Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Kühlerschutzgitter selbst bauen

Erstellt von Erik1200, 24.04.2016, 14:06 Uhr · 31 Antworten · 5.307 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    68

    Lächeln Kühlerschutzgitter selbst bauen

    #1
    • Edelstahlgitter besorgen (ich hab ein 2x2mm Gitter Drahtstärke 0,8mm genommen)

    Erich Eisele Industriezäune, Aumühlweg 21/2/2, 2544 Leobersdorf Kosten ca. € 30.-/m2

    • Gitter mit kleiner Flex (dünne Diamantscheibe) oder guten Seitenschneider zurechtschneiden/zwicken

    Größe 205x150mm

    • Ecken 10x5mm wegzwicken



    • Kunststoffrahmen durch lösen der drei Schrauben mittels Torx 20 lösen uns abbauen

    zurseite legen und gleich von Schutz befreien und mit Balistrol behandeln ;)

    • eventuell Kühler von Fliegen und sonstigem mit Bürste befreien



    • nun die Gitter lt. den Fotos montieren und Kunststoffrahmen wieder montieren FERTIG!


    Hab noch keine Ahnung obs scheppert und/oder schlechter kühlt, werde nach mehreren Probefahrten berichten......

    Meine durchschnittliche Motortemperatur der letzten 5 Touren (ca. 1000km Stadt/Land/kurz Autobahn) liegt laut Navigator 5 bei rund 85 Grad.

    Mal sehen?!

    LG
    Erik


    20160424_130113.jpg20160424_131658.jpg20160424_130704.jpg20160424_130615.jpg20160424_130523.jpg20160424_130511.jpg20160424_130442.jpg20160424_130405.jpg20160424_130244.jpg20160424_130142.jpg20160424_130120.jpg20160424_131706.jpg

  2. Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    144

    Standard

    #2
    coole Idee, super umgesetzt, gefaellt mir gut.

    Gruss Marko

  3. Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    206

    Standard

    #3
    bin gespannt auf den Erfahrungsbericht (Scheppern, Temperaturerhöhung ?)
    die Idee ist jedenfalls toll!

  4. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    78

    Standard

    #4
    Eventuell etwas zu fein das Gitter, aber mal abwarten wenn es richtig warm wird.
    Sonst sehr saubere Arbeit

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.107

    Standard

    #5
    Du wirst sofort jegliche Garantie verlieren sowie das Recht, jemals wieder eine BMW anzuschauen, verwirken!

    Schnell rückbauen und den Admin anschreiben, dass Dein Beitrag gelöscht wird, bevor BMW das hier sieht!



    schön gemacht!

    PS: die Fliese hat einen Schaden!

  6. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #6
    Hallo Erik,

    die Idee ist gut und ich finde Deine Arbeit sieht an der LC gut aus. Ich habe meine gekauft, da ich keine Zeit hatte um durch experimentieren den optimalen Weitenabstand der Maschen zu ermitteln. In der Regel sind ja nur die Hardgeschosse (Z. Bsp. Steine) zu berücksichtigen, welche auch den Kühler massiv verformen können (ab ca. 5-8mm). Deine Maschen sehen sehr klein aus, somit ist die verbaute Drahtstärke auch klein.

    Meine Frage nun, hasst Du die Maschenweite über experimentieren ermittelt ( zum Beispiel mit einer Steinfletsche auf das Gitter geschossen) oder einfach nur gebaut. Bitte nicht falsch verstehen, aber die offiziell erwerbbaren Produkte sehen anders gröber aus.

    Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr

  7. Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    70

    Standard

    #7
    Guckst du hier:
    Wasserkühler-Schutzgitter_welche sind empfehlenswert?

    Roadrider, bisher habe ich keine Probleme mit überhöhter Wassertemperatur oder scheppern.

  8. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #8
    Habe mir mal das Edelstahlgitter bestellt, werde dann mal versuchen was daraus wird. Werde bei Erfolg mit Fotos berichten.

  9. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #9
    Hallo Ninjaman,

    wenn Du diese Gitter bauen möchtest, hier ein kleiner Tip von mir.
    Meine fertigen Gitter sind ringsum in einer Kautschukschicht eingetaucht, so dass diese am Rahmen und Kühler nicht scheuern und ca. 5mm Abstand von den Lamellen haben.
    Kann man aber auch schnell selber herstellen, in dem man mit einer Klebepistole die spitzen Enden, wenn sie gebördelt sind, umschließt.
    Ober aber mit Silikon einfassen geht auch. Vorteil hierbei ist, dass das Gitter weit genug weg ist vom Kühler und somit die Fangwirkung durch die Maschenweite verstärkt wird.

    Viel Spass beim basteln...

    Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr

  10. Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    68

    Standard

    #10
    Hier die ersten Erfahrungen mit dem Gitter.
    Das Gitter scheppert wenn überhaupt einmal kurz bei 3000 u/min
    Bis jetzt bei einer max. Aussentemperatur von 22 Grad ist keinerlei Anstieg der Motortemperatur zu erkennen.
    Nichteinmal die kleinsten Insekten schaffen es bis zum Kühler durchzudringen und ist somit auch der perfekte Steinschlagschutz
    Die Reinigung geht super und schnell mit einer kleinen Messingbürste aus dem großen Bürstenset von Louis.
    (Da ist übrigens auch eine Art Flaschenbürste dabei die sich perfekt zur Reinigung der Speichenfelgen eignet.)

    Melde mich wieder wenns endlich richtig warm wird, mit einem weiteren Ergebniss zur Motortemperatur

    Grüße Erik


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Welche Anbauteile kann man sich selbst bauen?
    Von Zischke im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 01:21
  2. Alu Gepäckbrücke selbst bauen
    Von callisto im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 18:44
  3. Weitenverstellung Knie selbst bauen?
    Von Berte im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 07:00
  4. Kühlerschutzgitter??????
    Von Kutscha im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 20:08
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 10:47