Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Kickstarter

Erstellt von ulixem, 14.01.2009, 09:15 Uhr · 30 Antworten · 3.835 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Standard

    #21
    Nachdem ich so etwa alle drei Monate einen 10.000er brauch' und mich die Schrauber des meines Vertrauens bei meiner Kilometerfresserei tatkräftig unterstützen, sind sie sich nicht zu schade, den äusseren Umständen angepasst die Ölsorte zu wählen - ich denke ich hab' das Jahr über mindestens zwei verschiedene Suppen drin. Meine Karre ist dazu keine Ölschluckerin, wenn überhaupt, genehmigt sie sich auf 10.000km ein Schnapsglas voll an Nachschub, es kommt also auch nicht zu abenteuerlichen Mischungen.

    Nein, am Öl liegt's definitiv nicht, es sind wohl die kleinen, schleichenden Nebenverbräuche (trotz abgeschalteter Alarmanlage, im Winter abgeklemmten Baehr-Kiste und Start fast ohne Licht), die aus der seeeehr knapp bemessenen und in keinster Weise wirklich kältefesten Batterie genau das bisschen zu viel Strom absaugen, was dann die Spennung unter den kritischen Wert sinken lässt...

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #22
    Nun, es gibt leider im Moment nichts besseres wie AGM Batterien, und ob eine 19 Ah anstatt der serienmaessigen bei den Temperaturen unbedingt relevant besser funzen wuerde, weiss ich nicht. Mit den von Dir erwaehnten -15 Grad haben es auch die vierraedrigen Genossen in den Autos nicht unbedingt leicht.

    Das hilft Dir natuerlich wenig, ich weiss. Ich dachte nur, wenn man die eine oder andere Kleinigkeit verbessert ergibt sich in der Summe vielleicht doch ein 'Start'-Vorteil.

    Das mit dem Kicktarter is sicher keine dumme Idee, aber wie hier festgestellt wuerde aus verschiedenen Gruenden unrealistisch. Vielleicht dann doch ein Seilzugstarter?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht dann doch ein Seilzugstarter?


    klasse idee!!!

    seilzug am balkongeländer anbringen und mopped über die brüstung werfen.
    wenn sie unten angekommen ist, sollte der motor laufen

  4. Chefe Gast

    Standard

    #24
    Wenn ich die Karre so locker über das Balkongeländer heben kann, kann ich sie auch ankicken oder noch besser, ganz allein anschieben
    Nööö, da fehlen mir an den entscheidenden Stellen die entsprechenden roten und weissen Fasern

  5. ulixem Gast

    Standard

    #25
    Warum sollte es denn nicht möglich sein 1200 Kubik anzukicken, wenn es bei 800 auch ohne Probleme ging ?
    Vielleicht gehen hier manche von falschen Maßen aus.Das Ding hatte eine angemessene Größe und wenn man sich wirklich von oben runtergestürzt hat, war es nie ein Problem.(nicht zu verwechseln mit den süßen Sportendurohebelchen)
    Aber das Thema ist durch, es gibt eh keinen.

  6. Jac
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    .......
    Vielleicht dann doch ein Seilzugstarter?

    Also an meinem Einzylindrigen-700ccm-ATV-Motor japanischer Herkunft ist das definitiv kein Akt zum verzweifeln. Einmal in Ruhe durchziehen und den richtigen Punkt anvisieren und dann mal herzhaft zulangen...... Ohne Dekoventile oder son Schmarrn.
    Das hilft mir regelmäßig über eine leergestandene Batterie hinweg

  7. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    49

    Standard

    #27
    Hallo ulixem,
    ich kann mir nicht vorstellen eine GS mit der Verdichtung als 2 Zylinder per Kickstarter

    anzukicken. Nach meiner Erfahrung war schon die R 80 Reihe nur noch als Option mit

    Kickstarteranzutreten. Meine R 80 kriege ich so nicht an!

    Übrigens.er Kickstarter greift über Umlenkung auf die Gertriebe-Eingangswelle

    und dann in der Verlängerung auf die Kurbelwelle.

    Gute Fahrt

  8. supermotorene Gast

    Standard

    #28
    Mahlzeit, man nehme dieses Teil hier: Spart den Kicker,ist leichter einzubauen,benötigt keine Kraft beim starten und viel billiger.
    Ansonsten, Tank und Helm mit Solarzellen verkleiden.
    Gruß Rene
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 50220000140.jpg  

  9. ulixem Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von oldbmwga Beitrag anzeigen
    Hallo ulixem,
    ich kann mir nicht vorstellen eine GS mit der Verdichtung als 2 Zylinder per Kickstarter

    anzukicken. Nach meiner Erfahrung war schon die R 80 Reihe nur noch als Option mit

    Kickstarteranzutreten. Meine R 80 kriege ich so nicht an!

    Übrigens.er Kickstarter greift über Umlenkung auf die Gertriebe-Eingangswelle

    und dann in der Verlängerung auf die Kurbelwelle.

    Gute Fahrt
    Dann bist du halt zu schwächlich.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #30
    Hi
    Gibt es nicht. Die 4-V lassen sich ja nicht mal ganz einfach anschieben.
    Wäre aber eine interessante Umrüstidee. Vielleicht gemeinsam mit "gas-by-wire"?
    gerd


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche R80GS Kickstarter
    Von DieterSpeckmann im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 22:02
  2. Kickstarter 80 GS
    Von bauerkmx im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 21:58
  3. Kickstarter steht ab ...
    Von michel110 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 13:08
  4. R 80 G/S: Kickstarter Zusatzausstattung ?
    Von Kaz im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 19:43
  5. Kickstarter
    Von Augustiner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 18:49