Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 134

Unterwäsche-Fred

Erstellt von BMW_Killer, 22.05.2013, 18:43 Uhr · 133 Antworten · 7.587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Opi "Ja", den Finger erhebe ich schon mal, wenn das (Nicht-)Wissen der Jugend zu sehr aus dem Ruder läuft (Finger hoch: "unverzeihlich bei dem heute vorhandenen/archivierten Wissen und den Möglichkeiten, leicht darauf zuzugreifen!"), Stock: "Nein" (u. das wird hoffentlich noch viele Jahre so bleiben. Mein Vater geht mit zarten 92.5 Jahren immer noch aufrecht, ohne Stock, mein jüngster Halbbruder ist grad 24 geworden... Allerbeste Voraussetzungen für mich).

    Grüße
    Uli
    Wäre da nicht das Mopped-Fahren

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    Wann ist denn das nächste Mal? Aber wenn ich die testen soll, musst du mir schon ne Leiter mitbringen .. und ich garantiere nicht dafür das sie mich nicht unter sich begräbt (wenn meine Füße keinen Bodenkontakt haben ..)
    Wenn alles läuft wie geplant in ca. 3 Wochen.
    Mach dir wegen der Höhe nicht ins Hemd, die Zehenspitzen wirst du schon auf den Boden bringen - mehr braucht es nicht, du sollst ja damit fahren und nicht laufen.

    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    Keine Angst der Vierventilboxer wird schon dafür sorgen, dass sein Baby nicht umfällt
    Ist mir ehrlich gesagt Rille solange der Lenker nicht abbricht. Noch jede artgerechte (Soft)Enduro ist früher oder später mal gefallen, so auch diese.
    Da mache ich mir mehr Sorgen um die Gesundheit von Tarja als um die der Country. Verbogenes Metall ist schneller repariert als kaputte Knochen verheilt.

  3. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn alles läuft wie geplant in ca. 3 Wochen.
    Mach dir wegen der Höhe nicht ins Hemd, die Zehenspitzen wirst du schon auf den Boden bringen - mehr braucht es nicht, du sollst ja damit fahren und nicht laufen.
    Stimmt .. na wird schon schief gehen .. aber 3 Wochen .. das könnt knapp werden.


    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ist mir ehrlich gesagt Rille solange der Lenker nicht abbricht. Noch jede artgerechte (Soft)Enduro ist früher oder später mal gefallen, so auch diese.
    Da mache ich mir mehr Sorgen um die Gesundheit von Tarja als um die der Country. Verbogenes Metall ist schneller repariert als kaputte Knochen verheilt.
    Hehe, wenn ich dir jetz verrate das ich mir außer dem kleinen Zeh noch nie was gebrochen hab (egal bei was ..) und wie ich mir den gebrochen hab .. fällste lachend vom Stuhl.

  4. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Wäre da nicht das Mopped-Fahren
    U.a. deswg. die in anderem Thread erwähnte "Selbstdisziplin", Beschränkung auf weniger Leistung als zu besitzen/fahren/zumeist zu beherrschen möglich wäre. Ich habe knappe 44 Jahre Motorradfahrens mit nur zwei (glimpflich abgegangenen) Unfällen überstanden (erst heute hat eine "dämliche Tussi" versucht, mich vom Moped zu holen. Unfähig, beide Fahrtrichtungen der Straße zu überblicken, als sie von Supermarktparkplatz nach links auf die Straße abbiegen wollte und der -für sie gesehen- von rechts kommende Wagen auf der Straße wartete, fuhr sie einfach los, ohne mich, von links auf Moped kommend, zu berücksichtigen. Ich hatte es, wie üblich, "im Urin" und die Finger, wie normal am Bremshebel. Hat zwar noch gut gepasst, aber die Augen der Dosentreiberin waren panisch weit aufgerissen, als sie mich denn endlich wahrnahm, die dusselige Kuh, die dusselige die .. -frei nach "Alfred"-... Von wg. Frauen wären "Multitaskingfähig": Die bringen nichtmal einen Task richtig zuende (außer vllt in der Küche, mit gleichzeitig Braten braten, Sauce bereiten, Kartoffeln kochen, Gemüse putzen u. abwaschen - Jedenfalls nicht dann, wenn's mit Beobachtung der Umgebung und mgl.chen Gefahren verbunden ist. Wahrsch. durch die Evolution begründet, am heimischen Feuer gab's halt nicht so viele Gefahren wie draußen bei der Jagd! Musste mal sein!. Und "Nein!" Ich habe nichts ggn. Frauen, jedenfalls nichts wirksames . Langhaariges Gesocks, langhaariges ).

