Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 81

Korsika, Sardinien 04/05 2019

Erstellt von ralle59, 03.02.2019, 14:44 Uhr · 80 Antworten · 6.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    261

    Standard Korsika, Sardinien 04/05 2019

    #1
    Hallo,
    jemand Lust so früh wie möglich nach Korsika/Sardinien
    mit zu fahren? (April/Mai)
    Noch keine Fähre gebucht.
    Warte auf feedback.

  2. Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    167

    Standard

    #2
    servus,
    wir - 4 Biker aus München, 2x BMW GS 1200 LC BJ 17, einmal KTM Superduke, 1x Triumph Speedtriple - sind bei der Planung, um in der Zeit vom 19.04 - 30.04. nach Sardinien zu fahren. Bei 2 Kollegen ist es noch offen, ob sie bis dahin wieder genesen und fit sind, falls nein, wäre ich alleine und wir könnten zusammen fahren.
    Ich war schon 3x dort und möchte auch mal Schotterwege dort fahren, weshalb ich vorhin ein Offroadführer von MDMOT gekauft habe.
    Gruß
    KH

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.301

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ralle59 Beitrag anzeigen
    Warte auf feedback.
    Servus, welches feedback möchtest Du denn ? Eigene Erfahrungen, Einschätzungen, ich hätte was Deinen Plan angeht einige unge-
    klärte Gegenfragen, womit kann ich helfen ?

    @Karli1512, auch ein Hallo an Dich. Ich hatte schon mehrere Ausflüge im Staubstraßenbereich in Sardinien. Kein einziger ging ohne Schrammen am Mopped, Schrammen am Fahrer und vorallem am Ego ab. Ich habe auch die Bücher von MD-Mot. Die geben sich wirklich viel Mühe und machen sich eine Heiden-Arbeit. Das ist toll. Aber die vorgeschlagenen Strecken sind nicht immer so zu be-
    fahren wie von denen vorgeschlagen. Teilweise haben sich die Erlaubnisse geändert, sprich die Vieh-Hirten dort haben Zäune und Gatter eingezogen und teilweise sind Routen inzwischen nicht mehr legal zu befahren. Auf Privatgelände in Sardinien wäre ich vorsichtig, die sind alle bewaffnet da oben in der Wildnis. Und was MD-Mot unmöglich vorhersehen kann ist das manche Routen nach zwei schweren Winterunwettern so dermaßen ausgewaschen, felsig und schwierig werden das sie im nächsten Jahr nicht mehr zu be-
    fahren sind. Was sich in deren Buch als einfach mit Grobstollen und zwei Personen auf dem Bike zum durchrollen liest erwieß sich im folgenden Jahr im Mai als nicht mehr machbar, obwohl ich vorher in Hechlingen zwei Lehrgänge gemacht hatte. Die Unwetter dort toben manchmal so schlimm, da kommen Wassermassen von den Bergen das der Weg garkein Weg mehr ist danach, und verbessert wird da nix.
    Mein Tipp: Es gibt einen Ableger von Hechlingen, sardinien-Roadbooktours die machen mit Guide und Eurem Können entsprechend geführte Tages-Touren, oder sogar Mehrtagestouren im südlichen Sardinien rund um Cagliari. Der Tourguide kostet für den Tag 170,--€
    und meiner Meinung nach rechnet sich das bei vier Leuten locker, zumal die GSen immer ganz bleiben bei der Tour. Die soll von touristisch einfach bis anspruchsvoll sein, sie haben teilweise auch italienische Guide´s die früher Dakkar-Teilnehmer waren. Also
    englischsprachig sollten die Teilnehmer sein. Tolle, erlebnisreiche Touren auf geheimen Pfaden durch die Wildnis.
    Das Problem ist bei Touren auf eigene Faust auf der Insel das die Wege alle ganz locker anfangen und sich schleichend verschlimmern, steiler, ausgesetzter, felsiger, ohne Handy-Empfang hoch in der Wildnis, Spitzkehren auf Trampelpfaden die dann mit Wüstensand voll-geschlemmt sind..........und dann muss man unverrichteter Dinge wieder umdrehen, so waren zumindest meine Erfahrungen in drei Jahren.
    Mir ist das auch egal, Ihr seid alle erwachsen, aber ich bin nicht der Einzige mit solchen Erfahrungen.

    Ansonsten wollte ich noch anmerken das die Insel sehr groß ist und man sich bei Tagestouren gerne mal verschätzt, was die Kondition angeht, was die Tageskilometer angeht und das Durchschnittstempo.
    Wenn ich helfen kann fragt mich.

