Ergebnis 1 bis 10 von 10

Handprotektor BMW R1200GS Tripple Black - lackieren?

Erstellt von fmantek, 01.02.2013, 11:22 Uhr · 9 Antworten · 2.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Handprotektor BMW R1200GS Tripple Black - lackieren?

    #1
    Der Protektor der Tripple Black ist ja 2 farbig. Unten Schwarz, oben komiss grün (oder was immer das sein soll).

    Hat jemand den oberen Teil:

    a) lackiert?
    b) foliert?
    c) ausgetauscht?

    und kann mir kurz berichten, vielleicht auch Foto, wie das jetzt aussieht. Ich denke darüber nach den oberen Teil zu demontieren und mit mattlack zu schwärzen, aber ich bin mir unsicher (keine Erfahrung dieser Art vorhanden), ob ein lackarbeit auf dem Material überhaupt vernünftig hält.

    Alternativ kann ich auch den ganzen Protektor austauschen, aber eigentlich von Form und Funktion gefallen die mir.

    Danke

    Frank

  2. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Handprotektor BMW R1200GS Tripple Black - lackieren?

    #2
    Lackieren ist kein Problem.
    Anrauchen, Kunstoffprimer dünn auftragen, Farbe drauf, Klarlack drüber, fertigimageuploadedbytapatalk1359714435.344713.jpgimageuploadedbytapatalk1359714452.675301.jpgimageuploadedbytapatalk1359714472.021517.jpg

    Wichtig ist, den Primer wirklich nur dünn auftragen. Auch im Wulst. Da dort sonst die Farbe wieder abplatzt. Ist mir leider passiert. Dort muss ich nochmal nacharbeiten.

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #3
    Hast Du auch eine Armbrust montiert?

    Nicht mein Ding, aber sehr schön gemacht. Wie sieht der Rest von der Maschine aus? Frage mich wozu die Farbkombi gut passt....

    Frank

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #4
    Hallo Frank,

    alternativ gibt es von BMW etwas höhere Oberteile in schwarz. Kosten so um die 20,00 EUR das Stück.

    Gruss
    Boogieman
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken protektor.jpg  

  5. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Handprotektor BMW R1200GS Tripple Black - lackieren?

    #5
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Hast Du auch eine Armbrust montiert?

    Nicht mein Ding, aber sehr schön gemacht. Wie sieht der Rest von der Maschine aus? Frage mich wozu die Farbkombi gut passt....

    Frank
    Bis auf den Innenkotflügel weiss/schwarz imageuploadedbytapatalk1359723495.241011.jpgimageuploadedbytapatalk1359723550.271264.jpg

    Was auf jeden Fall noch kommen soll sind die Felgen und vordere Kotflügel in weiss. Was ich mit der original Gepäckbrücke mache weiss ich noch nicht.

    Eine Armbrust ist mir zu sperrig. Aber vielleicht zwei Vorderlader rechts und links

  6. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #6
    Moin,

    ich hab sie mit PlastiDipp (weiß) gummiert - geht schwarz sicherlich genauso:
    image.jpg

  7. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Handprotektor BMW R1200GS Tripple Black - lackieren?

    #7
    Die Ventildeckel hätte ich gern!

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #8
    Schreib mal den User Gummikiller an - der hat schon öfter hier im Forum welche angeboten.

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #9
    Bin mal dazu gekommen, die Protektoren Oberteile zu lackieren. Mit 800er Schleifpapier vorgearbeitet, dann mit Nigrit Kunstoffgrund, am nächsten Tag mit Schwarz, heute mit Klarlack. Morgen werden die wieder drangeschraubt.

    Wenn mann das Foto aufbläst, sieht man natürlich jede Unebenheit und Staub, der sich jetzt schon wieder draufgesetzt hat. Aber, wenn mann die in der Hand hält sieht das super aus, bin sehr zufrieden. Ist etwas, das man auch als nicht "Lackierer" lässig selber machen kann. Schleifpapier und die 3 Dosen kosteten gerade mal 13 Euro, und da ist noch genug übrig für die ein oder andere Arbeit in der Zukunft.

    Vielen Dank für die Tips.

    Frank
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0912.jpg 
Hits:	737 
Größe:	39,3 KB 
ID:	87611

  10. Registriert seit
    05.03.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Lackieren ist kein Problem.
    Anrauchen, Kunstoffprimer dünn auftragen, Farbe drauf, Klarlack drüber, fertigKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1359714435.344713.jpg 
Hits:	681 
Größe:	31,7 KB 
ID:	86140Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1359714452.675301.jpg 
Hits:	456 
Größe:	26,3 KB 
ID:	86141Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1359714472.021517.jpg 
Hits:	448 
Größe:	27,5 KB 
ID:	86142

    Wichtig ist, den Primer wirklich nur dünn auftragen. Auch im Wulst. Da dort sonst die Farbe wieder abplatzt. Ist mir leider passiert. Dort muss ich nochmal nacharbeiten.

    Fein!!!
    Gruß Bingo X


 

Ähnliche Themen

  1. 2014 R 1200 GS LC Tripple Black
    Von Gast im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 11:55
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GS Motorschutz (Unterfahrschutz) der R1200GS Triple Black
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 15:00
  3. Sitzbank für Tripple Black Tips
    Von funbiker1000 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 17:00
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 20:04
  5. R 1200 GS Vorbereitung Lacksatz R1200GS lackieren lassen (Berlin)
    Von Eismann im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 16:05