Ergebnis 1 bis 5 von 5

völlig OT, aber: Sind Nahrungsmittel noch "kaufbar"??

Erstellt von MacDubh, 01.03.2013, 11:42 Uhr · 4 Antworten · 544 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard völlig OT, aber: Sind Nahrungsmittel noch "kaufbar"??

    #1
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/servic ... 86282.html

    Der Knaller. Jede Woche, beinahe jeden Tag macht die Nahrungsmittelindustrie auf sich aufmerksam mit solchen Schlagzeilen.
    mit krebserregendem Schimmelpilzgift Aflatoxin B1 verseuchtes tierfutter im Umlauf?!?!? 10000 Tonnen?

    Ja, gehts denn noch?

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Pfeil

    #2
    und Bogen raus und ab auf die Jagd.
    Das könnte für den einen oder anderen durchaus diäthetische Wirkung haben...

    Wenn man sich einmal anschaut was ZULÄSSIGERWEISE in Lebensmitteln so drin sein darf.... Mahlzeit

  3. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #3
    Naja, es ist halt eine Industrie. Zurück zur Autarkie geht in den meisten Fällen nicht, daher hilft nur konsequentes hinterfragen, regional kaufen und die Opportunitätskosten in Kauf nehmen. Billig und schnell ist tendenziell ungesund.

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #4


    Die Nichtraucher können ab dem 01.05. nicht mehr unschuldig hochtoxischem und gnadenlos tödlichem Tabakqualm ausgesetzt werden. Das durchzubekommen war das wichtigste Ziel der von uns gewählten Obrigkeit. Solange die Bürger sich dann noch im Rahmen der Nichtraucherschutzdiskussion den Schädel einhauen, bekommt niemand mit, das man bei vielen anderen Themen schön rum......... kann.

    Was mich richtig ärgert, sind die total gestörten Verhältnismäßigkeiten hier! Für diese albernen Rauchverbote in Kneipen wird ein riesen Bramborium gemacht und suggeriert, dass man für die Gesundheit der Bürger etwas bewirkt. Schön, aber wenn die das ernst meinen würden mit dem Gesundheitsschutz, wären z.B. Geschmacksverstärker, Süßstofe wie Aspartam, Konservierungsstoffe wie Carageen etc. längst verboten. Was passiert auf diesem Gebiet? Nichts! Ilse Aigner schlendert locker über jede Lebensmittel- oder Landwirtschaftsmesse und erzählt uns allen wie toll die Lebensmittel sind.

    Nächstes Beispiel: Wir haben in 2012 in Deutschland knapp unter 4.000 Unfalltote zu beklagen - ok, das sind 4.000 zuviel und das Bestreben sollte immer sein, sich hier zu verbessern. Jedenfalls wird mit hightech und riesigem Personalaufwand geblitzt und gelasert was das Zeug hält. Analog dazu haben wir aber offensichtlich in unseren Krankenhäusern ein Problem mit MRSA-Keimen an denen jährlich 40.000 Menschen sterben. Sollte man meinen das hier mit mindestens dem gleichen Aufwand Hygienestandards kontrolliert werden? was wird gemacht? Jedes Krankenhaus bekommt schöne Plakate gedruckt, auf denen man ans Händewaschen erinnert wird - das wars.


    Zu dem Thema hier: Das quasi ungeprüft 45.000 Tonnen ( wieviele LKW-Ladungen sind das? 2.000? ) verseuchtes Futter unkontrolliert durch diverse Grenzen und Häfen gekarrt und an die Viecher verfüttert werden, ohne das vorher mal jemand genau prüft ist ein Schlag ins Gesicht für jeden, der gerade Strafzoll für eine Flasche Brandy zuviel an der Schweiz-Deutschen Grenze (z.B.) zahlen musste.

    ach wat rege ich mich eigentlich auf.....?

  5. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard völlig OT, aber: Sind Nahrungsmittel noch "kaufbar"??

    #5
    Alles kein Problem, ich ernähre mich schon seit Jahren nur noch von Luft und Liebe.


 

Ähnliche Themen

  1. Vogesen-Express Ostern 2012 "Wir sind die Guten!"
    Von Quhpilot im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 20:08
  2. Wie "geländetauglich" sind die Gussfelgen?
    Von guenniguenzbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 11:28
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 15:41
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 14:33
  5. "Ihre" Tage sind gezählt ...
    Von Ron im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 23:44