    Hier mal die facebook-Seite von Sardinien-Roadbook:

    https://www.facebook.com/SardinienRoadbook/

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    5.301

    Standard

    #4
    Ich will Euch in keiner Weise das Vorhaben auf eigene Faust Offroad zu fahren in Sardinien madig machen, ich habe aber ein Beispiel dafür wie eine einfache Schotterstraße , die problemlos mit der GS und halbwegs brauchbaren Reifen locker zu fahren ist, nach einem Unwetter so dermaßen ausgespült wird sodaß sogar 4x4 Probleme bekommen. Ich kenne zwar Eure Performance nicht die Ihr zu leisten im Stande seid auf Euerer GS.......aber mal ehrlich, so ein Weg der bei SD-Mot als Tour angepriesen wird, bist sicher das das in diesem Zustand geht mit der GS ?

    So sieht die Straße normalerweise aus.......geht eigentlich .....kann man locker den ganzen Tag durch die Wildnis rollen.



    Und so siehts da aus wenn ein Winter-Unwetter mit ungeheuren Wassermassen durch war. Glaub nicht das der Weg bis zu Ostern wieder befahrbar ist.







  5. Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    167

    Standard

    #5
    och Quhpilot, da hüpft man doch mit einer GS locker drüber x-))
    Ich danke Dir für diese wichtigen Infos. Ich war im letzten Herbst in Istrien und wollte mal so eben eine Nebenstraße fahren, die für 4x4-Geländewagen ausgeschrieben ist.... nach ca 100m habe ich aufgegeben. Da nützten auch mehrere Trainings in Hechlingen nix, die GS ist für sowas ungeeignet. Aber ein Paar Schottersträßchen möchte ich schon mit der GS fahren, etwa so wie die LGKS im Piemont etc.

    Gruß
    KH

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    3.580

    Standard

    #6
    Hi Ralle,

    guter Plan!
    Aber denkt auch an die anstehende Alpenüberquerung!
    Mit dem Moped im April übern San Bernardino könnte interessant werden...selbst der Brenner ist zeitweise nicht ganz ohne. Evtl. muß man sich tatsächlich durch den Gotthardtunnel quälen!

    Im Übrigen bin ich bei Quhpilot.
    Was auf der Insel in einem Jahr problemlos machbar ist, wird ein, zwei Jahre später u. U. ne große Aufgabe.
    Auf den Bildern unten ist die isi Fassung gezeigt. 4 Jahre später kostete das den ganzen Mut und unterstützenden Gruppenzwang, um nicht umzudrehn. Aber es lohnt sich!

    Viel Spaß!
    Ich komme nach...

    Grüße vom elfer-schwob
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2005.jpg   img_2015.jpg  

  7. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    344

    Standard

    #7
    Ich komme auch nach...im Mai Korsika + im November Sardinien :-)

    Vg
    vom
    bewi

  8. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    3.821

    Standard

    #8
    ...kann mich da der Reiseführererfahrungen nur anschliessen - wenn die Berichte ein paar Jahre auf dem Buckel haben gehören die in den Bereich "Es war einmal" - in Kroatien z.B. waren viele der kleineren Wege gar nicht mehr vorhanden bzw man konnte die lediglich noch erahnen...und mein Mitfahrer und ich haben uns öfter mal gedacht "Da sind die mit nem Dickschiff ? Never ever..."

    Für nen Strassenteil mag MD ja noch funktionieren, bei Offroad wär ich vorsichtig..

    Gutes Gelingen !
    Gruß
    Andreas

  9. Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    167

    Standard

    #9
    @hang lose oder ralle 59

    inzwischen haben einige hier wertvolle Zeit investiert und brauchbare Infos gegeben, aber leider kommt von Dir keine Rückmeldung, mmmhhh! Falls es sich für Dich inzwischen erledigt haben sollte oder Du ernsthaft verhindert bist zu antworten, dann bitte eine kurze Nachricht!!!

    Gruß
    KH

  10. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    355

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Karli1512 Beitrag anzeigen
    @hang lose oder ralle 59

    inzwischen haben einige hier wertvolle Zeit investiert und brauchbare Infos gegeben, aber leider kommt von Dir keine Rückmeldung, mmmhhh! Falls es sich für Dich inzwischen erledigt haben sollte oder Du ernsthaft verhindert bist zu antworten, dann bitte eine kurze Nachricht!!!

    Gruß
    KH
    Liegt vielleicht daran, das die Antworten nix mit seiner Frage zu tun haben.....?


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fähre Korsika-Sardinien
    Von tomkaw im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 16:08
  2. Biete Sonstiges Fährtickets nach Sardinien * 13.05.2011
    Von Snowbird im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 18:56
  3. Unterschiede zw 04, 05, 06er Baujahre
    Von daglock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:36
  4. Korsika-Sardinien Anfang April
    Von gazgaz im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 08:01
  5. Mitfahrer/in Korsika/Sardinien gesucht
    Von Dikki im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 13:59