schnitzel
    so sind sie die Veggies, immer schön polemisch bleiben. Natürlich gleiche Voraussetzungen, Fleisch beim Biometzger, Gemüse im Bioladen, Fleisch vom Aldi, Gemüse vom Aldi

  7. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #17
    Was hat das den damit zu tuen?

    Ich hätte Dir auch sagen können, Du sollst Dir die Tomaten aus dem Garten holen, wäre das selbe Ergebnis.

    Das gesündeste ist immer noch das was Dir Mutternatur gibt und da möchte ich dann mal die Fleischfutterer mit ihrer Keule sehen wie sie zu Ihren Hasen kommen, weil Gewehr gibt es nicht macht zuviel Lärm.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Und, wie steht Dein Garten? auf dem Mond oder wo? Bring mal Dein Biogemüse zur Analyse, hinterher isst Du auch wieder Eier.

  9. Dougal Gast

    Standard

    #19
    Mahlzeit!
    Wenn ich die Diskussion hier so verfolge, dann drängt sich mir der Eindruck auf dass die wenigsten mal auf den Link geklickt und sich das Projekt wirklich angeschaut haben.
    Hier geht es gar nicht darum, dass alle Menschen Vegetarier werden sollen und Fleischkonsum igittegitt ist, sonder es geht um Nachhaltigkeit und bewußtes Essen.
    An keiner Stelle des Projektes habe ich einen Aufruf zum totalen Fleischverzicht gesehen.
    Das Mädel will darauf aufmerksam machen, dass unser Essverhalten zu Lasten des Tierschutzes geht und im Zuge der Massentierhaltung die ökologische Bilanz sich verschlechtert.
    Ich finde in der gesamten Projektagenda keine Bevormundung, keine "Missionsarbeit", keine Besserwisserei.
    Ich esse auch gerne Gegrilltes und kein Stück Tofu kann mir den Geschmack einer schönen Mettwurst ersetzen, aber trotzdem sehe ich keinen Fehler darin dieses Projekt (mit einem Klick) zu unterstützen.
    Da ich auf einem Bauerhof lebe und hier 1500 Schweine im Stall stehen, weiß ich schon, wovon das Mädel redet. Zumal hier demnächst auf 3000 Schweine aufgestockt wird.
    Ich selbst esse seit einigen Jahren deutlich weniger Fleisch, aber ich schaue dann halt genauer hin , wo es herkommt.
    Ansonsten finde ich die Diskussion hier überflüssig, da sie nichts mit dem eigentlichen Thread zu tun hat (imho).

    Gruß Michael

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #20
    Ich bevorzuge zum Beispiel Eier aus Käfighaltung, weil die hygienemäßig sicherer sind (wie sie in allen Industriefertigprodukten natürlich immer noch drin sind). Außerdem belastet die Freilandhaltung den Boden und damit das Trinkwasser erheblich.
    Kein Mensch regt sich ja auch über Kanarienvögel in Einzelkäfigen oder Riesenköter in kleinen Mietwohnungen auf.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung für unsere Schule
    Von abra134 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 18:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 13:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 17:30
  4. Nachträgliche Heizgriffmontage ! Bitte um Unterstützung
    Von Mandi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 07:14
  5. abstimmung
    Von hendrik gs im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 18:53