Seite 9 von 39 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 383

GoPro Hero - wo & wie montieren?

Erstellt von Ronald, 02.03.2011, 20:57 Uhr · 382 Antworten · 134.242 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von andreashe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    kannst du mir das genauer beschreiben oder hast du ein Bild? Also wie ist es genau befestigt? Saugnapf?
    In Beitrag #75 ist das Foto in der Totalen, hier noch mal eine Ausschnittvergrößerung:
    ag.jpg

    Die Gopro ist also mit der Standard-Montageplatte (gerade Ausführung) auf den Schnabel geklebt - leicht zur Seite verschoben, damit das Objektiv mittig sitzt.
    Das Flugsicherungs-Band verbindet die Querstrebe unter dem Scheinwerfer mit dem Sicherungsgummi. Falls sich also die Montageplatte lösen sollte, müsste der ganze Klumpen am Motorrad baumeln und mir Zeit geben, die Fuhre zum Stehen zu bringen. Ist aber auf den >1600km in den Alpen bei sengender Hitze (bis zu 38 Grad im Schatten, aber wer fährt schon im Schatten?) nicht passiert.
    Man muss aufpassen, dass man zwischen der Kamera und der Querstrebe ein paar Millimeter Platz lässt, weil bei Drehzahlen unter 2.000 die Kamera so vibriert, dass sie hinten gegen schlägt.
    Zum Sinn des Saugnapfes schau mal in Beitrag #78 rein.

  2. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #82
    Danke der Info. Das Video zeigt ja, dass es gut funktioniert. Ich hätte da nur Bedenken, dass ich die Montageplatte irgendwann, falls ich das Bike verkaufen wollte, nicht mehr sauber ab bekomme bzw. da ein Farbunterschied (Sonne) zu sehen ist.

    Ich hab aber auch eine "Schnabelverlängerung" in schwarz. Vielleicht kann man es da auch ankleben.

  3. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #83
    Angeblich soll sich die Montageplatte ja mit Hitze, z.B. per Föhn, leicht lösen lassen. Das habe ich allerdings nicht nicht probiert.
    Die Montageplatten kann man aber ja leicht nachkaufen, so dass Du auf die Weise vielleicht den Effekt der Sonneneinstrahlung minimieren kannst. Bei meiner silbernen mache ich mir darüber keine Sorgen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass die Stabilität bzw. Vibrationsanfälligkeit schlechter wird, je weiter vorne man die Kamera anbringt, denn ganz leicht ist sie ja nicht. Außerdem landet man leicht im Leuchtbereich des Scheinwerfers, wenn man weiter nach vorne geht. Das war für mich der Impuls, so weit nach hinten wie möglich zu gehen, was aber auch Einfluss auf das Handling hat, da man das Sicherungsgummi von hinten, also unter dem Scheinwerfer, reindrücken muss - und das bei jedem Akkuwechsel. Ist aber auch eine Übungssache.

  4. Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    278

    Standard

    #84
    ablösen der Montageplatte geht gut mit Zahnseide, einfach zwischen Montageplatte und Klebedingens hin-und-her.
    Danach kann man die Reste vom Klebedingens abrubeln, ohne termische und blasenbildende Demontage ;-)

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von lr130lipi Beitrag anzeigen
    ablösen der Montageplatte geht gut mit Zahnseide, einfach zwischen Montageplatte und Klebedingens hin-und-her.
    Danach kann man die Reste vom Klebedingens abrubeln, ohne termische und blasenbildende Demontage ;-)
    DAS ist doch mal wieder ein brauchbarer Tipp! Danke!


  6. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: GoPro Hero - wo & wie montieren?

    #86
    Vier GoPro Standardhalter habe ich jetzt weg vibriert, daher hier mal ein Versuch mit dem Brustgurt:


  7. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #87
    Ich habe das Ganze bei mir nun so gelöst:

    Halterung Nr 1:
    Kofferhalter mit Rohrklemme, Blick nach hinten

    Halterung Nr 2:
    Am Helm, vorne seitlich.
    Vorteil dabei ist, dass die Hero 3 BE durch Ihren Weitwinkel mein Sichtfeld aufnimmt ohne meins zu behindern. Das Gewicht von genau 290 Gramm (Kamera + Halterung, hab ich vorher gewogen) stört nicht.
    Dabei nutze ich einen C3 Helm, der Klappmechanismus wird nicht behindert, das Frontteil bleibt selbst mit Kamera in seiner Position.
    So kann ich wenn ich etwas schönes sehe per Blick aufnehmen, ohne mich für eine Seite entscheiden zu müssen (wenn ich sie seitlich montiert hätte)
    (Bilder folgen)

    Eine weitere Halterung ist noch in Planung, möchte gerne noch was fester vorne haben, Lenker kommt nicht in Frage... ist "voll"

    Bilder von Halterung Nr 2:
    foto-2-.jpgfoto.jpg

  8. Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    155

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Wanderratte Beitrag anzeigen
    Ich habe das Ganze bei mir nun so gelöst:

    Halterung Nr 1:
    Kofferhalter mit Rohrklemme, Blick nach hinten
    kannst du da mal bitte ein Bild machen?

    und hast du an deinem Helm rechts ein Kontergewicht? Die Hero + das dicke Headset, da würd ich die ganze Zeit bei Geradeausfahrten in Schräglage denken

    Mich würde mal die verschiedenen Aufnahmemodis der Hero 3 interessieren, wer nimmt mit welcher Einstellung auf. Da sollte man vielleicht mal einen extra Thread eröffnen, hab keinen gefunden der da passend existiert.

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #89
    Nach allen von mir gemachten Erfahrungen komme ich zu dem Ergebnis, dass es "die" optimale Kameraposition nicht gibt. Abhängig vom angestrebten Ergebnis, also dem fertigen Film, sollte die erforderliche Position gewählt werden. Eigentlich müsste es sogar heißen "abhängig von der gewünschten Szene/Einstellung". Nach meiner Meinung werden nämlich Filme, die von vorn bis hinten aus ein und derselben Position gefilmt wurden, schnell langweilig. Also müssen verschiedene Blickwinkel her, oben auf dem Helm, am Lenker, vor der Brust, unter dem Zylinder, nach vorn, nach hinten, von oben und so weiter. Erst wenn man auf diese Arte eine Menge verschiedener Szenen aus verschiedenen Positionen zusammen hat, kann man damit einen interessanten und spannenden Film schneiden.

    Aber ich glaub, das war jetzt eine Binsenweisheit.

    Hier mal ein Beispiel unseres Mitgliedes Bulle vom Sudelfeld, der öfter mal erfolgreich mit verschiedenen Blickwinkeln herumexperimentiert:


  10. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #90
    Ich sehe das genau so, der Blickwinkel macht`s. Die Frage ist, welchen aufwand man betreiben will, Mimoto z.B. macht richtig gute Videos arbeitet aber auch mit mehreren Kameras.
    The Mimoto - YouTube

    btw. Die Aufnahmen von Bulle vom Sudelfeld gefallen mir ebenfalls ser gut.

    Gruß
    Tom


 
Seite 9 von 39 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gopro HD Hero
    Von Dauborner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 15:58
  2. GoPro Hero 2 für 284 € !!!!
    Von Heros im Forum Zubehör
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 10:15
  3. GoPro Hero HD 2
    Von Boxerberti im Forum Zubehör
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 16:32
  4. GoPro HD HERO
    Von kespanim im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 11:57
  5. Gopro Hero HD
    Von AmperTiger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 10:37