Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

LED Tagfahrlicht

Erstellt von ArmerIrrer, 12.05.2010, 21:44 Uhr · 38 Antworten · 7.720 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #31
    Moin Ecki,

    schaut gut aus!!!!

    (Fotos bei mir auch kein Prob!)

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #32
    habe mir eine LED Fahrrad Akku Taschenlampe an die Sturzbügel geklemmt (5 €)


  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    habe mir eine LED Fahrrad Akku Taschenlampe an die Sturzbügel geklemmt (5 €)


    das kann ja jeder....

  4. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #34
    moin,
    stimmt, an meiner /5 hab ich auch so eine am Sturzbügel mit weißblauer LED und Flasher-funktion.
    Die sieht man wirklich sehr gut.

    Matthias

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #35
    So, es ist vollbracht... Das Licht ist montiert... Leider ist es nicht sooo hell wie es mit dem Netzgerät geleuchtet hat (sind halt nur pfümpf Watt), aber wie sich rausgestellt hat, lagen da auch 20V an, obwohl auf 12V eingestellt war... Die anderen Ausgänge die man einstellen konnte lieferten alle entweder 16V oder gar niGS, ich glaub das Teil ist kaputt...

    Naja, mal schauen, vielleicht find ich irgendwo nen Trafo der mir die 12Volt der Battarie auf 20V verstärkt, auf das es Licht werde...

    hier mal die vorläufig letzten Bilder, auf Nachfrage gibt es selbstverständlich mehr...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 100_2501-1-.jpg   100_2502-1-.jpg   100_2503-1-.jpg  

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.549

    Standard

    #36
    über spannung mögen led nicht sonderlich , wenn 12v angegeben , sollte man nicht 20 nehmen. lebt sonst evtl nur kurz..

  7. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    über spannung mögen led nicht sonderlich , wenn 12v angegeben , sollte man nicht 20 nehmen. lebt sonst evtl nur kurz..

    ich weiß schon dass die Überspannung nicht so mögen, muss mich mal schlau machen was ich machen kann, vielleicht nimmt der komische Starter der da zwischengeschaltet ist etwas von der Spannung, muss ich bei Gelegenheit mal prüfen...

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #38
    hab grad nochmal geguckt...:
    Jede LED macht 12V und ich hab im Moment 10Stück in Serie geschaltet, da kann ich, wenn sich eine Möglichkeit findet, ohne Probleme um 8V erhöhen...

  9. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    ...Naja, mal schauen, vielleicht find ich irgendwo nen Trafo der mir die 12Volt der Battarie auf 20V verstärkt, auf das es Licht werde... ...
    Du meinst das sicherlich nicht ernst, denn eine Gleichspannung lässt sich nicht per Trafo verändern.

    Keine LED der Welt wird mit 12V betrieben, jedenfalls nicht ohne Vorwiderstand. Du solltest nochmals genau nachforschen, wie die LEDs geschaltet sind, welche Widerstände eventuell verbaut sind und welche Spannung genau wo anliegen muss, sonst geht bald gar nix mehr. 12V bei 10 in Reihe geschalteten LEDs hört sich für mich wesentlich plausibler an als das ganze bei 20Volt…

    Gruß

    Frank


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Tagfahrlicht
    Von Motorradwanderer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 13:21
  2. Zusatzleuchten / Tagfahrlicht
    Von B57-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 16:22
  3. Tagfahrlicht
    Von PetrO im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 12:24
  4. tagfahrlicht ab 2011
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 23:49
  5. Tagfahrlicht
    Von QGrisu im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 19:06