Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Anwalt gegen Fa. Wunderlich wegen inkompatibelen Zubehör

Erstellt von erlbach, 09.07.2008, 12:05 Uhr · 38 Antworten · 7.892 Aufrufe

  1. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von michel110 Beitrag anzeigen
    @ VOS also Herr Kollege ....

    wenn ich das hier richtig verstanden habe, verkaufte Wunderlich ein Hitzeschutzdings das angeblich nicht gegen Hitze schützt ..... wenn das kein Mangel wäre weiß ich nicht was noch passieren soll ... alles andere sollte dann mal der Gutachter im selbständigen Beweisverfahren klären ... hoffentlich hat der Autor ne Rechtschutzversicherung ...

    mein Tipp ... geh zum Anwalt ....

    Grüße
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Ich finde es ja schön, dass es einen engagierten Forenteilnehmer gibt, der sich der Sache auch sicher annehmen würde.

    Dennoch: Fakt ist, dass ein geeigneter Hitzeschutz (der des Originals) abgebaut wurde und durch einen "universellen" Hitzeschutz ersetzt wurde.
    Die Produktbeschreibung des Wunderlich Hitzeschutzes gibt eine Verträglichkeit bis 180°C bei Kontakthitze an (Kontakt dürfte hier vorhanden gewesen sein). Die Temperaturverträglichkeit eines Topflappens ist im Übrigen deutlich höher .
    Der TE hätte sich also VOR Einbau des Ersatzteils darüber kundig machen müssen, ob die von Wunderlich zugesagten Werte bei seinem Motorrad überhaupt ausreichen werden. Dies läge im durchaus zumutbaren Rahmen für den Käufer.

    Dass die von Wunderlich zugesagten 180°C in diesem Fall ausreichen bezweifle ich, da der Luftdurchsatz bei montiertem Koffer und so eng ansitzendem Auspuff, dass der Originalschutz demontiert werden musste, sehr niedrig sein dürfte und damit auch ein zusätzlicher Hitzestau vorliegen dürfte.
    Ich glaube mich zu erinnern, dass an einem ESD Temperaturen bis ~250°C vorherrschen können. Ich würde für den Wert aber nicht meine Hand ins Feuer legen.
    Genau deshalb mein Posting.

    Aufgabe des Anwalts: Sachverhalt klären, das was der Mandant grundsätzlich nicht erzählt recherieren oder aus dem Erfahrungsschatz der eigenen Mütze mit berücksichtigen und dann einen Rat geben.

    Grüße und vorallendingen mehr Sonne am WoE

    Volker

  2. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    76

    Standard Wow, was für ein Fred!

    #32
    Also Leute,

    danke für euere Antworten (ja, auch an die, die denken ich sei total bescheuert).

    -Nein, der NSD hat den Hitzeschutz, der explizit für Koffer gemacht ist und diese angeblich "bestmöglich" schützen sollen nicht berührt.

    -Doch, ich bin vorher der Tour etwa 20 KM Probe gefahren. Da ist nix passiert (ok, war auch nicht so heiss und kein Klein-Klein Verkehr)

    - Ja, ich ärgere mich über den kaputten Koffer und bin nach wie vor der Meinung der Hitzeschutz hat nicht die beworbenen Eigenschaften.

    - Nein, ich wusste nicht, das man das Kofferunterteil einzeln bekommt. DANKE für diesen Tipp!

    - Ja, da das Teil wirklich nicht so teuer ist dafür Zeit und Geld für einen Rechtstreit zu investieren, werde ich den Koffer damit wieder herrichten und versuche das Teil von Wunderlich ersetzt zu bekommen (glaube aber nicht daran, die Antwort auf mein Vorschlag mir einen gebrauchte Koffer zu schicken, wurde auch abgelehnt)

    - Nein, bestellen werde ich da wohl (je nachdem was sie zu dem Kofferunterteil sagen) nix mehr.

    Viele Grüsse

    Franz-Stefan

  3. Registriert seit
    18.01.2008
    Beiträge
    398

    Standard

    #33
    @ Franz-Stefan ... gerne ...

    und mit der obigen Darlegung des Sachverhalts würde ich doch bei Wunderlich nochmal vorstellig werden.
    Ich denke dass man - auch im Hinblick auf die Diskussion hier im Forum - sicherlich eine akzeptable Lösung für beide Seiten finden wird.

    Falls dem dann so sein sollte, würde ich dann erwarten, dass Du die Einigung hier kundtun würdest ...

    Grüße

  4. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von erlbach Beitrag anzeigen
    Also Leute,

    danke für euere Antworten (ja, auch an die, die denken ich sei total bescheuert).

    -Nein, der NSD hat den Hitzeschutz, der explizit für Koffer gemacht ist und diese angeblich "bestmöglich" schützen sollen nicht berührt.

    -Doch, ich bin vorher der Tour etwa 20 KM Probe gefahren. Da ist nix passiert (ok, war auch nicht so heiss und kein Klein-Klein Verkehr)

    - Ja, ich ärgere mich über den kaputten Koffer und bin nach wie vor der Meinung der Hitzeschutz hat nicht die beworbenen Eigenschaften.

    - Nein, ich wusste nicht, das man das Kofferunterteil einzeln bekommt. DANKE für diesen Tipp!

