Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Ladegeräte Can-Bus

Erstellt von 1200GS-Stade, 13.01.2009, 18:34 Uhr · 73 Antworten · 7.064 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #11
    Hallo,
    ich hab mir für meine Fahrzeuge das Fronius Acctivia gegönnt.
    Nachdem ich aber in der Anleitung meiner Q gelesen habe, dass man die Kiste nicht einfach so laden darf, hab ich mich bei Fronius schlau gemacht. Die bieten einen System an (Magcode), welches sich mit der Software syncroniesiert. Danach arbeitet das Gerät angeblich 100%ig mit dem Canbus.
    Gruß

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #12
    Nur mal so nebenbei:
    Der Ladevorgang wird einzig und allein durch die ZFE ermöglicht.
    An der ZFE hängt die Steckdose und die Batterie.

    Wieso in aller Welt sollte der CAN-Bus aktiv sein
    und z.B. mit dem Motorsteuergerät, dem Instrumentencluster, dem ABS Steuergerät oder der DWA über die externe Ladung der Batterie kommunizieren ???

    Hört doch jetzt bitte auf mit dem .... !!!

    Gruß

    Dietmar

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #13
    ...ich weis gar nicht was ihr habt
    habe mir das >
    http://www.louis.de/_304de289058da46...nr_gr=10003695

    für jetzt 39€ gekauft ,und es funzt alles prima

  4. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #14
    Hallo an alle,

    wenn ich das alles richtig gelesen habe, werden doch alle Verbraucher über den CAN-Bus abgeschaltet.
    Was wird denn dann noch mit Spannung versorgt?
    Da muss ja irgendwoh eine Elektronik sein, die eine DWA steuert.
    Ansonsten sollte doch alles aus sein, oder?
    Wenn ich jetzt ein x-beliebiges Motorradbatterieladegerät an die Batterie direkt anschließe, wass soll denn dann kaputt gehen??
    Wenn die Q läuft, hat die Lima doch auch über 14V.
    Warum also keine 14V Gleichspannung vom Ladegerät?

    Bitte klärt auch mich auf.


    Neblige Grüße auch aus Hameln

    Thomas

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    wenn ich das alles richtig gelesen habe, werden doch alle Verbraucher über den CAN-Bus abgeschaltet.
    Das ist Blödsinn !
    Für das Abschalten der klassischen Verbraucher wie Licht etc. ist das ZFE Steuergerät verantwortlich.

    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Was wird denn dann noch mit Spannung versorgt?
    Da muss ja irgendwoh eine Elektronik sein, die eine DWA steuert.
    Ansonsten sollte doch alles aus sein, oder?
    Viele Steuergeräte wie z.B. die ZFE und die DWA hängen an KL30 (Batterie) und "schlafen" nur. Daher auch der vergleichsweise hohe Ruhestrom !
    Hier der Verkabelungsplan:
    http://www.r1200gs.info/R1200GS_Wiring_Diagram.pdf

    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt ein x-beliebiges Motorradbatterieladegerät an die Batterie direkt anschließe, wass soll denn dann kaputt gehen??
    Nichts, so denn das Ladegerät für den Batterietyp und den maximalen Ladestrom geeignet ist.

    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Bitte klärt auch mich auf.
    Frag doch Deine Eltern


    Gruß

    Dietmar

  6. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #16
    Hallo Dietmar,

    Dank Dir für die Antworten.

    Ich hatte mich ungenau ausgedrückt. Mit den abgeschalteten Verbrauchern dachte ich eigentlich, dass das Motorrad im ausgeschalteten Zustand ist.
    Sonst ist es ja Unsinn, die Batterie mit einem Externen Ladegerät zu laden.

    Ich werde meine Eltern mal fragen

    Danke

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    und die DWA hängen an KL30 (Batterie) und "schlafen" nur.
    stimmt für die DWA nicht, nach einer Stunde ist sie ganz aus (wenn sie nicht aktiviert wurde). Dann kannst Du sie auch nicht mehr aktivieren.

  8. Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #18
    Tach auch,
    habe mir letzte Woche den Intelli-Charger bei Polo gekauft(€74,95), plus den Adapter für die Steckdose.
    Dieses Ladegerät wird von M+S in Nürnberg hergestellt. Laut telefonischer Auskunft eines Technikers von M+S funktioniert das Ladegerät am CAN-Bus aller Modelle, selbst bei meiner R1200GS Baujahr 2009. Es gibt auf der Unterseite eine Schraube, welche herausgedreht und auf der Oberseite wieder eingeschraubt wird, somit wird das Ladegerät in den "BMW-Modus" versetzt.
    Sobald der CAN-BUS die serienmäßige Steckdose abschaltet, wird sie vom Intelli-Charger wieder eingeschaltet.

    Ich kann nur sagen: "Funktioniert sehr gut".

    Es wird im März 2009 der Intelli-Charger2 herauskommen(mit LCD-Anzeige), aber diese Version kann den CAN-Bus nicht mehr unterstützen.

    Wer sich einen Intelli-Charger zulegen möchte, sollte auf die Softwareversion achten.Die letzte Version welche wir im Regal gefunden haben ist "24/08"(Woche/Jahr). Bei einigen Verkaufsbeschreibungen steht der Aufdruck "bis Modelle 06", ist aber laut Aussage von M+S zu vernachlässigen. Auch diese Geräte funktionieren.

    Ich hoffe, ich konnte einwenig helfen.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    29

    Standard

    #19
    Hallo Gemeinde,

    ein BMW Händler (Erwin Martin GmbH aus Schongau) vertickt über ebay das Orginal BMW-Ladegerät für 85,--EUR inkl. Fracht. Ich denke das ist einfacher als das Basteln anzufangen und nicht richtig zu wissen was dann passiert.

    Aber wenn wir schon dabei sind: In der Bedienungsanleitung des Ladegerät steht man soll regelmäßig (so alle 4 Wochen) den Säurestand der Batterie kontrollieren.
    Wie geht das Wollte es heute machen...aber die verbaute Batterie ist wartungsfrei und undurchsichtig, da geht nix zu kontrollieren. Oder doch?

    Gruß Michael

  10. ulixem Gast

    Standard

    #20
    Bei BMW kostet es im Winter 90 Euro, da ist dein Preis zwar besser, aber ich kann nie lange warten.
    Das Ladegerät lädt natürlich auch ältere Batterietypen.Vielleicht brauchen die noch diese Wartung.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Biete Nikon Ladegeräte MH-18a für Akku EN-EL3e
    Von vertico im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 09:20
  2. Ladegeräte und tankrucksack
    Von Bastl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 19:54