Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

LED Leuchtmittel

Erstellt von Schweinehund, 16.11.2011, 20:56 Uhr · 17 Antworten · 2.717 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard LED Leuchtmittel

    #1
    Moin, moin

    bin im Internet gerade über die NICHT genehmigten LED Austausch Leuchtmittel gestolpert zum Beispiel mit H3 Fassung.
    Hat die schon mal jemand ausprobiert?
    Bis jetzt hatte ich immer geglaubt die Halogen- Leuchtmittel sind genau gearbeitet, damit der Brennpunkt im Scheinwerfer i.O. ist.

    Ist das bei den LED Leuchtmittel auch so und dann Zufall wenn das Licht stimmt.

    Also wer hat diese Leuchtmittel schon einmal in der heimischen Garage ausprobiert.

    Gruß


    Gruß ............

  2. Smile Gast

    Standard H3 LED

    #2
    Also eine Koll. hat ne XT600 mit der Wahnsinnigen LIMA Leistung von 180W. Nach der Montage von 2 Zusatzscheinwerfern a 55W reichte es nicht mehr aus um die Batterie nachzuladen. Also gleiche Idee, LED Leuchten mit angeblich hoher Lichtausbeute aus der Bucht. Natürlich ohne E Prüfnummer.

    Eingebaut und, Sch...e. Das glich mehr einem hellen Streulicht. In der Garage ging es ja noch, aber auf der Straße war es gar nix. Der Lichtaustritt erfolgte eher in andere Richtungen als nach vorne.

    Beim Zelten als Leselampe oder fürs Lagerfeuer allerdings Spitze.


    VG

    Ulf

  3. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #3
    Ja das meinte ich.
    Die Anbringung der LED`s sieht doch sehr unterschiedlich aus.
    Der Sockel ist H3 aber mal sind die LED auf einer Platte mal auf einer Pyramide oder Zylinder montiert.

    Wenn das "funtzt" Respekt

    Gruß

  4. Smile Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ............ Beitrag anzeigen
    Ja das meinte ich.
    Die Anbringung der LED`s sieht doch sehr unterschiedlich aus.
    Der Sockel ist H3 aber mal sind die LED auf einer Platte mal auf einer Pyramide oder Zylinder montiert.

    Wenn das "funtzt" Respekt

    Gruß

    Bei ihm waren es 15 LED's in Zylinderform.

    Ich denke wenn es eine einzelne Hochleistungs LED, mit mind. 3,5 W ist, die nach vorne gerichtet ist, sollte es schon bessere Ergebnisse geben.

    Eine LED Maglite mit 3W oder besser noch 5W Einsatz hat jedenfalls schon eine ganz gute Leuchtkraft. Vielleicht baut ja mal ein Bastler hier aus dem Forum Maglite Lampen zu Zusatzscheinwerfern um. Kopf ab und kurzes Drehteil mit Gewinde hinten rein. Da drin Verkabelung und Anschluß. Entweder Kryptonbrenner oder LED rein. Vorteil die Köpfe lassen sich sogar noch fokussieren.

    Hätte ich nur eine Drehbank.

    VG

    ULF

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Die stärksten LED mit H1 - H11 Sockel welche ich kenne haben 6 W. Das reicht um die Garage in ein mattes Licht zu decken. Unabhängig vom korrektem Fokus, der natürlich diesen Teilen nicht vorhanden ist. Sowas eignet sich bestenfalls um vorhandene Zusatzscheinwerfer zu einer Art Positionslichter umzurüsten. Die meisten Teile kommen aus China und halten ca. 3 Monate.

    Der Kollege mit der Yamaha sollte besser einen HID Einsatz probieren, aber nur wenn es sich um eine Klarglasscheinwerfer handelt.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #6
    eine led als steckmodul ersatz für eine Hx lampe zu nehmen halte ich für unsinn

    eine led braucht vorne ein dazu passendes linsen system damit das ganze vernünftig funktioniert ... als kostengünstigste lösung würde ich eine LED fahrradlampe montieren

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #7
    Hi
    Hella bietet legale LED Fern-Zusatzscheinwerfer mit passendem Reflektor etc. und beweist, dass es funktioniert. Noch nie habe ich eine derart brutale Leuchtkraft gesehen. Für's Mopped sind sie leider etwas gross geraten und mit ca 500 EUR pro Stck auch nicht gerade ein Sonderangebot.
    http://www.hella.com/MicroSite/truck/DE/index.html (unter "Zusatzscheinwerfer" auch mal die Fusszeile anklicken!)
    gerd

  8. Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #8
    Schau mal an Krista von Clearwaterlights:
    http://www.clearwaterlights.com/infopg_krista.html

    Es kostet ca 650 US$ ein Satz (ein Paar) und sollte viel stärker als BMW LED Zusatzscheinwerfer und kann man noch stufenlos dimmen (dimmable) -- etwa 70 watt zusammen oder ca 180 watt Halogen in voller Leistung.

    Made in the USA )

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #9
    Hi
    LED-Leuchtmittel mit H3 Fassung ist ja vollkommen korrekt. Man kann da alte Scheinwerfer in den Weihnachtsbaum hängen und zart beleuchten. Das ist genau so sinnvoll wie eine 49er Nuss mit 1/8 Zoll-Antrieb.
    Da dachte sich jemand offensichtlich, dass man LEDs auch auf einen H3 Sockel basteln kann weil ja auch LED auf Bajonettsockel verkauft werden. Dem Blinker oder Rücklicht ist das weitgehend egal, beim Bremslicht wäre ich bereits vorsichtig.
    Der Gesetzgeber hat sich schon etwas gedacht wenn er zu bestimmten Reflektorsystemen mit Streuscheibe nur ein Leuchtmittel freigibt, dies durch spezielle Sockelformen unverwechselbar macht und dann auch noch Bezeichnungen anbringen lässt (manchmal wissen wir es besser und noch "manchmaler" funtioniert es sogar)
    gerd

  10. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #10
    Was meint ihr warum die Dinger zugelassen sein müssen - genau deswegen, damit nicht jeder Hansel seinen Mist verkauft und einbauen lassen darf...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leuchtmittel H11 LED
    Von Q-VEGA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 22:33
  2. Leuchtmittel
    Von BF598 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 19:40
  3. Leuchtmittel Zusatzscheinwerfer GSA
    Von scdo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 11:31
  4. H7 Leuchtmittel
    Von Jos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 17:17
  5. Leuchtmittel?
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 17:27