Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Lochkreisdurchmesser des Hinterrades/der Nabe?

Erstellt von Vidar, 08.06.2010, 16:20 Uhr · 23 Antworten · 4.127 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    61

    Frage Lochkreisdurchmesser des Hinterrades/der Nabe?

    #11
    Hallo zusammen,

    kennt von Euch jemand den Lochkreisdurchmesser des Hinterrades/der Nabe?

    Ich brauche die Herstellerangabe, da ich nicht messen möchte, wegen der Fehler, die sich da einschleichen...

    Ich versuche es hier nochmal, da sich in der Modell-Ecke leider mal wieder nur gelaber auftut

    Gruß

    Vidar

  2. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #12
    Hi

    ich versuche heute Aben mal zu messen. Hatte ich mir auch erst errechnen müßen nach der Methode 5Eck

  3. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #13
    Hai Vidar,

    den LK kenn ich nicht, dazu müßte ich selbst erst mal das Rad ausbauen

    Wenn Du Meßmittel (Meßschieber, auch Schieblehre genannt) hast, ist das Ausmessen kein Problem. Eventuelle Fehler dürften im <=10tel-Bereich liegen und der wäre zu vernachläßigen

    Berechnen kannst den LK über das regelmäßige Fünfeck:

    a = 0,5 x r x sqr (10-2 x sqr 5) {sqr=squareroot=Quadratwurzel}

    Diese Formel stellts Du nach r um, a ist die Strecke von einem Schraubenloch zum nächsten plus 1 x Lochdurchmesser, das Ganze entspricht dann der Strecke Lochmitte-Lochmitte.

    Wenn Du gute Augen und Augenmaß hast, kannst Du das auch mit dem Bandmaß o.ä. machen, der LK wird nicht um cm differieren

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #14
    Wenn man nicht rechnen will, innen eine Pappscheibe einlegen auf der der Mittelpunkt markiert wurde. Dann mit Hilfe eines Zirkels den Lochkreis bestimmen.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #15
    Wenn man weder rechnen noch zeichnen will, fragt man im Forum nach, aber ein Ergebnis ist jetzt nach knapp 70,5 Stunden immer noch keins da

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #16
    moin,

    der lochkreis beträgt 120mm.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #17
    Hi
    Um die Frage beantworten zu können, hätte ich es auch errechnen müssen.
    So wird es vielen, eigentlich Hilfswilligen, ergangen sein. Dazu bin ich zu faul.

    Klar ist, dass der Lochkreis nicht z.B. 117,8 mm sein wird. Kein Konstrukteur hat eine Veranlassung für ein derartiges Teil ein so krummes Mass zu wählen.
    gerd

  8. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    moin,

    der lochkreis beträgt 120mm.
    Danke Larsi, jetzt kann man a berechnen ohne zu messen und die Formel umzustellen......äh, war aber nicht gefragt

    Ich hab nirgends nachgeschlagen geschweige denn gesucht. Wo hast Du den Wert her?


    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ............
    Klar ist, dass der Lochkreis nicht z.B. 117,8 mm sein wird. Kein Konstrukteur hat eine Veranlassung für ein derartiges Teil ein so krummes Mass zu wählen.
    gerd
    Genau, wenn man das Bandmaß zu Hilfe genommen hätte und es kommt so ein krummer Wert, liegt das Augenmaß halt etwas daneben. Mit dem Meßschieber wär der Fehler erheblich kleiner gewesen.

    Ich hätte es aber jetzt auch nicht ausgemessen, wo das Rad jetzt so gut sitzt

  9. Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    69

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Um die Frage beantworten zu können, hätte ich es auch errechnen müssen.
    So wird es vielen, eigentlich Hilfswilligen, ergangen sein. Dazu bin ich zu faul.

    Klar ist, dass der Lochkreis nicht z.B. 117,8 mm sein wird. Kein Konstrukteur hat eine Veranlassung für ein derartiges Teil ein so krummes Mass zu wählen.
    gerd
    Doch lieber Gerd.

    Das machen doch schon die Engländer, seid was weiß ich wie lange schon!!

  10. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    72

    Standard

    #20
    Hallo Vidar,

    wie weit ist das Projekt Wuchtadapter denn schon fortgeschritten???

    Ich bin mich gerade auch mal nach sowas am Umsehen, da mein bevorzugter Reifendealer noch keinen Adapter für die 5 Loch felge hat.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1100 GS + R 850 GS Felge und Nabe
    Von androsch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 21:52
  2. Suche Nabe 1150gs Vorderrad
    Von cosmo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 07:19
  3. Suche 1150 GS Nabe
    Von Herr Turtur im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 21:16
  4. Öl an der Nabe
    Von Tank im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 16:35
  5. Hinterrad oder Nabe G/S
    Von Franky im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 11:41