Moin zusammen,
habe Probleme mit der Griffheizung (links).
War defekt und das Griffgummi läßt sich drehen (wohlgemerkt links).
Habe dann mal das Griffgummi abgebaut und siehe da, die Drähte lagen kreuz und quer ziemlich weit außen. Habe Sie wieder geordnet und etwas verkürzt, damit sie straff liegen und die def. Sicherung ausgetauscht (3A sind gar nicht so leicht zu bekommen. Ist die Stromstärke i.O. oder hat der Vorbesitzer eine falsche eingebaut?). Im Gummi ist allerdings nun diese Plastikabdeckunng der Heizdrähte, die wohl eigentlich auch fest auf den Drähten verklebt sein sollte, oder?
Gibt es Erfahrungen, wie man das ganze wieder formschlüssig verbindet, Kleberempfehlungen etc.?
Freu mich auf Antworten,
es grüßt

Der Bär