Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Ist die dick, mann!

Erstellt von Gismo, 17.04.2010, 22:19 Uhr · 30 Antworten · 7.459 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #11
    Klasse Gis, danke......ich werde wohl mal auch Spaß machen und mir so ein Teil anne HP basteln.....

    habs mal in die Bastelecke verschoben.....

  2. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #12
    Das Problem hierbei ist aber doch,
    wenn du an die Koffer willst mußt du erst die Kiste oben abnehmen?
    Ist das nicht nervig?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    Hi Klaus,
    ich denke nicht dass er die Topbox abnehmen muß schau dir mal die beiden Bilder an! Man kann an Schienen die Koffer seitlich rausziehen und dann öffnen (clever gemacht)





  4. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #14
    Moin!

    Unser Mod hat es schon richtig erfasst! Man kann die Koffer wirklich zur Seite rausziehen. Sie sind von hinten mit einem Schieberiegel gesichert (blauer Pfeil). Normalerweise hängt da nur ein Karabiner zur Sicherung dran. Wenn ich auf Tour bin kann ich aber den Riegel mittels Vorhängeschloß sichern. So kommt keiner mehr an die Sachen dran. zumindest nicht so schnell.

    In der Planungsphase sah ich mir alle möglichen Schiebesysteme an. Aus dem Bereich der Schubladen gibt es da unzählige Möglichkeiten. Zum Teil sehr elegante! Allerdings entschied ich mich doch für eine simple Variante, denn sollte mal etwas kaputtgehen, kann das jeder Dorfschmied auf die Schnelle reparieren.

    Die Idee mit den Schienen kam mir übrigens als ich meinen Werkstattrollhocker auf dem Tisch stehen hatte. Er hat unter der Sitzfläche eine Schublade (die ich nie benutzt habe).

    Übrigens, der Rahmen ist so gebaut, das ich jederzeit ans Werkzeug dran komme.

    LG, der Gis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild50.jpg   bild48.jpg   bild49.jpg  

  5. Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    468

    Standard

    #15
    Noch ne kleine Anekdote am Rande: Der Rahmen hat zufällig das Normmaß für Gitterroste, Kokusmatten (Fußabtreter) und dergleichen mehr, was die Leute so vorm Hauseingang zu liegen haben. Geplant war das nicht! Aber wer weiß was sich daraus noch ergibt...

    LG, der Gis

  6. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Gismo Beitrag anzeigen
    Noch ne kleine Anekdote am Rande: Der Rahmen hat zufällig das Normmaß für Gitterroste, Kokusmatten (Fußabtreter) und dergleichen mehr, was die Leute so vorm Hauseingang zu liegen haben. Geplant war das nicht! Aber wer weiß was sich daraus noch ergibt...

    LG, der Gis
    Nicht, dass die Leute dann auf deiner Q rumtreten.....

  7. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #17
    Sers Gis,

    gut gemacht, ... Gitterrost ... da fällt mir spontan ein Grillfest unterwegs ein

  8. dave2006 Gast

    Standard

    #18
    Saubere Idee und gut umgesetzt! Für die evtl Nachbauer, für die A5 Zargeskisten gibt es auch wunderbare Halterahmen und Fahrzeugeinbausätze der Bundeswehr.
    Da muss man in der Bucht mal ein bischen suchen oder gleich bei der Vebeg........

  9. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    #19
    Diesbezüglich kann ich auch sehr die Funkgerätekisten von Siemens für die Bundeswehr empfehlen. Die sind aus Alu und darüberhinaus auch tropenfest, d.h. in der Klappe ist eine Gummilippe die luft- und wasserdicht abschließt.
    Hatte sie früher auf meiner XT, die größere war zwar deutlich zu groß aber die kleine war perfekt.
    Jeweils etwa 20,- bei eBay. Abmessungen ca. 20x30x50, also eher was für die Solotour.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0346.jpg  

  10. Registriert seit
    02.07.2009
    Beiträge
    113

    Standard

    #20
    Hi Gismo

    Deine Idee gefällt mir sehr gut und allein unterwegs, lassen sich unsere Kühe ja recht ordentlich beladen. Nachdem meine Liebste aber nicht selbst Moped fährt, sie aber sehr gerne h.o. (hinten oben) mitfährt, schaut mein "Beladungssystem" etwas anders aus.
    Beim Kauf waren die Koffer schon dabei und den Pharao- Rucksack von Polo hab ich neuwertig um 25 Eier erstanden. An Ausrüstung soll so ziemlich das Gleiche mit, wie wir 2009 mit der 1200er FJ geladen hatten. Allein der Kühlschrank wird diesmal (weil früher im Jahr) dran glauben müssen, es sei denn wir finden eine ganz leichte Alternative zu der Box vom Vorjahr (siehe mobile Küche in meinem Alb.).

    Weitere Bilder folgen wenn die Tour nach Rovinj (12. Mai bis 16. Mai 2010) beendet ist und mir die Q bewiesen hat, dass sie mit dem Gewicht ebenso gut zurecht kommt wie es die FJ tat.

    Liebe Grüße aus Ö

    Bernhard
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Mann-o-Mann, H11
    Von gerry-h im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 19:14
  2. Oh Mann?!?
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 11:07
  3. 1-2 Mann Zelt
    Von GS Runner im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 08:00
  4. Bremsbeläge unterschiedlich dick???
    Von Bigfatmichi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 09:08
  5. Mann, ist das schräg, Mann!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 20:09