    Nicht zuletzt aber einfach, weil ich nicht ständig am absolut beherrschbaren Limit unterwegs sein will. Meine Mopeds bewege ich an deren Limit, das reicht häufig genug für andere, weniger limitierte aus, und dann reichts mir auch .

    Grüße
    Uli

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ist mir ehrlich gesagt Rille solange der Lenker nicht abbricht. Noch jede artgerechte (Soft)Enduro ist früher oder später mal gefallen, so auch diese.
    Da mache ich mir mehr Sorgen um die Gesundheit von Tarja als um die der Country. Verbogenes Metall ist schneller repariert als kaputte Knochen verheilt.
    Kennst Du das elfte Gebot auch Motorradfahrergebot genannt? Nein?
    Du sollst Deinem Nächsten nicht in den Rücken fallen.

    Nee mal ehrlich, die letzte Saison war die erste, wo ich nicht irgendein Motorrad durch die Gegend geworfen habe. Vom vergessenen Seitenständer (peinlich), über Bitumenstreifen nachts auf nasser Fahrbahn, vor mir her schlitternde Koffer, umknicken am Hang, bis zur Panikbremsung bei Regen ohne ABS, war glaube ich so ziemlich alles dabei. Und das waren alles keine Enduros.

    Lenker, man kann mit krummen Lenker auch noch 3000km und etliche Pässe fahren, F-Treiber hat es unter Beweis gestellt Lombardia



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    U.a. deswg. die in anderem Thread erwähnte "Selbstdisziplin", Beschränkung auf weniger Leistung als zu besitzen/fahren/zumeist zu beherrschen möglich wäre. Ich habe knappe 44 Jahre Motorradfahrens mit nur zwei (glimpflich abgegangenen) Unfällen überstanden (erst heute hat eine "dämliche Tussi" versucht, mich vom Moped zu holen. Unfähig, beide Fahrtrichtungen der Straße zu überblicken, als sie von Supermarktparkplatz nach links auf die Straße abbiegen wollte und der -für sie gesehen- von rechts kommende Wagen auf der Straße wartete, fuhr sie einfach los, ohne mich, von links auf Moped kommend, zu berücksichtigen. Ich hatte es, wie üblich, "im Urin" und die Finger, wie normal am Bremshebel. Hat zwar noch gut gepasst, aber die Augen der Dosentreiberin waren panisch weit aufgerissen, als sie mich denn endlich wahrnahm, die dusselige Kuh, die dusselige die .. -frei nach "Alfred"-... Von wg. Frauen wären "Multitaskingfähig": Die bringen nichtmal einen Task richtig zuende (außer vllt in der Küche, mit gleichzeitig Braten braten, Sauce bereiten, Kartoffeln kochen, Gemüse putzen u. abwaschen - Jedenfalls nicht dann, wenn's mit Beobachtung der Umgebung und mgl.chen Gefahren verbunden ist. Wahrsch. durch die Evolution begründet, am heimischen Feuer gab's halt nicht so viele Gefahren wie draußen bei der Jagd! Musste mal sein!. Und "Nein!" Ich habe nichts ggn. Frauen, jedenfalls nichts wirksames . Langhaariges Gesocks, langhaariges ).

    Nicht zuletzt aber einfach, weil ich nicht ständig am absolut beherrschbaren Limit unterwegs sein will. Meine Mopeds bewege ich an deren Limit, das reicht häufig genug für andere, weniger limitierte aus, und dann reichts mir auch .

    Grüße
    Uli
    Du scheinst ja, zumindest laut Avatar, auch zu dem langhaarigen Gesocks zu gehören. Ich habe da eine besseren Ausdruck Schwa..loses Gesindel. Es ist nichts Neues, schon Perscheid wußte, die Multitaskingfähigkeit der Frauen bedeutet, das sie mehrere Dinge gleichzeitig tun, die sie nicht beherrschen.

    Ja, das Problem mit dem Linksabbiegen. Übrings entgegen gegenteilieger Äußerungen hier im Forum, nachgewiesener Weise die häufigste Unfallursache bei Unfällen mit Motorrädern, Linksabbieger übersieht vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Ich frage mich schon seit 30Jahren, warum Blinde in D den Führerschein machen dürfen.

