Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Welches Batterieladegerät?

Erstellt von sabre, 02.10.2010, 19:42 Uhr · 38 Antworten · 7.867 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    19

    Cool Welches Batterieladegerät?

    #1
    Hallo liebe GS-Freunde,
    kann mir bitte jemand einen Tip geben welches Ladegerät ich mir zulegen soll da meine 1150GS Bj.2003 mit CAN-Bus ausgestattet ist und das lt.Verkäufer Probleme geben kann.
    Gruss Volker.

  2. Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    74

    Standard

    #2
    Hi,
    also erstmal ist es, soweit ich weiß, totaler Blödsinn das die 1150 CanBus hat.
    Ich habe ne 1150 Adv. von 2004 und die hat keins. Wurde meines Wissens erst bei der 1200er eingeführt.

    Ladegerät kann ich dir das von Optimate4 empfehlen. Benutze ich selber seit über einem Jahr und habe es eigentlich immer angeschlossen, wenn die Q unbenutzt in der Garage steht. Ist also nicht nur ein Lade, sondern auch ein Batterieerhaltungsgerät. siehe auch hier: http://www.tecmate-int.com/german/optimate4_detail.php
    Und selbst wenn deine Q CanBus HÄTTE, wäre dies für das Ladegerät auch kein Thema. Mein Kumpel fährt ne 12erAdventure und benutzt auch das Opti4 ohne jegliche Probs.

    Hoffe ich konnte dir helfen.
    Grüße, Norman

  3. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    #3
    Hallo Norman,
    vielen Dank für die schnelle Antwort,bin jetzt allerdings geplättet wegen dem CAN-Bus,nach meiner Info soll diese Motorsteuerung bei meiner Q eingebaut sein .
    Nun ja, werde mich mal um Info`s kümmern müssen.

    Gruss Volker.

  4. Registriert seit
    23.12.2009
    Beiträge
    73

    Standard

    #4
    Hi,
    habe ein Optimate 3 und bin sehr zufrieden.

    Schließe dass Gerät aber nicht dauernd an, lade nach 3- 4 Wochen
    Stillstand die Batterie damit hoch, funktioniert bestens.

  5. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #5
    @sabre
    Da hat ein Verkäufer eine gehörigen Portion Halbwissen (oder weniger) gezeigt!
    Canbus erst ab 12er!

    Mein Ladegerät ist das Saito Pro Charger. Hat letzten Winter gute Dienste geleistet. Ist gerade bei Tante Louise im Angebot.

    Gruß
    Martin

  6. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #6
    Hallo Volker,

    ich habe auch den Saito Pro Charger.
    Wie Volker schon erwänt hat, gibt´s das Teil bei Tante Louise für 40.- im
    Sonderangebot.
    Das Gerät hat aber einen Nachteil: Ladestrom "nur" 1A, d.h. mal schnell die
    völlig platte Batterie vom Transporter in 1 Stunde vollblasen, geht nicht.
    Ansonsten ist das Ladergerät für mich das Beste, was ich je hatte.
    Wenn Du noch etwas Zeit hast, kannst Du auf die Angebote von Lidl warten.
    Ab und an haben die Ladegeräte für nen 20er im Angebot, die dem CTEK zum
    Verwechseln ähnlich sehen....
    Hat ein Kumpel von mir und ist auch zufrieden.

    Gruß
    Christian

  7. XXX
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    55

    Standard

    #7
    Hallo Volker.

    Ich habe das CTEK XS 3600 http://www.amazon.de/Berger-XS-3600-...6138568&sr=8-2

    Bin sehr damit zufrieden, und habe damit auch schon 2 tiefentladene Autobatterien ( 60 AH und 75 AH) wieder zum Leben erweckt.

    Kostete zwar 69 Euronen, aber die Ausgabe lohnte sich, finde ich.

    Inzwischen bekommst du für das Geld das Nachfolgemodell XS 4003
    http://www.amazon.de/Batterieladeger...sr=8-1-catcorr


    Gruß Ulf

  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich würde die Frage gerne ergänzen.

    Wo oder wie wird das Ladegerät an der Batterie angeschlossen? Kann ich es an der 12V-Steckdose anschließen oder habe ich etwas Besonderes zu beachten, in meinem Fall an der 1200GS ADV?

    Vorab vielen Dank & Gruß
    Herbert

  9. Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    335

    Standard

    #9
    Hi Herbert,

    ich habe auch das Saito Pro Charger vom Louis und ist wirklich eine super Wahl. Momentan auch noch im Angebot für 39,95.
    Lädt die unterschiedlichsten Typen von Blei bis Gel und MicroVlies, ist bei vielen Tests in der Topwertung.
    Das Laden und anschließende Erhaltungsladen geht bei mir über die Bordsteckdose.

  10. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von sopran Beitrag anzeigen
    Hi Herbert,

    ich habe auch das Saito Pro Charger vom Louis und ist wirklich eine super Wahl. Momentan auch noch im Angebot für 39,95.
    Lädt die unterschiedlichsten Typen von Blei bis Gel und MicroVlies, ist bei vielen Tests in der Topwertung.
    Das Laden und anschließende Erhaltungsladen geht bei mir über die Bordsteckdose.
    Vielen Dank für die Rückmeldung!

    Ich kann nicht mit dem Saito Pro dienen.

    Bei mir ist das OptiMate III im Einsatz, es verfügt über Klemmen u. einen klassischen Zigarettenanzünder-Stecker. Über diesen Stecker würde ich gerne das Gerät an die GS anbinden, jedoch ist mir unklar, ob wg. dem Bus eine zusätzliche Elektronik eingebaut werden muss?

    Gruß, Herbert


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterieladegerät
    Von haju im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 19:47
  2. Batterieladegerät Can Bus
    Von Uwe62 im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 15:00
  3. BMW Batterieladegerät !
    Von juri63 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 23:57
  4. Batterieladegerät
    Von GS-Angie im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.08.2009, 21:05
  5. Batterieladegerät
    Von Flitzpiepe83 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 09:10