Seite 22 von 25 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 250

Mex2Pan - Zwei Wahlmexikaner in Mittelamerika

Erstellt von Mad Mex, 14.01.2014, 05:53 Uhr · 249 Antworten · 31.991 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    mach nen metzler touarance drauf, macht locker 18000km

  2. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Am Besten einen, der schon 5 Jahre alt ist, dann hält er über 20.000...

  3. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von mexicomike Beitrag anzeigen
    ist die fuer cisco?
    Die oder die RT, kann er sich raussuchen.

    Willkommen zurück aus Europa!

    Hast Du eigentlich Zeit hier abzuhängen? Ich dachte Du musst Deinen Laden erst mal wieder in Schwung bringen!

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von mexicomike Beitrag anzeigen
    mach nen metzler touarance drauf, macht locker 18000km
    Nee, lieber nicht. K60 Scout hat bei mir 16.000 gehalten, Tourance knappe 13.000. Tourance Exp 15.0000. Aber auf der C die Avon Venom halten schon 21.000km.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Mad Mex Beitrag anzeigen
    Am Besten einen, der schon 5 Jahre alt ist, dann hält er über 20.000...
    Selbst wenn nur noch 2mm Restprofil hat Über die Risse in den Flanken würde ich mir nicht wirklich Sorgen machen. Frag mal den Transenreiter (ta-rider) der hat Erfahrung mit so was.

  6. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Selbst wenn nur noch 2mm Restprofil hat Über die Risse in den Flanken würde ich mir nicht wirklich Sorgen machen. Frag mal den Transenreiter (ta-rider) der hat Erfahrung mit so was.
    Trotz ansonsten weitestgehend kompletter Inkompatibilität, wäre das ein Punkt, wo ich mich bei Langzeitreisen unter erschwerten Bedingungen und entsprechendem Fortbewegungsprofil dem Afrika-Transperten annähern könnte. Ich hab auch schon in Altreifen-Containern von Motorrad-Niederlassungen gesucht, um was Passendes zum Weiterkommen zu finden.

    Die Avon waren schon immer bockelhart und wie alt sind nun die auf Deiner C?

  7. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard México, Chihuahua Sep/Okt 2014



    Vorgeschichte

    Zwei kurzfristige Aktionen waren uns aus Mex2Pan verblieben:

    Cisco, unser guatemaltekischer Freund, hatte schon im März angekündigt, am mexikanischen BMW-Treffen im Oktober in Chihuahua teilzunehmen und Eli und Jürgen aus Nicaragua waren ebenfalls schon während unseres Besuchs im Zweifel, ob sie mit “Bike Nicaragua” weitermachen oder, vor der dortigen Bürokratie kapitulierend, ihre Tätigkeit doch lieber kurzfristig nach Mexiko verlegen sollten.

    Ende Juli konkretisierten sich die Pläne. Cisco buchte einen Flug für den 26. September und “Bike Nicaragua” suchte einen Käufer für die kleine Unternehmung, um endgültig auszuwandern.


    Di, 16. Sep. 2014


    Gleichzeitig mit der zweiten Charly-Uli-Tour durch die Sierra de Penjamo, brechen Eli und Jürgen mit ihrem 30 Jahre alten, vollbepackten Toyota Landcruiser in Leon, Nicaragua auf.


    Di, 23. Sep. 2014



    Nachmittags treffen die Ex-“Nicas” in Celaya ein.



    Auf dem Werksparkplatz ein sicherer Ort für den vollbepackten Toyota. Das Nötigste an Klamotten und die Katze werden in meinen Pick Up umgeladen, nun erstmal mit Tacos und ein paar Drinks vom Umzugsstress runterkommen!


    Do, 25. Sep. 2014



    Wir verlegen von Celaya nach Leon. Ab ins Fiera Verde, Familie, Bekannte…, Beziehungen schaden nur dem, der keine hat…


    Fr, 26. Sep. 2014



    Um ein Uhr nachmittags trifft Cisco im internationalen Flughafen von Leon ein.



    Kleine Eingewöhnungsrunde durch die Stadt, Abendessen zuhause,



    die Bikes warten…


    Sa 27. Sep. 2014




    Cisco wählt…



    am Nachmittag brechen wir auf.



    Der Weg ist, mit 150 km, nur kurz, zum Rancho unseres Freundes Charly in Atotonilco.



    Eli und Jürgen sind schon vorausgefahren. Auch Mike und Irma aus Puerto Vallarta erwarten uns bereits.



    Ein Tequila...






    ...obwohl morgen ca 9 Stunden Fahrt auf uns warten, dauert die Wiedersehensfreude bis spät in die Nacht.

  8. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    uli-einfach nur GEIL-tolle tage mit absolut TOP Typen--hoffentlich hört das NIE auf! saludos

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Junge, Junge, euch geht es ja gut.


    P.S.: Der Tourance hält selbst im 2Up Betrieb 15.000 - 17.000km. Aber hier in Europa, Asphalt, ist das Bild schon 'n bisken gleichmäßiger. . .

