Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

voll OT > das erste Mal: Ballonfahren

Erstellt von Alex Mayer, 11.09.2011, 10:32 Uhr · 26 Antworten · 1.897 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen


    Das habe ich in Hessen erlebt. Paraballooning.
    Es war schon ein scheixx Gefühl, dem Springer hinterher zu schauen, bis sich endlich sein Schirm öffnete.
    war das zufällig über Lützellinden? Dann könnte ich das gewesen sein. War aus einem Warsteiner Ballon und ich war sehr beeindruckt, wie der Ballonfahrer/Führer es schaffte, durch das Dirigieren in unterschiedliche Strömungen in unterschiedlichen Höhen, das Gefährt über ca. 10 km Luftlinie direkt über den Zielkreis unseres Platzes zu steuern und gleichzeitig ich glaube auf 2500 Meter Höhe zu kommen

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    war das zufällig über Lützellinden? Dann könnte ich das gewesen sein. ...
    Das war vor ca. 10 Jahren in Rabertshausen (Hessen).
    Der damalige Deutsche Meister (Uwe Schneider) hatte zum Paraballooning in seine Heimat geladen.
    Der Springer warst du nicht; aber es waren ca. 20 Teams, die mit Ballon und Springer an dem Wettkampf teilgenommen haben.
    Seitdem habe ich einen Tandem-Sprung frei. Ich habe es bislang noch nicht gewagt....

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Das war vor ca. 10 Jahren in Rabertshausen (Hessen).
    Der damalige Deutsche Meister (Uwe Schneider) hatte zum Paraballooning in seine Heimat geladen.
    Der Springer warst du nicht; aber es waren ca. 20 Teams, die mit Ballon und Springer an dem Wettkampf teilgenommen haben.
    Seitdem habe ich einen Tandem-Sprung frei. Ich habe es bislang noch nicht gewagt....
    ich habe mal überschlagen, wie lange das bei uns her ist und meine Tochter war 4, also 12 Jahre. Der Fahrer, oder sagt man Pilot? war damals amtierender Deutscher Meister und wie geschrieben, hat er uns wahrlich meisterlich abgesetzt.

    Und Du mach mal Deinen Tandemsprung, ist wirklich was richtig Tolles. Wäre meine Schulter nicht so kaputt, hätte ich das Springen niemals dran gegeben

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ... Der Fahrer, oder sagt man Pilot? war damals amtierender Deutscher Meister ...
    Man sagt Pilot und Warsteiner Ballone haben die Mitglieder der Nationalmannschaft alle.

    Ich habe vor kurzem Röntgenaufnahmen meiner Hüfte machen lassen; das mit dem Fallschirmsprung scheidet dauerhaft aus... Das ist das Ergebnis eines bösen (Motorrad-)Unfalls 1983, bei dem ich im Anschluss von 2 PKW überrollt wurde.

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Man sagt Pilot und Warsteiner Ballone haben die Mitglieder der Nationalmannschaft alle.

    Ich habe vor kurzem Röntgenaufnahmen meiner Hüfte machen lassen; das mit dem Fallschirmsprung scheidet dauerhaft aus... Das ist das Ergebnis eines bösen (Motorrad-)Unfalls 1983, bei dem ich im Anschluss von 2 PKW überrollt wurde.
    das ist mehr als ärgerlich und ich kann es Dir nachempfinden. Ich habe an 3 Gelenken mit Arthrose zu schaffen, die durch Unfälle verletzt wurden.

    Wie der Pilot hieß, weiss ich natürlich nicht mehr, aber meinen Ballonfahrernamen habe ich damals direkt nach der Taufe auswendig gelernt, denn natürlich wurde ich auf der Party am Abend zigmal danach gefragt, weil ja jeder bei falscher Zitierung einen Sekt ausgegeben haben wollte. Und allzeit gute Fahrt wünsche ich auch jedem Ballöner, den ich am Himmel sehe

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das ist mehr als ärgerlich und ich kann es Dir nachempfinden. Ich habe an 3 Gelenken mit Arthrose zu schaffen, die durch Unfälle verletzt wurden.
    ...
    Arthrose habe ich zum Glück noch nicht. Aber es fehlt angeblich nicht mehr viel. Die meisten würden mit diesem Zustand jedoch viele Jahre schmerzfrei leben, meinte der Doc. Vielleicht geht's gut.

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ...Wie der Pilot hieß, weiss ich natürlich nicht mehr, aber meinen Ballonfahrernamen habe ich damals direkt nach der Taufe auswendig gelernt, ...
    Meine Vermutung geht in Richtung Uwe Schneider.
    Der Name steht aber auf deiner Taufurkunde.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Arthrose habe ich zum Glück noch nicht. Aber es fehlt angeblich nicht mehr viel. Die meisten würden mit diesem Zustand jedoch viele Jahre schmerzfrei leben, meinte der Doc. Vielleicht geht's gut.


    Meine Vermutung geht in Richtung Uwe Schneider.
    Der Name steht aber auf deiner Taufurkunde.
    ich glaube, mit dem Namen hast Du Recht, aber wo die Urkunde ist, weiss ich wirklich nicht mehr. Ich befürchte, die ist beim Umzug hops gegangen. Meinen adligen Namen vergesse ich trotzdem nicht

    edit: hmh, ich muss echt mal suchen, wo die Urkunde sein könnte, evtl. in meinem Logbuch


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Der erste große Trip und der erste Reise Blog
    Von Jester im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 20:35
  2. Luftdruck - voll beladen
    Von KuhBenita im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 20:23
  3. das gibt voll was auf die ohren ....
    Von -Larsi- im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 09:15
  4. ... voll sauer!
    Von 9-er im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 08:38
  5. voll die blöde helmfrage
    Von arbalo im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 23:53