Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Kofferträger Hepco - bin ich zu deppert?

Erstellt von Eschi, 07.05.2012, 00:11 Uhr · 35 Antworten · 5.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    263

    Standard Kofferträger Hepco - bin ich zu deppert?

    #1
    Ich hab mich vor Kurzem von meinen Touringkoffern getrennt und einen Satz gebrauchte Hepco Alu Standard samt Träger ergattert. Wenn ich auch kein Schrauber-Gott bin, war ich bisher doch der Meinung, eine Anbauanleitung lesen zu können. Schrauben für den Anbau hab ich nicht dazu bekommen, die hab ich mir laut der ansich unmissverständlichen Anleitung von Hepco im örtlichen Eisenhandel besorgt. Originalträger ab, Blinkerkabel mit Garagenmitteln verlängert und Rohrträger ran. Dauer ca. 1 Stunde mit reichlich drücken und ziehen.
    Laut Anbauanleitung wird eine einzige Distanzscheibe benötigt für die rechte Seite am Fußrastenhalter, links soll ansich nix untergelegt werden. Also fettich, Kisten dran - Mann sieht das schei.. aus! Dass die Kisten geringfügig nach vorne geneigt sind, lass ich mir ja noch eingehen. Dass sie nach innen geneigt sind und das Ganze nach Vorne verjüngt, ist aber alles andere als ein optischer Leckerbissen. Also alles wieder ab. Erste Vermutung war die Bauweise vom Zach-Halter. Also den auch ab und Befestigung von außen nach innen gewechselt und Kofferträger nicht mehr Rahmenseitig vor den Auspuffhalter sondern mit Nachbars Hilfe und reichlich Kraftaufwand und U-Scheiben dahinter montiert. Rechte Seite auch ein paar Scheiben drunter und wieder dran. Sieht immer noch besch..... aus! Mehr Scheiben gehen inzwischen nicht mehr drunter!
    Das Ganze war vorher an einer un- und umfallfreien 1100 GS, auch meine hat noch keinen Schaden, sodass ich ausschließen möchte, dass was verzogen sein könnte.
    Hat jemand ggf. eine Idee oder ähnliche Erfahrungen? Wenn ja, wie gelöst?

    Danke
    Roland
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0001a.jpg   img_0002.jpg   img_0013.jpg   img_0009.jpg  

    img_0010.jpg   img_0008.jpg  

  2. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #2
    Moin,

    ich hab die gleichen Boxen und Träger, allerdings nicht die Probleme.

    Bilder findest du hier: www.picasaweb.google.de/Q.Quaeler
    (am besten bei Nordkapp oder Piemont gucken - ist zwar noch die 11er GS, sieht aber an der 1150er genauso aus)

  3. Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    263

    Standard

    #3
    Moin Finn,

    hab mir mal deine Bilder angeschaut. So akurat und optisch ansprechend wie z. B. die Touratech ist bei dir auch net unbedingt. Aber meines Erachtens nach trotzdem net sooo extrem wie bei mir.
    Hab heut mal mit Hepco Kontakt aufgenommen und fast postwendend folgende Antwort erhalten:

    "soweit wir aus den übermittelten Fotos erkennen, liegt Ihrerseits kein Anbaufehler vor.
    Die Optik der Koffer an Ihrem Motorrad unterliegt Ihrem persönlichen Geschmacksempfinden.
    Wir bieten eine Vielzahl verschiedener Koffer an, aus der die Auswahl getroffen werden kann.
    Wir sehen keine Möglichkeit, in der Angelegenheit für Sie tätig zu werden.

    Mit freundlichem Gruß"

    Soll wohl zu gut Deutsch heißen, muss so bescheiden aussehen

    Ich werd die Tage mal zum fahren. Vielleicht hat ja der ne Idee.
    Ansonsten werd ich wohl in Erwägung ziehen, wieder auf die schwarzen Plastikkoffer zurück zu rüsten. Es sei denn, es findet sich jemand, der gegen TT tauschen möchte

  4. Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    139

    Standard

    #4
    Hi,
    jetzt mußte ich erstmal gucken, wie das bei meinem Kratt aussieht.
    Ist genauso:


    Und als ich die Halter drangebaut habe, waren sie neu aus der Verpackung und das Mopped war auch unfallfrei (und fast neu aus der Verpackung).
    Aber die paarmal im Jahr, wo ich die Boxen dranhabe, juckt es mich nicht, ob die ein bißchen (oder ein bißchen mehr) schräg sind oder nicht (und selbst wenn ich die Boxen öfter dranhätte, wäre es mir wurschtegal). Aber in Punkto Ästhetik bin ich wahrscheinlich nicht der richtige Ansprechpartner.

