Ergebnis 1 bis 10 von 10

Seealpen mit Mop und Geländewagen

Erstellt von Q-otti, 26.09.2012, 19:22 Uhr · 9 Antworten · 2.637 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard Seealpen mit Mop und Geländewagen

    #1
    Das Highlight meines Moppedjahres in Kurzfassung:

    Freitag, 14.09. aus Ecke Freising in den Schwarzwald zu einem Kumpel

    Samstag, 15.09. Gepäck vom Moped in den fetten Toyota umgeladen und ab Richtung Schweiz bis Grindelwald. ÜN im Auto.



    Sonntag, 16.09. weiter Richtung Seealpen über Grimselpass und großen Bernhardino bis etwa Bourg-Saint-Maurice













    Montag, 17.09 über Val d´Isere nach Briancon und ruff uff den Colle de Sommelier. Besten Dank an Christian vom Hechlinger Offroadtraining - konnte wirklich alles gebrauchen, was ich gelernt habe! Beim Runterfahren auf etwa halber Höhe übernachtet (leider kein warmes Wasser in der Keramikabteilung = Bach)











    Dienstag, 18.09. Motorrad im Ort stehen lassen und genüsslich als Beifahrer im Geländewagen einmal übern Monte Jafferau. Oben die Helden auf ihren Möpps bewundert. Hinten über die Skipiste runter und eine Nacht im Hotel.











    Mittwoch, 19.09. Von Susa auf die Assiette Kammstraße. Bei der Affahrt etwas verfahren (über Frais), war aber eine megageile Auffahrt, vorbei an zwei Forts und am Ende falsch abgefahren (nach Oulx anstatt nach Sestriere). Also untenrum nach Sestriere und wieder rauf auf die AKS und oben im Auto übernachtet.































    Donnerstag, 20.09. runter von der AKS nach Susa und weiter nach Martigny, genauer gesagt nach Champex in ein Hotel am See und ich bekam Fieber mit Schüttelfrost - Prima!

    Freitag, 21.09. Morgens alles wieder ok und weiter ging's nach Brig, wo sich unsere Wege trennten: Kollege zurück Richtung Schwarzwald, ich weiter Richtung Heimat, aber erstmal über Andermatt bis Chur. Dort ins Hotel und abends eine ordentliche Darmverstimmung bekommen (die Details erspare ich euch lieber. Aber nun erklärte sich auch das Fieber vom Vorabend).








    Samstag, 22.09. erstmals schlechtes Wetter und Weiterfahrt nach Hause über Imst und den Fernpass (Stau von Imst bis Leermoos im Dauerregen). Dann mit 170 km/h über die 95er nach Hause.

  2. Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    391

    Standard

    #2
    Mein Gott, was kann das Leben schön sein...

  3. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #3
    oifach nur KLASSE ................jetzt habe ich schon wieder richtig fernweh

  4. GSATraveler Gast

    Standard

    #4
    Mensch, geniale Fotos, einfach überirdische Landschaften. An einigen einsamen Orten sind die Alpen schon geil; danke, hast Du uns die übervölkerten Teile erspart. Tolle Runde - und wer sich derart schlaucht, bei dem melden sich zuweilen körperliche Reaktionen (Wasser aus'm Bach beim Sommelier getrunken?). Egal, gehört manchmal wohl auch dazu.
    Gruss Rolf.

  5. Registriert seit
    29.05.2012
    Beiträge
    413

    Standard

    #5
    super, will weg.......

  6. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #6
    Klasse Fotos!

    Mein Neid ist Dir gewiss.

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #7
    Super, Seealpen ist nächstes Jahr für die Rückfahrt aus Andalusien im Programm. Nun erst recht.

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #8
    Super Foto's...will man dann eigentlich wieder zurück..nach Hause...
    ich würde einfach so weiterfahren wollen...wenn da die Sache mit dem Geld verdienen nicht wäre...
    Gruß und Dank für den schönen Bericht!
    Dirk

  9. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #9
    Prima Leute, dass euch die Bilder gefallen. Wir hatten aber auch echt Glück mit dem Wetter! Besser wäre noch ´ne Woche länger und runter bis Nizza (ich hatte schon Badehose und kurze Hosen mit im Gepäck ). Der Hammer, wie viele kleine, unbekannte aber geile Pässe es dort gibt. Da bin ich mit Sicherheit nicht zum letzten Mal gewesen, zumal man von hier aus innerhalb von ein zwei Tagen dort ist. Ich hoffe also, dass es die Seealpen nächstes Jahr immer noch gibt !

  10. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #10
    Danke, für´s zeigen und mitnehmen.

    Herbert


 

Ähnliche Themen

  1. Thomas Junker, mdr reisen mit motorrad und geländewagen um die welt
    Von monopod im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 08:40
  2. Seealpen 2010
    Von Brösel im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 16:33
  3. Seealpen mit Zumo 550
    Von Mine im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 12:33
  4. Seealpen 2008
    Von Griessini im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 06:52
  5. französische Seealpen
    Von Q-Treiberin im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 15:07