Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ladefläche Motorradanhänger

Erstellt von Leo-HOL, 23.01.2012, 19:16 Uhr · 6 Antworten · 1.796 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard Ladefläche Motorradanhänger

    #1
    Hallo,

    bei vielen Motorradanhängern ist die Länge der Ladefläche mit 2m angegeben, wenn der Radbügel (oder eine Radwippe) ganz vorn angebracht ist und das Vorderrad etwas über die vordere Ladefläche hinausragt (vielleicht so 10-15cm), steht das Hinterrad z.B. einer 12er GS noch in der Schiene allerdings ragt der hintere Kotflügel bzw. das Kennzeichen über die hintere Ladefläche hinaus. Das ist nicht viel, kann das Probleme mit der Rennleitung geben und muß man den (geringen) Überstand z.B. mit einer roten Fahne kennzeichnen ?

    Schon mal Danke für Eure Antworten

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Ab 1 Meter gehört eine rote Fahne oder rote Leuchte dran

    Wichtiger ist wo der Schwerpunkt der Maschine ist (Stützlast)

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #3
    Hallo Namensvetter ( heiße Berthold mit Nachname ),

    Danke für die Info, das mit der Stützlast ist mir bekannt.

  4. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #4
    Moin, moin

    (4) Nach hinten darf die Ladung bis zu 1,5 m hinausragen, jedoch bei Beförderung über eine Wegstrecke bis zu einer Entfernung von 100 km bis zu 3 m; die außerhalb des Geltungsbereichs dieser Verordnung zurückgelegten Wegstrecken werden nicht berücksichtigt. Fahrzeug oder Zug samt Ladung darf nicht länger als 20,75 m sein. Ragt das äußerste Ende der Ladung mehr als 1 m über die Rückstrahler des Fahrzeugs nach hinten hinaus, so ist es kenntlich zu machen durch mindestens
    1. eine hellrote, nicht unter 30 x 30 cm große, durch eine Querstange auseinandergehaltene Fahne,
    2. ein gleich großes, hellrotes, quer zur Fahrtrichtung pendelnd aufgehängtes Schild oder
    3. einen senkrecht angebrachten zylindrischen Körper gleicher Farbe und Höhe mit einem Durchmesser von mindestens 35 cm.
    Diese Sicherungsmittel dürfen nicht höher als 1,5 m über der Fahrbahn angebracht werden. Wenn nötig (§ 17 Abs. 1), ist mindestens eine Leuchte mit rotem Licht an gleicher Stelle anzubringen, außerdem ein roter Rückstrahler nicht höher als 90 cm.


    Gruß
    ............

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #5
    Hatte mal was gelesen, das die Ladung in Italien gar nicht hinten raus ragen darf, ohne eine 30x30 cm grosse rot/weisse Tafel.
    Am besten mal beim ADAC nachfragen.

  6. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #6
    ich glaub nicht das du überhaupt was brauchst,Ich fahre seit Jahren mit Hänger auch beruflich da kommt ne kleine Rote Fahne dran und gut ist es.Gruß Norbert.

  7. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #7
    Hallo allesamt
    Das mit der weiss roten Tafel 30x30 cm in Spanien und Italien kenne ich auch so .Alles was übersteht muss so gekennzeichnet sein.Beispiel fahrradträger am Wohnmobil.Wird auch gerne und oft kontrolliert. gibs im campingzubehör z.B. Fritz Berger zu kaufen.Alles andere ist denke ich schon gesagt
    mfG Bernd


 

Ähnliche Themen

  1. Motorradtransport auf Ladefläche
    Von juekl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:23
  2. Anhänger mind. 210x140cm Ladefläche
    Von uligoetz im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 23:57
  3. Motorradanhänger
    Von whispi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 18:22
  4. Hilfe bei Wahl der Größe Ladefläche....
    Von sella im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 14:38
  5. Biete Sonstiges Motorradanhänger
    Von Der Hamburger im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 13:08