Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

wilbers öffnen

Erstellt von tmg, 11.04.2011, 10:39 Uhr · 14 Antworten · 2.039 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Merlinsche Beitrag anzeigen
    nach so wenigen Kilometern??? Spricht nicht für Wilbers......
    wo steht hier denn irgendwo eine Laufleistung? Ich sehe nix

  2. Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #12
    Grüße erst mal (bin schon geraume Zeit Mitleser, hab mich bisher aber nicht angemeldet)

    @Undichte Wilbers: Hat nicht unbedingt mit der Laufleistung (welcher auch immer) zu tun. Mein Wilbers-Fahrwerk war auch nach rd. 1 Jahr undicht, Ursache war die rostende Dämpferstange. Wilbers hat vor etwa 3 Jahren anscheinend eine fehlerhafte Charge Dämpferstangen erwischt.

    Habe ich im letzten Jahr bei Wilbers im Rahmen der fälligen Wartung reklamiert und nach längerer Diskussion eine einigermaßen kostengünstige Lösung erreicht.

  3. Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    81

    Standard

    #13
    Das Wilbers hat 5 Jahre Garantie, wenn es regelmässigt gewartet wurde. Wenn man es wartet wird der Dichtsatz eh erneuert und die Kolbenstange poliert. Dabei könne man auch gleich das Setup auf den Zweitbesitzer anpassen.
    Solche Arbeiten machen wir im Haus.

    Gruß
    Andreas

  4. Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    256

    Standard

    #14
    Also ich habe am Montag mit Wilbers telefoniert und muss sagen die sind wirklich nett und kompetent rübergekommen. Mein Dämpfer ist wohl noch in der Garantiezeit nur wusste ich das mit der Wartung nicht da ich das Moped letztes Jahr erst gekauft habe....werde den Dämpfer morgen ausbauen und einschicken. Eingebaut wurde das Fahrwerk August 2010. Selbst wenn es nicht in die Garantie fällt sagte man mir sind grade mal knapp 100€ für eine Wartung fällig und das sind die Dämpfer allemal Wert! Da merkt man dann wo der Unterschied zu einem "Günstig-Dämpfer" liegt.
    Also, meine Meinung bis jetzt, Wilbers ist zu durchaus zu empfehlen.

  5. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #15
    Moin
    Die Herren von W. sind sicher freundlich, nur find ich´s ne Frechheit alle zwei Jahre die Dämpfer auszubauen o. ausbauen zu lassen dann einzuschicken dazu noch 160 eus zu überweisen um die 5 Jahres Garantie zu erhalten. Und dazwischen auch max. 20.000 km fahren. Wenn dann Unzulänglichkeiten ausgebessert werden errinnert mich das an Bananen, aber passt ja zum Fahrzeug.
    Hab meine einfach drinngelassen - mal sehen wie lange sie durchhalten, reparieren kann ich im Schadenfall lassen.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Verschlossene Schlösser von den original Alukoffern wie öffnen?
    Von Dimi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 09:24
  2. R 1150 GS Systemkoffer öffnen / Schloss tauschen
    Von AMGaida im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 19:52
  3. Wie Systemhelm 5 öffnen für Headset ?
    Von michael l. im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 12:52
  4. Gabelfedern ausbauen, resp. öffnen
    Von Nutzkrad Treiber im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 20:18
  5. In Hamburg einen Tachometer öffnen.
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 15:49