Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Wunsch und Wirklichkeit...

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 01.11.2012, 12:54 Uhr · 27 Antworten · 1.942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    154

    Standard AW: Wunsch und Wirklichkeit...

    #21
    Langsam beginne ich zu verstehen, warum in der Generation meines Sohnes ein Jura-Studium als das non plus ultra gilt.
    In Deutschland geht es nicht um €15, in Deutschland geht es ums Prinzip - auch wenn es dann letztendlich hunderte oder tausende kostet.
    Unabhängig davon - nach meinem Verständnis kann man ein Unrecht nicht durch ein zweites kompensieren.
    Eigentlich sollte es nicht um die €15 und um "Kompensatiosunrecht" (oder auch nicht) gehen, sondern wenn Beschwerde, dann Beschwerde darüber, daß Falschparker auf Behindertenparkplätzen nicht belangt werden, meinetwegen auch via Dienstaufsichtsbeschwerde.
    Meine Meinung.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.783

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Blinde parken nicht.
    wer das fahrzeug fährt ist bei dem thema egal.

    im übrigen kann ich
    1. verstehen, dass ein bußgeld fürs parken verhängt wurde.
    2. nicht verstehen, dass kein bußgeld fürs unberechtigte parken auf dem behindertenparkplatz gibt.



    im übrigen gibt es eher probleme wenn blinde fahren, nicht wenn sie parken.

  3. Baumbart Gast

    Standard Wunsch und Wirklichkeit...

    #23
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen


    im übrigen gibt es eher probleme wenn blinde fahren, nicht wenn sie parken.
    das siehst du anders wenn Dein Auto daneben stand.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.783

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das siehst du anders wenn Dein Auto daneben stand.
    was du meinst ist nicht parken, sondern einparken.
    parken kommt erst nach dem anhalten.
    aber ich fürchte, das gehört nicht mehr zum thema.

  5. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    2. nicht verstehen, dass kein bußgeld fürs unberechtigte parken auf dem behindertenparkplatz gibt.
    Normalerweise wird in einem solchen Fall abgeschleppt.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von BMW Peter Beitrag anzeigen
    Normalerweise wird in einem solchen Fall abgeschleppt.
    Nee, nicht in Berlin, jedenfalls nicht so schnell.

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #27
    aber mit "schnell mal 15,- €" sind die schon schnell - und bevor was geklärt werden kann auch schnell wieder weg

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    wie auch immer Richard, wenn auf dem Ticket als Vorhalt steht "parken auf Gehweg" und du aber auf dem Grünstreifen geparkt hast, dann ist diese Verwarnung fehlerhaft und kann angefochten werden. Ich würde nicht zahlen.

    @Lars
    Verstoß gegen Zeichen 314 plus Zusatzzeichen



    ist eine VOwi und wird normal mit 35€ geahndet und abschleppen.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Neu hier... und einen WUNSCH auf'm Herz (Betriebsanleitung)...
    Von Thomate59 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 06:46
  2. Biete R 1150 GS (+ Adventure) 1150 GSA auf Wunsch mit Zubehör
    Von taz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 19:27
  3. Bleibt das ein Wunsch
    Von horst-dino im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 02:18