Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Spiegel von der Dorsoduro - welche müssen es denn sein?

Erstellt von Dexter, 13.12.2012, 19:26 Uhr · 23 Antworten · 5.400 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #11
    Sieht viel besser aus, werde ich mir wohl auch gönnen!
    Die Sicht ist genauso gut wie vorher?

    Sag bloss Ihr habt immer noch nicht Winter?

    Grüsse in den Süden
    OLIVER

  2. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #12
    God aften,
    von Winter keine Spur, 8 Grad und Regen
    Bei der 1150er sieht man mit dem Aprillia-Spiegeln minimal besser, sieht aber maximal besser aus!

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Sieht viel besser aus, werde ich mir wohl auch gönnen!
    Die Sicht ist genauso gut wie vorher?

    Sag bloss Ihr habt immer noch nicht Winter?

    Grüsse in den Süden
    OLIVER

    Sali Oliver.....

    Winter, Winter.....

    ah, ja, da war doch was.

    Schnee, wie immer, in den Bergen.
    Bei uns, ca. 600 M/üNN, niente


    Also, die Dinger sind cool,
    sehr solide verarbeitet,
    Gewinde Adapter sind geschwärzt, aber kein Lack.
    Keine Ahnung, wie man das nennt, auf jeden Fall bleibt es trotz Maulschlüssel drann...

    Das Gewinde der Adapter habe ich nicht nachgeschnitten, lt. Messung ist der Durchmesser identisch.
    Allenfalls sind die Aprillia Adapter am Gewinde etwas feiner,
    es geht etwas stramm, aber hält tadellos, keine Vibrationen bei einer kurzen Testfahrt.

    Sicht ist durch die Form bedingt etwas anders, es fehlt etwas an der oberen Seite, logisch, der BMW
    Spiegel ist ja rund.

    Dafür läuft er etwas nach unten aus, da sieht man etwas mehr...

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden, vor allem mit dem Design

    und dem Preis, ein echtes Schnäpp`sche


  4. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #14
    Hallo,

    habe gestern auch die ersten 170 km mit den neuen Spiegeln abgerissen.

    Der Arm ist m.E. etwas kürzer und dadurch sehe ich etwas mehr von meinem Arm im Spiegel.
    Die bessere Optik gleicht dieses kleine Manko aber wieder aus...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #15
    Du kannst den Spiegelkopf doch etwas nach aussen drehen....

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Welches Gewinde haben die Spiegel? Normales M10 Rechtsgewinde?

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #17
    Mit dem Messschieber habe ich sowohl bei den Originalen, so auch bei den Aprilia, 9mm gemessen.
    Sollte also ein 10 er Gewinde sein...

    Die Steigung ist bei den Aprilia Adaptern aber etwas "enger", weiss nicht wie ich das beschreiben soll.

    Leider kein Photo gemachtaber im Netz gefnden*


    Adapter für Spiegel klappbar für BMW F800GS / F650GS (Twin), HP2, R1200GS / R1200GS Adv. - Lenker -

    Die Adapter (TT will 9.90 € / Stück) waren bei mir dabei, also 22.60€ für Spigel + Adapter....


    Ich habe, ganz simpel gesagt, die BMW Teile inkl. Adapter demontiert.
    Nur die Aufnahme am Lenker bleibt.

    Dann die Adapter von den Dorso - Spiegeln eingeschraubt, wie gesagt, etwas stramm, aber es geht.
    Wenn man, wie ich gelesen habe an dieser Stelle etwas das Gewinde der Dorso nachschneidet, geht es wohl etwas leichter.

    Sind beides "nomale" rechts Gewinde, Spiegel selbst werden gesteckt und mittel der Überwurfmutter fixiert.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #18
    Hört sich nach M10 Feingewinde an (1...1,25 Steigung)!?
    9mm ist allerdings komisch!! Aussendurchmesser sollte 9,7...9,8mm betragen.
    Trotzdem Danke!
    Spiegel sehen aus als wären es die von den 650ern und 800ern ab ca. 2008. Da hat BMW bei der LC1200 ja gaaaanz tief in die Baukasten-Schublade gegriffen.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Hört sich nach M10 Feingewinde an (1...1,25 Steigung)!?
    9mm ist allerdings komisch!! Aussendurchmesser sollte 9,7...9,8mm betragen.


    Ich bin da evtl. etwas zu grobschlächtig

    Als ich die Alten runter hatte und merkte, die Neuen gehen etws schwer, hab ich den Messchieber angehalten und
    es war der gleiche Abstand, auf die Skalierung hab ich da nicht so geachtet.

    Angesetzt, angezogen, passte.....

    Und wenn jetzt kommt, "det Jewinde is jetzt für die Originalen hinüber", ist mir det wurscht, weil ich die, falls ich sie
    jemals wieder brauche, dank der guten BMW Ersatzteilversorgung, wieder anbauen kann..
    Auf jeden Fall wackelt da jetzt nüscht.

    Det Wetter war schön, ich brauchte die Zeit....


    die Spiegel sind es jedenfalls wert.


  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Welches Gewinde haben die Spiegel? Normales M10 Rechtsgewinde?


    Die Aprilia Spiegel haben Rechtsgewinde 10x1,25 und sollten mit 10x1,5 nachgeschnitten werden.
    War ein Kinderspiel und ich brauchte nicht mal nen Schraubstock dafür.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Daytonas sollen´s denn sein?
    Von Guy Incognito im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 07:52
  2. Welche solls denn nun sein?
    Von Bmwtroller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 14:22
  3. Spiegel demontieren + Aprilia Dorsoduro Spiegel dranschrauben
    Von heikeotte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 20:26
  4. Es müssen Wunder-Bikes sein.....die Hp2's
    Von Riesling san im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 18:14