    - Ja, da das Teil wirklich nicht so teuer ist dafür Zeit und Geld für einen Rechtstreit zu investieren, werde ich den Koffer damit wieder herrichten und versuche das Teil von Wunderlich ersetzt zu bekommen (glaube aber nicht daran, die Antwort auf mein Vorschlag mir einen gebrauchte Koffer zu schicken, wurde auch abgelehnt)

    - Nein, bestellen werde ich da wohl (je nachdem was sie zu dem Kofferunterteil sagen) nix mehr.

    Viele Grüsse

    Franz-Stefan
    Hab ich doch gern gemacht:
    12.07.2008, 17:58
    Das defekte Teil kostet inkl. MWSt. 81,06 Euro. Womöglich bekommst noch die "fast" üblichen 10% Rabatt.
    Und wegen den nicht mal 73,-Euro zum Anwalt, Gutachter etc. rennen wäre mit zu doof.

    Gruß Stopsi

    P.S. Danach auf Kulanz probieren würde ich aber auch!

  5. Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    76

    Standard Nix mit Kulanz!

    #35
    Hallo Leute,

    habe den Kofferboden für ca.75,- EUR ersetzt (war etwas gefummel die beiden Kofferteile ineinander zu bekommen, ging aber) und Fa. Wunderlich angemailt, ob wir uns auf dieser Ebene einigen können (evtl. auch über eine Neubestellungsverrechnung). Ist jetzt eine Woche her. Haben noch nicht mal geantwortet.
    Naja, habe auch nix anderes erwartet und hake das jetzt unter "Erfahrung mit dieser Firma" ab.

    Viele Grüsse!

  6. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von erlbach Beitrag anzeigen
    habe den Kofferboden für ca.75,- EUR ersetzt (war etwas gefummel die beiden Kofferteile ineinander zu bekommen, ging aber) und Fa. Wunderlich angemailt, ob wir uns auf dieser Ebene einigen können (evtl. auch über eine Neubestellungsverrechnung).
    Zu Teil 1. Freut mich, dass du den Schaden wenigstens einigermaßen kostengünstig reparieren konntest.

    Zu Teil 2: Wundert mich nicht. Wofür sollten die dir etwas zahlen (siehe vorstehenden Posts).

    Anyway: Allzeit gute Fahrt.

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #37
    Eigentlich war für mich der Fall auch klar, bis ich die Beschreibung bei Wunderlich gesehen habe. Der Hitzeschutz verträgt bis 180°C (bevor er selbst zerstört wird) da steht aber nix davon wie warm es auf der anderen Seite werden kann. Im ungünstigsten Fall genau so warm wie auf der Vorderseite, hängt davon ab wieviel "Wärme" der Koffer an die Umgebung abgeben kann.
    Muß das ein Laie wissen, wenn in der Beschreibung steht Hitzeschutz für Koffer z.B. bei der Verwendung von Zubehörschalldämpfern? Hätte er sich bei Wunderlich informieren müssen? Vielleicht! Aber die Artikelbeschreibung kann einem schon suggerieren, dass man mit der Matte nix falsch machen kann.
    Die andere Seite ist der Warnhinweis auf dem BMW Koffer wo ziemlich eindeutig als Symboldarstellung abgebildet ist wie weit ein ESD vom (original) Hitzeschutz entfernt sein muß. Und da hat der Kunde den entscheidenden Fehler gemacht und dies ignoriert bzw. den originalen Hitzeschutz sogar demontiert. Jeder Gutachter muß hier sagen, sorry das war ein Griff ins Klo. Aber man weiß nie ob ein Richter dem Urteil eines Gutachters folgt oder?

    Ob man sich nun für 70-80 € Schaden den Streß machen muß ist natürlich eine andere Frage...

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #38
    Moin,

    um auf die Eingangsfrage zurückzukommen:
    Zitat Zitat von erlbach Beitrag anzeigen
    Meine Frage nun an Euch:
    Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Fa. Wunderlich im Hinblick auf Reklamationen?
    Bestens, perfekt, auch wenn ich grundsätzlich nicht unbedingt ein Wunderlichfan bin. Dies hängt aber mehr an den oftmals überzogenen Preisen und dem vielen Pillepalle zusammen, was es dort zu kaufen gibt.

    Habe ich irgendwo "Probleme" oder Fragen, rufe ich den Ansprechpartner immer direkt an. Gerade bezogen auf Wunderlich immer die besten Erfahrungen gemacht. Sehr empfehlenswert.

    Auf den Rest gehe ich lieber nicht ein (Anwalt etc.). Mir wäre es zu schade, fast peinlich gewesen überhaupt hier einen Beitrag zu verfassen. Als "Warnung" für Nachahmer schon, aber nicht wegen "Rechtshilfe". Ärger runterspülen und gut ist.


    ...wenn der Bauer nicht schwimmen kann, ist die Badehose schuld.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #39
    moinsen,

    dann scheinen ja mittlerweile die wogen etwas weniger hoch zu schwappen ...

    ich hab mal eben den wundermilch-link angeklickst.
    so wie ich das verstehe, ist das ein ZUSÄTZLICHER hitzeschutz, der bei koffern ohne schutz angebracht wird.
    ist aber nur meine meinung


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS wegen fahrzeugwechsel abzugeben: Zubehör
    Von waeudl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 15:16
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 20:47
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Wegen Modellwechsel div. Zubehör abzugeben
    Von elmani im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 19:23
  4. Tausche meine BMW F650GS plus Zubehör gegen R1150GS
    Von tomnatz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 22:19
  5. Tausche Tausche original Sitz gegen ein Zubehör...!
    Von gsvetan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 17:15