Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

assietta und co

Erstellt von RexRexter, 02.02.2015, 12:49 Uhr · 28 Antworten · 4.668 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #11
    Also ich empfinde das als SEHR fragwürdig, mit so einem dicken Motorrad und Straßenpneus und dazu noch unerfahren ins Hochgebirge aufzubrechen...

    Schottererfahrung ist nun mal eine ganz andere wenn man das nicht kennt und nicht weiß, wie sich die Fuhre auf losem Untergrund verhält. Das unbedingt gerade auf 2000+ Meter auszuprobieren... Wer´s meint...

    Und den möchte ich mal sehen, der sich mit Straßenpneus und nem 5-Zentner-Mopped über solche Schneefelder quält. Und dann noch als Anfänger...


    Jep, wenn es trocken ist, geht das super... WENN !!!

    just my 2 cents...
    Jan

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #12
    was genau ist jetzt der unterschied zw. schotter auf 500 münn u. 2000?
    ok der 2000er ist ein paar grad kälter.
    aber hier gehts um die assietta. und die ist nicht gebirgiger als das umfeld von stuttgart (+1500).

    bei 1cm schnee geht hier wie da nix mehr. ist dann eben pech!

  3. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.166

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    was genau ist jetzt der unterschied zw. schotter auf 500 münn u. 2000?
    ok der 2000er ist ein paar grad kälter.
    aber hier gehts um die assietta. und die ist nicht gebirgiger als das umfeld von stuttgart (+1500).
    Um Stuttgart geht es aber nicht mal eben in den Abgrund ...
    Blutige Anfänger sollten tunlichst schon mal unbefestigten Untergrund unter den Rädern gehabt haben, bevor sie sich auf die Militärstrassen begeben. Ist auch meine Meinung. Zudem habe ich noch nichts davon gelesen, daß der Threadersteller in Gesellschaft losdüsen will. Allein, Anfänger und Militärstrassen kann gutgehen, muß aber nicht. Zumal ihm sicher nicht bewußt ist, daß dort der ADAC ihn eben nicht herausholt, wenn die Maschine nicht mehr fahrbar sein sollte.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.607

    Standard

    #14
    @elfer mit gefällt der Honda XL-Scheinwerfer an der 2V-GS

  5. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    515

    Standard

    #15
    @ elfer-schwob - Schöne Moppeds auf den Bildern,
    beide schön präpariert bzw. individualisiert - Gruß aus Hip - Ray

  6. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #16
    Wie bereits vorher bemerkt und bebildert. Wetter & Reifen sollten passen.
    Sommeiller & Jafferau habe ich bei gutem Wetter mit Tourance Exp befahren. Während der Auffahrt zum Sommeiler fil mir in einer Kehre ne stollenbereifte EXC vor die Füße.
    Q Treiber
    Wenns nicht "läuft" endet es halt anders:

  7. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #17
    Stimmt allerdings kann man auch mit "richtigen" Reifen bruchlanden...


  8. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard Tremalzo befahren

    #18
    Zitat Zitat von ST2 Beitrag anzeigen
    Hallo abdiepost,
    der Tremalzo ist offiziell gesperrt. Leider.
    Viele Grüße
    Micha
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    stimmt, heißt aber nicht, dass man ihn nicht fahren DARF. man muß nur best. Vorraussetzungen erfüllen. ich war da zuletzt vor 3 Jahren, sehr schick.
    Zitat Zitat von ST2 Beitrag anzeigen
    . . . . stimmt natürlich schon. Nur sollte die weitere Konversation über PN weiterbetrieben werden. . . .
    Braucht ihr ned über PN machen, da es ganz offiziell Genehmigungen gibt, wenn man 2 Nächte in Tremosine übernachtet.

    Also: Bei der Quartier Planung am Gardasee den richtigen Ort wählen und schon klappt das mit dem Tremalzo

  9. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #19
    Da sich die Fragestellung nur auf die Assietta und den Finestre und nicht auf weitere Pisten bezieht sage ich dass das auch als Anfänger ohne Grobstöller schon machbar ist. Bei gutem Wetter und trockener Piste siehst du auf der Assietta Autos, Chopper und beladene Tourer. Ob das dann immer der ganz große Spass ist sei mal dahingestellt, machbar ist es aber. Bei meiner letzten Fahrt dort hatte mein Mitfahrer auf seiner GS 17zöller mit Z8 montiert und keinerlei Probleme, allerdings war die Strecke ziemlich trocken.

    Als Anfänger sollte man es aber eher gemütlich angehen, auch oder gerade wenn sich nach den ersten Kilometern auf Schotter schon so ein "jetzt hab ich´s drauf - Gefühl" einstellt! Das war zuzmindest mal bei mir so.

    Und niemals alleine fahren, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder erfahrener Schotterhase. Ein kleiner Umfaller, Knöchel gebrochen, so gegen Abend - kann böse enden.

    @DakarRay: sind alle deine Bilder von der Assietta?

  10. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    #20
    Schotter geht auch mit Strassenreifen, hier die RT auf der Grenzkammstrasse
    Anhang 152637

    Die Asietta ist recht harmlos, da sieht man auch schon mal einen Chopper

    Anhang 152638

    Ein bisschen Erfahrung auf unbefestigten Strassen ist natürlich hilfreich.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Route, Waypoint, Track und Co.???
    Von q-treiber84 im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 19:48
  2. 05/06er Gs ohne ABS und DWA und co
    Von Marco-r-s im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 14:00
  3. GSler und Co im Raum OWL / GT
    Von hurtmeplenty im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 14:12
  4. Simo Kirssi und co sagen GCC ab !!!
    Von Lemmi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 10:09
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 09:40