Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Zusatzscheinwerfer und der TÜV

Erstellt von Overfrank, 02.12.2014, 16:22 Uhr · 52 Antworten · 7.243 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    208

    Standard

    #31
    Das Anbau ist legal, wenn die E Nummern stimmen und alles richtig verdrahtet ist.
    Der Betrieb von Nebelscheinwerfern ist ohne Nebel nicht legal!
    Aber das interessiert auch keine Polizei, und wenn dann "Oh, Entschuldigung" und
    keine Polizei wird meckern.
    Ich mache das seit 2 Jahren so und hatte noch nie Probleme mit TÜV oder Polizei.
    Nur mit anderen Bikern, die alles besser wissen und recht haben
    Christian

  2. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Das Anbau ist legal, wenn die E Nummern stimmen und alles richtig verdrahtet ist.
    Und genau DARUM ging es wohl dem TE! Das versuche ich Dir schon seit mehreren Beiträgen klar zu machen.

    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Der Betrieb von Nebelscheinwerfern ist ohne Nebel nicht legal!
    Genau genommen ist das nicht korrekt. Die StVO spricht ganz klar von "Behindert Nebel, Schneefall oder Regen die Sicht erheblich,...". Vordere Nebelscheinwerfer dürfen also durchaus nicht nur bei Nebel eingeschaltet werden. Nebelschlussleuchten (gibt es das eigentlich auch für Motorräder?) dagegen wirklich nur bei Nebel.

    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Aber das interessiert auch keine Polizei, und wenn dann "Oh, Entschuldigung" und
    keine Polizei wird meckern.
    Nochmal: es ging mir nie um den praktischen Betrieb sondern um die angebaute Hardware. Ist die zulässig kann ich mir wirklich vorstellen, dass es die Polizei nicht interessiert, ob man die Nebler auch bei guter Sicht einschaltet. Kommt halt auf den jeweiligen Rennleiter an.

    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Ich mache das seit 2 Jahren so und hatte noch nie Probleme mit TÜV oder Polizei.
    Zuletzt: den TÜV interessiert nur, ob die Scheinwerfer zulässig sind. Wann man die Nebler einschaltet interessiert den TÜV nicht. Die Rennleitung hingegen kann beides interessieren. Wie gesagt, kann, muss nicht.
    Aber jetzt ist gut.
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)

  3. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    was du beschreibst gilt meines wissens für "vor-EU-fahrzeuge".
    fahrzeuge mit EU-konformer beleuchtung dürfen vorne wie autos ausgestattet werden, also 2x nebel, 2x zusatzfern und tagfahrlicht.
    Was ist ein "vor-EU-fahrzeug"?
    Zitat Zitat von Christian Achberger Beitrag anzeigen
    Jetzt sagt mal, was soll das?
    Wen interessiert es, wie der TÜV das sieht.
    Ich fahre immer mit den Zusatzneblern, nie wurde ich angesprochen, auch nicht wenn ich hinter einer Polizei
    herfuhr.
    Einen solchen Weihnachtsbaum hatte ich Mitte September in den Moselbergen angesprochen:
    "Kannst du bitte die hintere Beleuchtung aufpeppen? Das dient wirklich der Verkehrssicherheit!" Das "???Äh" hat mir zu lange gedauert. Manchmal wünsche ich mir dass das Leuchtmittel im Helm genauso weit reicht wie die Nebler: In den Rückspiegel des Vorrausfahrenden.

    Zitat Zitat von KarliP Beitrag anzeigen
    Nochmal: es ging mir nie um den praktischen Betrieb sondern um die angebaute Hardware. Ist die zulässig kann ich mir wirklich vorstellen, dass es die Polizei nicht interessiert, ob man die Nebler auch bei guter Sicht einschaltet. Kommt halt auf den jeweiligen Rennleiter an.
    Heutzutage interessiert das die Rennleitung nicht mehr, die sind mit Speed & Töpfen ausgelastet.
    Zitat Zitat von KarliP Beitrag anzeigen
    Aber jetzt ist gut.
    "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)
    Den Spruch hatte mein Ex-Chef auch drauf. Immer wenn die zu erwartenden Antworten nicht seinen Vostellungen entprachen.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Was ist ein "vor-EU-fahrzeug"?
    ...
    Ein Fahrzeug, noch keine Zulassung nach europäischen Richtlinien hat.
    Da gelten andere Vorschriften für die Beleuchtung.

