Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Touratech - Qualität sieht anders aus

Erstellt von GS Jupp, 02.08.2009, 13:11 Uhr · 65 Antworten · 15.286 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Das kommt auch daher, dass man sich auf den Lorbeeren ausruht. Die Herren Schwarz und Co. haben es eben nicht nötig auf die normale Kundschaft Rücksicht zu nehmen.
    Aus meinen eigenen Erfahrungen heraus habe ich noch nichts arroganteres erlebt, als die Verkaufsmitarbeiter bei TT.
    meine frau und ich haben letztes jahr bei der hausmesse von kohl (tt-west) einen standverkäufer erlebt, der so ramm blöde war, dass wir uns nach einer minute haben stehen lassen

    aus meiner tourguidetätigkeit kenne ich mittlerweile etliche leute, die nicht mehr bei tt kaufen und sich nach alternativprodukten umsehen

  2. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #22
    Hallo zusammen,

    mein TT-Halter für das 60er (nicht abschliessbar) ist seit Anfang 2006 viel offroad, im Sommer wie im Winter, bei Wind und Wetter, Sand und Salz unterwegs gewesen.
    Steht auch gern mal frei im Regen tagelang draussen (an der Dicken) - und schaut fast noch aus wie am ersten Tag.

    Die müssen irgendwann aus Kostengründen (?) die Qualität deutlich verschlechtert haben.

    Die letzten 3 Jahre hab ich dort nix mehr gekauft. Vielleicht zum Glück ???

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #23
    Absolutes NoGo.
    TT scheint sich der Qualität der aktuellen 1200er anzupassen.

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von AndiP Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mittlerweile gibt's Navi-Halterungen auch woanders:
    http://www.bikertech.de/
    Über deren Qualität kann ich nichts sagen. Mein GPS276C Halter von TT aus 2004 sieht noch aus, wie am ersten Tag. Die Qualität bei TT scheint nachgelassen zu haben, die Preise wohl eher nicht....
    Moin,
    gute Idee, die Halterung is aber auch von TT

  5. Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #25
    Ich habe mal dieses Thema bei TT plaziert.
    http://forum.touratech.de/viewtopic....b726a5defdaf3a

    Keiner der Moderator hat drauf geantwortet, was schon echt traurig ist.
    Scheinbar will man mit der mieser werdenden Qualität leben, um mehr Profit kurzfristig rausschlagen zu können
    Auf lange sicht vergrault das nur die Kunden, aber das muß TT selber wissen.
    Nur eine Frage der Zeit, wann man mit solch einer Politik auf dem Bauch landet oder wann ein Konkurrent auf den Plan tritt.

    Was meint Ihr?
    Kennt Ihr einen wirklichen Konkurrenten (nicht Wunderlich, der ist eher straßenorientiert!)?

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #26
    Touratech Produkte: Zu den Neuerungen kann ich nichts sagen - die Dinge für die 1100 GS sind allesamt uralt. Und bisher gut. UInd ich schone meine Schneekuh weissgott nicht.
    Der Zumohalter ist einwandfrei, wenn man von einem defekten Schloss absieht. Deswegen wurde mir 4 Wochen nach dem Kauf gleich ein komplett neuer halter gegeben.
    ALles andere, vom Rahmenschutz über die Bodenplatte, die am Hauptständer montiert ist bis hin zu den Zegas, empfinde ich als wertig und gut durchdacht.

    Allerdings fiel auch mir auf, dass Kleinteile (die ich gottseidank aus meinem Vorrat gleich ersetzen konnte, der sonst hohen Qualität nicht das Wasser reichen können. In meinem Fall die Kabelverbinder, die der Blinkerversetzung dienen. Da ist irgendjemand schlecht beraten oder arbeitet mit miesen Liferanten zusammen, denn Einsparungen bei solchen Teilen sind denn ja doch bei den zu vermutenden Mengen eher gering. Aber eben: Die Schrauben der Zumohalterung sind noch jungfräulich Nur die PLastikhalterung von Garmin direkt ist Obermüll.