    Die panischen Gesichtsausdrücke machen das Risiko wieder wett. Ich hoffe dann jedes Mal, dass es ne Lektion fürs Leben war.

    Beliebt sind auch Spurwechsel ohne Blinken und Gucken. Jedenfalls hoffe ich, dass die Mutti am Hafenplatz den Schlag auf ihr Autodach überlebt und nicht einen Herzinfarkt erlitten hat. Die Vollbremsung war jedenfalls beeindruckend. Ich hatte aber keinen Bock am Ampelmast hängen zu bleiben, nur weil die geistige Kapazität anderer Verkehrsteilnehmer unzureichend ist.

  6. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    So ein ganz klein bisschen peinlich ist das ja inzwischen schon hier ... in der Spaetvorstellung. Fremdschaemen ist zwar sonst nicht so mein Ding ... aber so ganz langsam

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    Langhaariges Gesoks mag ich sein, derweil aber, zum Glück , noch kein "schwanzloses Gesindel"!
    Und "Linksabbiegen"????
    Das Mädel kam von einem Parkplatz, die hatte gar nichts, keinesfalls aber vor irgendwas Vorfahrt. In der Situ einfach links auf die Straße abzubiegen, nur weil der auf der Durchgangsstraße von rechts kommende (Vorfahrtberechtigte!) anhielt, weil er sich wahrsch außerstande sah (auch mit Unfähigkeit gesegnet?), die ach allzuenge Parkplatzeinfahrt zu befahren (für etwa drei-vier nebeneinander fahrende Fzg.e geeignet, nicht aber für nur deren zwei), grenzt m.E. schon an allgem. Unfähigkeit, ein Fzg im Straßenverkehr führen zu können/dürfen.

    Grüße
    Uli

  8. Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    420

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Beliebt sind auch Spurwechsel ohne Blinken und Gucken.
    Nu rate mal für was ich meinen Kerl jedes mal zusammen falte .. nicht (oder seht spät) blinken .. denn genau da geht mir schon jetzt richtig auf den Sack wenn einer meint das blinken Luxus wäre und man sich Luxus nicht leisten kann.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Langhaariges Gesoks mag ich sein, derweil aber, zum Glück , noch kein "schwanzloses Gesindel"!
    Und "Linksabbiegen"????
    Das Mädel kam von einem Parkplatz, die hatte gar nichts, keinesfalls aber vor irgendwas Vorfahrt. In der Situ einfach links auf die Straße abzubiegen, nur weil der auf der Durchgangsstraße von rechts kommende (Vorfahrtberechtigte!) anhielt, weil er sich wahrsch außerstande sah (auch mit Unfähigkeit gesegnet?), die ach allzuenge Parkplatzeinfahrt zu befahren (für etwa drei-vier nebeneinander fahrende Fzg.e geeignet, nicht aber für nur deren zwei), grenzt m.E. schon an allgem. Unfähigkeit, ein Fzg im Straßenverkehr führen zu können/dürfen.

    Grüße
    Uli
    Und DAS kann sogar ich besser .. man man man .. und in das Chaos darf ich gleich wieder. Aber das gehört in den anderen Fred

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    Stimmt .. na wird schon schief gehen .. aber 3 Wochen .. das könnt knapp werden.
    Knapp - bezogen auf was? Zeit? Führerschein? Mopedkauf? Oder Unterwäsche?


    Zitat Zitat von Windprinzessin Beitrag anzeigen
    Hehe, wenn ich dir jetz verrate das ich mir außer dem kleinen Zeh noch nie was gebrochen hab (egal bei was ..) und wie ich mir den gebrochen hab .. fällste lachend vom Stuhl.
    Vor meinem geistigen Auge spielen sich gerade regelrechte Dramen ab...
    Erzähl mal!

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Da lässt man das Forum mal kurz aus den Augen und dann das .....


 

Ähnliche Themen

  1. Den einkauf fred !
    Von Dutchgit im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 18:35
  2. Erfahrung X-Bionic Unterwäsche
    Von Joergi im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 20:56
  3. Ein Fred viele Fragen
    Von ArmerIrrer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 09:14
  4. Welche Unterwäsche für Temp. bis 5°?
    Von sunraiser im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 18:43
  5. Werkzeug Fred
    Von Roady im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 13:30