  5. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Heutzutage interessiert das die Rennleitung nicht mehr, die sind mit Speed & Töpfen ausgelastet.
    Wie sieht das denn in anderen Ländern aus? Ich denke da an Ö? Hat da schon mal jemand Erfahrungen gesammelt?

  6. Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    119

    Standard

    #36
    Ich hätte da auch mal ne Frage zur Erleuchtung :
    Wenn ich mir in meine 1200 GS Kurvenlicht einbaue .....
    FINDE ich dann die Kurven leichter...?

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #37
    Schwer zu beurteilen ...
    Je nach dem wie blind du bist, kann dir so ein Kurvenlicht eine große Hilfe sein.

  8. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Lüdenscheider Beitrag anzeigen
    Ich hätte da auch mal ne Frage zur Erleuchtung :
    Wenn ich mir in meine 1200 GS Kurvenlicht einbaue .....
    FINDE ich dann die Kurven leichter...?
    Das ist wie Tagfahrlicht an der GS. Geht das Licht an ist es Tag.

  9. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    5

    Standard

    #39
    Na Ja in Österreich leben wir hinter den 7Bergen,und schimpfen immmer über die EU.Auch wenn Sie auch gutes vollbingt.Wir hatten mal Licht am Tag,und da durften auch nur Nebelscheinwerfer leuchten.

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #40
    Hi
    Zitat Zitat von wudu Beitrag anzeigen
    Na Ja in Österreich leben wir hinter den 7Bergen,und schimpfen immmer über die EU.Auch wenn Sie auch gutes vollbingt.Wir hatten mal Licht am Tag,und da durften auch nur Nebelscheinwerfer leuchten.
    Dürfen in AT die Nebelscheinwerfer nicht weiterhin leuchten um "auf kurvenreicher Strecke die Ausleuchtung zu verbessern"? Ich meine Derartiges gelesen zu haben.

    Blöde Weise gilt aber nach wie vor: Kennt man die Vorschriften im Ausland nicht und handelt denen zuwieder, dann ist man eben "dran".
    "Ja, woher soll ich denn wissen . .?" halte ich schon immer für ein blödes Argument (selbst dann als ich selber zahlen durfte). Begibt man sich in' Ausland, so sollte man sich eben über die dortigen Vorschriften schlau machen. Ganz einfaches Beispiel: Ist mein Fahrzeug in AT zu schnell bin ich als Halter dafür zuständig. Ob der Onkel oder Gott-weiss-wer" gefahren ist, ist den Ösis egal. Kassieren sie vor Ort ist es eh' klar. Schicken sie mir eine Zahlungssaufforderung nach DE kann ich die wegwerfen, darf mich aber nicht mehr in AT erwischen lassen. Zumindest nicht bis die Sache eindeutig verjährt ist. Die Säumniszuschläge sind immens.
    Bitten sie die deutschen Kollegen um Amtshilfe und wird mir (in Bayern) aus Straubing eine entsprechende Nachricht zugestellt, muss ich dort zumindest antworten "es handelt sich zweifelsfrei um mein Fahrzeug, doch kann ich mich nicht erinnern ob ich zu diesem Zeitpunkt selbst am Steuer sass". Dann fordern die Straubinger Beweismittel aus AT an. Ist es ein Frontfoto, dann bezahle ich besser. Ist es ein Heckfoto dann gilt wieder "ich kann nicht erkennen wer das Fahrzeug führte" und die Sache ist gegessen.
    Fazit: Was woanders gilt kann uns in DE absolut egal sein.
    Ziemlich sicher kann ich sagen: Im Pakistan kannst man dranschrauben was man will. Der entgegenkommende LKW-Fahrer der sich evtl. geblendet fühlt denkt u.U. "Die Scheinwerfer sind alle recht weit unten und stehen sehr nah beeinander. Das kann kein grosses Hindernis sein"
    gerd


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenkererhöhung und der TÜV
    Von Q-otti im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 20:01
  2. Excel Felgen und der TÜV
    Von aspirin im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 15:35
  3. ...und der Kaffee war SUPER!
    Von Cocopelli im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 22:52
  4. Der TÜV und die CO Werte meiner GS ...
    Von mario im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 07:33
  5. Und der Nächste
    Von Apogäum im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 14:02