Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Schweres Moped - muß das alles sein?

Erstellt von himmi64, 23.08.2014, 21:55 Uhr · 35 Antworten · 3.958 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    117

    Standard Schweres Moped - muß das alles sein?

    #1
    Gruß in die Runde,

    gibt es hier im Forum eigentlich auch Q-Treiber die versuchen die BMW möglichst leicht zu bekommen? Bei meinem 1. Moped der Honda Hawk bin ich bestrebt das Teil möglichst leicht zu bekommen ( generell ist dies bei den meisten Hawk-Fahrern so, leichtes Moped, gutes Fahrwerk). Hier habe ich meist das Gefühl, dass je mehr am Moped verbaut ist, um so besser. Riesen Windschilder, mega Koffersysteme mit 150+ Liter Fassungsvermögen, Navigationsgeräte, Zusatzscheinwerfer und noch mehr.

    Fahren denn alle hier mit ihren BMW´s nur auf Weltumrundung - keiner mehr der mit der GS einfach nur so zum Spaß durch die kurvige Eifel oder ähnlichem Terrain düst?

    Ich für meinen Teil möchte die GS so leicht als möglich, deshalb meine Frage hier: hat schon mal einer die 1150GS auf minimales Gewicht umgebaut? Wie kann man an der GS Gewicht sparen?

    Bis jetzt habe ich an meiner GS folgendes zur Gewichtsreduzierung gemacht:
    - original Auspuff gegen Y-Rohr mit Titan ESD getauscht
    - Sturtzbügel demontiert
    - Werkzeug raus
    - Soziussitz weg
    - Soziusrasten weg
    - Hauptständer weg

    Was kann man noch machen?

    Freue mich auf Eure Anregungen und Gruß
    Himmi64

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von himmi64 Beitrag anzeigen
    Fahren denn alle hier mit ihren BMW´s nur auf Weltumrundung
    Gerade auf Weltreisen abseits asphaltierter Strassen ist weniger mehr. Anfänger erkennt man an überladenen Motorrädern (und Overland 4x4). Bei weiteren Reisen nimmt man automatisch weniger mit. Ich weiss wovon ich spreche



    Motorrad Abenteuer Reise Transafrika 2 Jahre alleine durch Afrika

  3. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #3
    Natürlich, Kauf dir ne HP2 oder die megamoto!!
    Dann hast du das was du brauchst!!!!!

  4. Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #4
    Hi, ehrlich gesagt, F800 gs kaufen, gleich viel leichter , Leistung identisch.
    Ansonsten Motorschutzplatte gegen minimal Teil tauschen, Alulenker, Carbonspiegel, Titanschrauben, Alufussrasten, Miniblinker und kleines Rücklicht, Wave Scheiben ....

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #5
    Anderes Motorrad kaufen...

  6. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #6
    Selbst 10-15 Kg abnehmen!!!!!!

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von himmi64 Beitrag anzeigen
    Gruß in die Runde,

    gibt es hier im Forum eigentlich auch Q-Treiber die versuchen die BMW möglichst leicht zu bekommen? Bei meinem 1. Moped der Honda Hawk bin ich bestrebt das Teil möglichst leicht zu bekommen ( generell ist dies bei den meisten Hawk-Fahrern so, leichtes Moped, gutes Fahrwerk). Hier habe ich meist das Gefühl, dass je mehr am Moped verbaut ist, um so besser. Riesen Windschilder, mega Koffersysteme mit 150+ Liter Fassungsvermögen, Navigationsgeräte, Zusatzscheinwerfer und noch mehr.

    Fahren denn alle hier mit ihren BMW´s nur auf Weltumrundung - keiner mehr der mit der GS einfach nur so zum Spaß durch die kurvige Eifel oder ähnlichem Terrain düst?

    Ich für meinen Teil möchte die GS so leicht als möglich, deshalb meine Frage hier: hat schon mal einer die 1150GS auf minimales Gewicht umgebaut? Wie kann man an der GS Gewicht sparen?

    Bis jetzt habe ich an meiner GS folgendes zur Gewichtsreduzierung gemacht:
    - original Auspuff gegen Y-Rohr mit Titan ESD getauscht
    - Sturtzbügel demontiert
    - Werkzeug raus
    - Soziussitz weg
    - Soziusrasten weg
    - Hauptständer weg

    Was kann man noch machen?

    Freue mich auf Eure Anregungen und Gruß
    Himmi64
    Wie bist Du denn drauf?
    Wenn alle so denken würden, könnte Teuertech und Wundermilch ihren Sch.rott doch garnicht mehr an den Mann, Entschuldigung, GS-Fahrer bringen. Der Durchschnitts-Gsler hängt sein Moped nachdem er sich über den Gewichtsvorteil gegenüber der Konkurenz freut, voll mit Sch.utt den keine Sau braucht. Das gehört sich einfach so.
    Ne, ne Du läufst hier voll gegen den Trend. Kauf Dir mal etwas anderes!

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    441

    Standard

    #8
    bei 125kg eigengewicht, brauch ich bei der gs nicht zum sparen anfangen, sonst müßt ich ja auch was tun

    aber ich geb dir insofern recht, als das man für die tagestour wohl in keinster weise das volle ornat an koffern benötigt.

    bei mir werden die koffer samt träger nach den größeren touren sicher demontiert werden.

    hat eh so viel platz, da reicht ein kleines täschen auf der soziusbank vollkommen

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #9
    Ich hab irgendwie etwas falsch gemacht und VOR dem motorradkauf überlegt, was ich will bzw. ob ich ein schweres Motorrad will.
    Und dann kam die antwort: Ja.
    Jetzt wäre es ja gradezu hirnverbrannt gewesen, NACH dieser Entscheidung eben dieses Objekt meiner Begierde so abzuändern, dass es meinen eigentlichen wünschen widerspricht, oder?
    Es gibt DUTZENDE leichtere Motorräder. Ta-rider predigt dies immer und immer wieder.
    Ich wollte ausdrücklich eine GS, weil ich das schwere, wuchtige Gerät beherrschen wollte. Und konnte.

    Aber jedem das seine. Man kann sicherlich auch jede kaffeemaschine so umbauen, dass sie hervorragende Fruchtsäfte produziert

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #10
    ABS raus, Batterie gegen LiFePo tauschen, Vorbau gegen leichten Scheinwerfer tauschen, Krümmer auch in Titan, Lenker gegen Alu-Lenker tauschen, Carbonräder besorgen, ...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 18:02
  2. Dakar Heckklappe verloren, kann das einfach sein?
    Von Hellinger im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 21:51
  3. Zerrbilder im Rückspiegel - kann das NORMAL sein?
    Von Nasemann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 13:00
  4. Wie muß der Reifendruck sein!!
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 13:13
  5. ASC schon gefahren und muß das sein??
    Von Qstall im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 20:15