  5. Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    263

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Jojonumerouno Beitrag anzeigen
    Hi,
    jetzt mußte ich erstmal gucken, wie das bei meinem Kratt aussieht.
    Ist genauso:


    Und als ich die Halter drangebaut habe, waren sie neu aus der Verpackung und das Mopped war auch unfallfrei (und fast neu aus der Verpackung).
    Aber die paarmal im Jahr, wo ich die Boxen dranhabe, juckt es mich nicht, ob die ein bißchen (oder ein bißchen mehr) schräg sind oder nicht (und selbst wenn ich die Boxen öfter dranhätte, wäre es mir wurschtegal). Aber in Punkto Ästhetik bin ich wahrscheinlich nicht der richtige Ansprechpartner.
    Weia!
    Das sieht ja noch fürchterlicher aus, als bei mir

  6. Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    139

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Eschi Beitrag anzeigen
    Weia!
    Das sieht ja noch fürchterlicher aus, als bei mir
    Na siehst Du, es ist alles relativ. Schön, wenn ich Dir eine Freude machen konnte

    Wenn ich so drüber nachdenke, liegt meine eher lässige Einstellung zu den krummen Koffern wahrscheinlich daran, daß ich in einem technischen Beruf arbeite und ständig mit rechten Winkeln und größtmöglicher Akkuratesse zu tun habe. Da brauch ich das im Privaten nicht auch noch

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #7
    schaut bei euch beiden wirklich.....äh komisch aus. Die Koffer sind ja nicht nur schief, sondern auch zu hoch angebracht. Merkwürden.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Hallo!

    Glückwunsch! Die Montage an beiden Maschinen sieht echt schauderhaft aus.
    Ist qualitativ gänzlich im Einklang mit dem Support.
    Gehört so etwas unterstützt? Ich sage: Nein! Und würde die Dinger wieder eintüten und zurück schicken, bzw. weiterveräußern.

    Auch wenn die Kuh mit den originalen Systemkoffern aussieht als wäre sie hochträchtig, ist das von dieser optischen Delikatesse doch so weit entfernt wie die Zugspitze von der Nordsee.

    Immer wieder erstaunlich wie manche Firmen sich erdreisten Kunden für solch Edelschrott teuer Kohle abzuknöpfen. Das bekommt ein Karosseriebauer im 2. Lehrjahr mit Sehschwäche und Restpromille vom Vorabend schöner und genauer hin.
    Echt gruselig!!!

    Gruß Peter

  9. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    759

    Standard

    #9
    Ja, sieht schon gewöhnungsbedürftig aus
    Wenn es dich wirklich sehr stört, dann am besten wieder verscherbeln, sonst ist das so wie ein Kratzer am neuen Auto, auch wenn er nicht groß ist, schaust du jedesmal hin.

    Und es gibt ja Biker, denen die Funktionalität wichtiger als die Optik ist und damit dann zufrieden sind und sich über ein Schnäppchen freuen.

    Gruß
    Erfried

  10. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #10
    Fahr zu einem Metallbauer / Schlosser, mach einen auf verzweifelt, am Boden zerstört und lass den mal den Träger anpassen. Vielleicht sind die Koffer aber so, weil sie voll beladen gerader hängen oder im Gelände herbe Sprünge aushalten?

    Ansonsten :beer: und verkaufen

    Gruss alex37

    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk 2


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hepco & Becker Kofferträger für F 800 GS / F 650 GS
    Von danibiker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 10:13
  2. Suche Hepco & Becker Kofferträger
    Von mec im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 16:19
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Hepco & Becker Kofferträger
    Von Hondi1100 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 18:29
  4. Kofferträger Hepco Rohrdurchmesser?
    Von supermotorene im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 19:03
  5. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Kofferträger Hepco & Becker
    Von Gunnar77 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 18:32