  10. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard México, Chihuahua Sep/Okt 2014

    Exkurs:

    “El Corrido Del Caballo Blanco”



    Ale´s Onkel Beto hatte sich vor etwa 3 Wochen entschlossen, zum ersten Mal in seinen etwa 40 Motorradjahren, in etwas mit mehr als 200 ccm zu investieren.
    Eine nagelneue 650er Einzylinder sollte es sein, eine attraktive Aktion von BMW, mit Preisnachlass und 24 Monate zinslosem Kredit, erleichterten die Entscheidung.
    Danach wurde es kompliziert, alle möglichen und unmöglichen Belege wurden von der Kreditbank gefordert, das Motorrad musste aus einem zentralen Lager angeliefert werden, die ersten 2 Wochen vergingen.

    Als dann endlich am Mittwoch, 24. September, 3 Tage vor festgelegter Abfahrt alles geklärt war und die weisse 650er bereit stand, eine unerwartete, weitere Hürde:
    Das letzte zu unterzeichnende Formular der obligatorischen Vollkaskoversicherung forderte die Nummer des Führerscheins des Versicherungsnehmers…

    … Beto fährt seit etwa 40 Jahren ohne Führerschein!

    Also los, die Prüfung ablegen. Vorgeschriebene Fahrstunden gibt es nicht, nur eine theoretische und eine kleine praktische Probe.

    …Er fällt durch!

    Zweite Chance erst am nächsten Tag, mittlerweile Donnerstag.
    Endlich bestanden und zurück in der BMW-Niederlassung, stellte man fest, dass durch einen Schreibfehler des Amts, die Adresse des nagelneuen Führerscheins von der Anschrift des Wohnsitzes abweicht.

    Am Nachmittag war dann zwar alles in Ordnung, aber an 800 Einfahrkilometer, zur Erstinspektion in der Agentur, ist natürlich nicht mehr zu denken.
    Öl haben wir sowieso dabei, ich besorgte noch den Ölfilter für die Kleine, das muss eben unterwegs erledigt werden.


    So 28. Sep. 2014



    Um etwa 08:00 Uhr beginnt das "Morgengrauen"...



    Da Beto, nach dem ganzen Aufwand während der vergangenen Woche, den Samstag zur Regelung seiner Geschäfte benötigte, haben wir heute 09:00 Uhr den Treffpunkt in der Ausfahrt Atotonilco ausgemacht.



    Etwas verspätet und mit 220 km auf der kleinen GS, trifft Beto ein und es geht endlich los.



    Ersten Abschnitt und Reihenfolge in der Gruppe festlegen, Beto erweist sich als überaus talentierter “Anfänger”.
    Klar, mit mexikanischem Verkehrsverhalten kennt er sich aus, unzählige, anspruchsvolle Stadtkilometer auf kleinen Maschinchen sprechen für ihn. Er bewegt seinen Einzylinder in der Gruppe der schweren 1150er und 1200er, als hätte er nie was Anderes gemacht. Die Ausbildung der Truppen während des Angriffs gelingt!



    Auf Landstrassen geht es durch Guadalajara, Tequila und die kurvenreiche Strecke Plan de Barrancas.



    Die Hitze zeigt erste Auswirkungen...



    Wir passieren Tepic und nun erwarten uns etwa 300, nahezu kurvenlose Kilometer.





    Die Temperaturen steigen auf 38 Grad im Schatten und gebadet im eigenen Saft erreichen wir Mazatlan am späten Nachmittag.



    Angekommen im Hotel, erst mal Duschen, ein Sprung in den Pool und danach zum Abendessen und einem verdienten Absacker in die Stadt.








    Mo 29. Sep. 2014

    Aufbruch am Morgen





    Gemeinsames Frühstück im Restaurant Panama, danach geht es auf die Schnitzeljagd nach einem neuen Hinterreifen für die RT.



    Ich hatte dem aktuellen Reifen noch bis zum Treffen in Chihuahua zugetraut, aber auf den endlosen Geraden auf gnadenlos heissem Asfalt, ist er in Auflösung begriffen. Nach dem dritten Mal Weiterreichen werden wir fündig. Bei inzwischen wieder herrschenden Hitze haben wir aber keine Lust auf Reifenwechsel.



    Eine kleine Tour entlang des Malecon und wir geniessen den Rest des Tages am Strand.







    Am Abend suchen wir nach einem netten Lokal in der Innenstadt, jedoch ist Montag fast alles geschlossen.



    Also kehren wir zurück zu dem kleinen Restaurant, welches uns auch schon am Vorabend den Don Julio Blanco flaschenweise sehr günstig überlassen hat…



    Morgen erwartet uns der "Espinazo Del Diablo"...


 
Seite 22 von 25 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei 12er GS`n im VW Bus T5
    Von Schorsch63 im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 03:37
  2. Zwei 3L Benzinkanister
    Von Seppel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 07:35
  3. RDC und zwei Radsätze
    Von ktmbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 19:33
  4. Samstag Abend, zwei BMWs, zwei Quads und die eineiigen Zwillinge
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:32
  5. zwei Klapphelme
    Von Andy HN im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 16:06