Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

An Europas Küsten entlang

Erstellt von Tex, 05.05.2018, 21:41 Uhr · 72 Antworten · 8.751 Aufrufe

  1. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard An Europas Küsten entlang

    #1
    Servus

    seit dem 25. April unterwegs, Ankunft ca. Mitte August.
    Vom Fichtelgebirge in 2 Tagen nach Genua und dann im Uhrzeigersinn an der Küste entlang. Vom Nordkapp in die Türkei und Griechenland wieder im Uhrzeigersinn bis Genua.

    In Ermangelung technischer Fähigkeiten, kann ich bei "YouTube - Thomas Schaffer" keine Filme schneiden, musikalisch unterlegen, Fotos einstellen oder ähnliches.

    Grüße aus Granada
    Thomas

  2. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #2
    .... aber ihr dürft die Reise mitverfolgen
    https://m.youtube.com/channel/UCgRFhxbrmZD1ODdvCN7TSsA

  3. Registriert seit
    31.10.2017
    Beiträge
    322

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Tex Beitrag anzeigen
    Servus

    seit dem 25. April unterwegs, Ankunft ca. Mitte August.
    Vom Fichtelgebirge in 2 Tagen nach Genua und dann im Uhrzeigersinn an der Küste entlang. Vom Nordkapp in die Türkei und Griechenland wieder im Uhrzeigersinn bis Genua.

    In Ermangelung technischer Fähigkeiten, kann ich bei "YouTube - Thomas Schaffer" keine Filme schneiden, musikalisch unterlegen, Fotos einstellen oder ähnliches.

    Grüße aus Granada
    Thomas
    Alle Achtung!!!!!

  4. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #4
    Am Freitag sind die ersten 4 Wochen schon wieder vorbei. Heute einen neuen Reifen aufgezogen. Mit 210 kg Zuladung und kurzem HAG kein Wunder.
    Cote d'Azur, Sierra Nevada, Galizien, Bretagne schieben sich an den Schönheiten noch nach vorne.
    Augenblicklich macht mir mein Getriebe Sorge. Nächsten Montag KD, Mal schau'n was der Meister sagt.
    Leider kann ich nicht so viele Filme auf YouTube einstellen wie gedacht, habe aktuell kein Internet und mit Campingplatz-WLan sehr langwierig.
    Ich versuche am Samstag hier Fotos einzustellen.

  5. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #5
    Ane ist heute Früh mit dem Zug von Calais aus nach Hause gefahren.
    Bin schon sehr traurig, war superschön.
    Nach knapp 10.000km geht es ab heute alleine weiter. Aktueller Standort, Pieterburen, Holland.
    Morgenmittag bis Montagnachmittag in Geestland (ich freu mich schon Heinz), Frederikshavn, Göteborg, Norwegen ....

  6. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #6
    Nachdem es in den letzten Wochen verhältnismäßig warm war, wechselt die Wetterfront in der Mitte Norwegens. Vor 3 Tagen 4* bei Nieselregen. Einen Ruhetag sinnvoll genutzt, im Baumarkt Kanister gekauft, Kabelbinder und Gaffer hast eh immer dabei und herrliche Lenkerstulpen gebastelt.
    Zelten lass ich lieber bleiben, Hytter sind angenehmer und wärmer.
    Aktuell am Fjordcamping Nygardssjøen.
    Morgen wird ein kurzer Fahrtag, Wäsche waschen ist angesagt.

  7. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #7
    Am Mittwoch präsentierte sich das Nordkapp winterlich. Seit Nygardssjøen kalt und regnerisch. Du kannst die herrliche Landschaft gar nicht richtig genießen. An zelten nicht zu denken, aber die Hytter sind beheizt. Strom kost ja in Norwegen nigGS. Trotz des schlechten Wetters konnte ich jeden Tag Videos einstellen.
    Aktuell bin ich in der Hauptstadt Lapplands, Rovaniemi. Die Heimat des Nikolaus und exakt auf dem Arctic Circle gelegen. Seit etwa 100km herrscht wieder sowas wie Verkehr.

    Seit 1 1/2 Tagen fahr ich ohne Meer zur linken. Morgen wieder, in Schweden geht's an der Ostsee entlang in den hoffentlich wärmeren Süden.

    Zwischenzeitlich 15.000 auf der 1100er Uhr.

  8. Registriert seit
    26.09.2011
    Beiträge
    285

    Standard

    #8
    Hi,

    vielen Dank für dein Bericht ! Kurz und knapp, super !

    Wünsch dir noch eine gute Fahrt und pass auf die Rentiere auf...

    Gruß
    Leon

  9. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    303

    Standard

    #9
    Moin Thomas,

    komm' morgen erst mal gut nach Hause und dann nach Inspektion und Auftanken viel Spaß an den südlichen Küsten.

    Wir sehen uns...

    Viele Grüße
    Heinz

  10. Tex
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    202

    Standard

    #10
    Schwedens Norden war fahrtechnisch nicht herausragend. Die E4 zieht sich von Kalix, Luela, Umea recht langweilig gen Süden. Also, nicht immer staubfreie Straßen Richtung Ostsee angesteuert.
    Verlängert die Reise, macht aber jede Menge Spaß.

    Die Schweden bauen nicht immer an der Straße, sehr oft im Wald. Trotzdem ist an den am Strassenrand stehenden Briefkästen zu sehen, wieviel Familien hier wohnen.
    3 Briefkästen, 3 Familien. Und die PostNord-Autos sind Rechtslenker, der Postbote muss nicht mal aussteigen.

    Erst südlich von Stockholm würden die Strassen interessanter. Wie in/auf einer Achterbahn, kleine, steile Hügel mit kurzem Kapf und im leichtem Bogen genauso steil wieder runter. Und das auf kleinen Strassen mitten durch den Wald.
    Es stellte sich eine Michel-von-Lönneberga/Bullerbü-Idylle bei mir ein. So bei Sonnenschein an einem See sitzend.

    Leider musste ich die Tour südlich von Stockholm abbrechen, ein sehr guter Freund ist verstorben.

    Seit Dienstagfrüh bin ich wieder unterwegs, mit Stahlflexbremsleitungen, neue Bremsscheiben, neuer Satz Reifen, usw.
    Über Passau, Linz, Graz, Maribor, Richtung Serbien.
    Am Grenzübergang Kroatien/Serbien, im Niemandsland ist der Ausrückhebel zwischen Getriebe und Kupplungszug gebrochen. Schutzbrief, abschleppen. BMW-Vertragswerkstatt in Slavonski Brod:. 4 Arbeitstage warten. Nicht mit jemanden der einen MacGyver kennt.
    Soeben brachte mir Auto Franjo, Zupanja den geschweißten/reparierten Ausrückhebel.

    Morgen geht's weiter nach Serbien und übermorgen nach Bulgarien und die Türkei.


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Per Bluetooth die Stimme an's Ohr...
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 01:03
  2. Hallo und schönen Tag an alle GS-Treiber
    Von boemmel19 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 09:12
  3. Hallo an alle.....
    Von Sam im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 02:54
  4. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56
  5. Speichen Rosten an der GS 1150
    Von Carly im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 15:02