Ergebnis 1 bis 10 von 10

Mal was gebastelt-1100 GS

Erstellt von supermotorene, 19.11.2008, 15:14 Uhr · 9 Antworten · 1.943 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard Mal was gebastelt-1100 GS

    #1
    Mahlzeit, da ich ja Weichei und Saisonkennzeichenfahrer bin, und noch Alublech und Zeit hatte.----Siehe Bilder---Außerdem ist der zweite Lacksatz babyblau geworden, bin mal gespannt wie das fertig angeschraubt aussieht.
    Gruß Rene
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken rimg0123.jpg   rimg0122.jpg   rimg0121.jpg  

  2. Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    17

    Lächeln haben

    #2
    Hallo,

    auch so was haben will. Hast Du noch mehr Zeit und Blech? Willstn haben?

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Mahlzeit,das Blechteil wäre jetzt nicht das Problem, schlimmer sind die Halter. Wie das an einer 1200er mit den Aufnahmen aussieht weiss ich leider nícht. Für das kompl.Teil von der Pappschablone angefangen , inkl. der Halter habe ich dann ungefähr 8 Stunden benötigt.
    Gruß Rene

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #4
    ....hm und wo für soll das gut sein

  5. Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    ....hm und wo für soll das gut sein
    ...es erhöht die Masse



    Aber der Lacksatz "blau" hat was !

  6. supermotorene Gast

    Standard

    #6
    Mahlzeit, wozu sind die ganzen Touratech und Wunderlich Aluteile gut???Wiez.B.Bremszylinderschutz,Paraleverstrebens chutz,Krümmerschützer,Motorschutzverlängerung..... ...................
    Gruß Rene

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    412

    Ausrufezeichen

    #7
    Blauer Lacksatz: sehr Cool

    Hab meinen auch schon in der Garage stehen, ist das Blau der K 1200 S geworden.

    Ist nur gerade zu kalt und mistig ums zu montieren. Wenn fertig gibts auch bilder von mir.

    Gruß Fabian

  8. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    60

    Standard Auch mal gebastelt

    #8
    Bei der 12er gs bleibt ja nur das Werkzeugfach zum Einbau einer Gegensprechanlage,und jetzt wohin mit dem Werkzeug!?
    Mich hat schon immer die Mittelstütze unter der Gepäckbrücke gestört,desshalb habe ich sie einfach abgesägt und in dem Zwischenraum
    aus VA eine Wasserdichte Werkzeugkiste gebastelt.
    Das Teil habe ich oben und unten an den vorhandenen Gewinden verschraubt und hält Bombenfest.........
    anbei Bilder wo ich hoffe das die auch ankommen.
    Gruss
    Hans
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gs-werkzeugfach-008.jpg   gs-werkzeugfach-009.jpg   gs-werkzeugfach-010.jpg  

  9. Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    104

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    Mahlzeit, wozu sind die ganzen Touratech und Wunderlich Aluteile gut???Wiez.B.Bremszylinderschutz,Paraleverstrebens chutz,Krümmerschützer,Motorschutzverlängerung..... ...................
    Gruß Rene
    @ Rene - ich wollte Dir nicht zu nahe treten!
    Was ich sehe, macht einen handwerklich sauberen Eindruck, Gratulation.

    Zubehörteile fürs Mopped sehe ich als Ganzjahresfahrer weniger unter dem Gesichtspunkt der Optik, vielmehr unter den Aspekten "Zweckmäßigkeit und Gebrauchswert".

    Meine Q hat mich unter allen Witterungsbedingungen täglich ins Büro und zurück zu bringen, bevor ich da irgendein buntes Deckelchen oder sowas dranschraube, ergänze ich sie z. B. lieber um einen Spritzschutz für die Füße oder Kotflügelverlängerungen (um den "Einferkel-Faktor" zu reduzieren), fette Halogen-Zusatzbeleuchtung für bessere Sicht (im Dunklen morgens um 6 Uhr, neblig, feuchte Fahrbahn, Visier/Brille feucht/beschlagen), Seitenständerverbreiterung/-erhöhung oder ähnliches....

    Ich hab´ aber auch volles Verständnis für Kollegen, die ihr Mopped in erster Linie optisch verschönern (oder verschlimmbessern?) - Harley-Owner stecken da z.T. Unsummen rein - die sehe ich momentan aber auch eher seltener auf der Strasse.

    Zum Schrauben stehen noch eine Kreidler und eine R 100 RS in der Garage, die Arbeiten daran zielen aber auch eher darauf ab, "Schrauberaktivitäten" der Vorbesitzer zu beseitigen und den Originalzustand wieder herzustellen.


    EDIT: Letzte Woche ist für kleines Geld noch eine MZ TS 150 hinzugekommen. Da schwanke ich noch zwischen "Restaurieren" oder "Totalumbau=Sachsen-Harley als Café-Racer"

  10. supermotorene Gast

    Standard

    #10
    Hallo Foxlima,
    fühlte mich auch nicht auf den Schlips getreten.
    Die Teile sind halt zum Schutz der Gabel/Bremszange falls mir zwischen Düsseldorf und Wuppertal mal eine Geröllhalde begegnet, bin ich auf jeden Fall bestens gewappnet!
    Bin übrigend auch Ganzjahresfahrer, dann aber mit meinen anderen Moped .
    Setze halt auch Fernreise Tauglichkeit, könnte ja mal sein das ich dringend nach Kasachstan muss, dann brauche ich nur tanken und es kann losgehen.
    Zum blauen Lacksatz, ist schon fast fertig montiert fehlen nur noch ein paar bestellte Gummiteile zur Tankmontage, Bilder folgen.
    Gruß Rene


 

Ähnliche Themen

  1. hab mal wieder gebastelt
    Von SeverX9 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 10:48
  2. KAWASAKI ZZR 1100 / ZZ-R 1100 / ZXT10D - DAMPFHAMMER
    Von Grisuli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 17:58
  3. Tausche 1100 GS Auspuff gegen 1100 RS/RT
    Von elch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 18:55
  4. Selbst gebastelt... (Tank) Xchallenge
    Von Max Kool im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 21:29