    Mitarbeiter. Keine AHnung, was ihr für Ansprüche habt, keine AHnung, in welchem Tonfall eure Gespüräche mit denen dort ablaufen - und keine AHnung, mit welchen Leuten in welcher Filiale ihr schwätzt. Ich kann nur von den Niedereschachern sprechen - vor allem aber von den schweizer Importeuren. Letztere sind in meinen Augen über so ziemlich jeden Zweifel erhaben! Freundlich, kompetent, durchaus selbstkritisch und beüht, allfällige Mängel durch Eigeninitiative auszugleichen. Da wird auch schon mal von einem Bauteil abgeraten, wenn es nicht ganz optimal passend für den gewünschten Zweck scheint. Der Service ist obendrein erstklassig - und die Werkstatt geht mit meiner GS um, da kann die BMW-Bude in der Nähe nur davon träumen! Irgendwie merkt man, dass die iren eigenen LAden haben und "lediglich" die Produkte von TT vertreiebn - sie sind aber keine ANgestellten von dort.
    In Niedereschach bin ich 2x vor Ort gewesen - freundliche Bedienung, prompter Service, null Probleme. AM Telefon dauert es manchmal etwas, bis die jeweilige Person das Problem wirklich erfasst hat und einen dann mit der zuständigen Person verbindet. Deshalb reduziere ich solche Anrufe sehr und überlasse dies "Meinen" Dealern bei SK-Motoparts.
    Ich muss aus gemachter Erfahrung einfach behaupten, dass bei Kommunikationsproblemen immer 2 Parteien die Verantwortung tragen...
    Ich gehöre zu denen, denen die TT-Produkte reichen. Sie sind bezahlbar, erfüllen ihren Zweck, sind nicht so hochglänzend schickimicki wie manch anderes Zubehör sondern eher robust konstruiert kurz: Mir passts. Und ab und an bauen einige Hobbybastler hier aus dem Forum einige Teile in ähnlicher Form nach, verbessern sie minimal und verkaufen mir das Ergebnis dann. Und anschliessend nimmt das die schweizer Touratechniederlassung schmunzelnd zur Kenntnis und verbessert allenfalls sogar die verbesserten Nachbauten
    Aber: TT ist eine Firma und nicht mein Freund. Es gibnt da schon so einige Sachen, die ich kritisch betrachte - und wenn sich die derzeitige Preis- und Modellpolitik lange fortsetzt, bin ich dort Kunde gewesen.

  7. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von gabolek Beitrag anzeigen
    Ich habe mal dieses Thema bei TT plaziert.
    http://forum.touratech.de/viewtopic....b726a5defdaf3a
    Also ich würde auf diesen Post auch nicht reagieren. TT unterhält ein eigenes Forum, und gibt damit den Kunden die Möglichkeit, sich direkt an die Firma zu wenden. Wer hier konkret seine Frage oder sein Problem schildert, bekommt auch meistens eine Antwort.

    Einfach in ein anderes Forum zu verlinken - so nach dem Motto: ließ Dich hier mal durch und nehme Stellung. Das ist m.E. nicht die feine englische Art. Das www ist groß und da in allen relevanten Foren present zu sein einfach nicht möglich. Obwohl sich auch hier im Forum der Herbert Schwarz offiziell zu dem einen oder anderen Thema schon zu wort gemeldet hat.

    Zu dem Rostproblem an den Normteilen - Sicherlich ärgerlich. Aber galvanisch verzinkte oder chromatierte Normteile sind auf dauer einfach nicht gegen Rost gefeit. Da nagt der Zahn der Zeit und je nach Pflege und Gebrauch geht es eben schneller. Nichtrostende V2a Normteile zu verwenden ist sicher eine Preisfrage - ob die Kunden diesen Aufpreis bereit wären zu zahlen?

  8. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen runter

    #28
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Nichtrostende V2a Normteile zu verwenden ist sicher eine Preisfrage - ob die Kunden diesen Aufpreis bereit wären zu zahlen?
    entweder kommen mir gleich die tränen oder ich lach mich tot

    ja ja, die firma tt, gibt ihre prudukte fast zum ek oder erstellungspreis ab, wie gütig

    was sollen denn die paar microschrauben mit selbstsichernden muttern an mehrpreis ausmachen vielleicht 2 euro

    und jetzt wolfgang, bist du dran

    ps: ich für meinen teil werde bei den touren, die als guide führe, künftig kräftig die trommel rühren wie auch immer

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    was sollen denn die paar microschrauben mit selbstsichernden muttern an mehrpreis ausmachen vielleicht 2 euro

    Ich habe in diesem Materialfeld noch keine Marktbearbeitung gemacht. Durchaus möglich, daß bei den Abmessungen V2a Ausführungen gar nicht zu bekommen sind. Oft ist die Sache aber auch historisch gewachsen. Man greift bei Neuentwicklungen auf bereits vorhandene Teile zurück. Das reduziert die Lagerhaltung und spart Kosten.

    Alleine bei den Normteilen kann die Entscheidung, zweierlei Güten zu bevorraten, schnell mal 200 bis 300 zusätzliche Lagerpositionen bedeuten. Die Änderungen der Zeichnungen und Stücklisten erfordern auch einigen Aufwand. Es sind also nicht nur die paar Eurocent, die wir Endkunden hier bei den Teilen sehen. Es kommen die Gemeinkosten hinzu. Auch reden wir hier nicht von Großserienproduktion. Die Halterungen sind individuell auf jedes Model angepasst und der Produktlebenszyklus ist bekannter Maßen recht kurz. Rund 74 Euro kostet die Lenkerhalterung für ein 60er Garmin - für das Geld kann ich mein Auto nicht volltanken.


    Wenn man sich die Geschichte von Touratech anschaut, steht die Gewinnmaximierung mit Sicherheit nicht im Fokus der Unternehmensleitung.

  10. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Also ich würde auf diesen Post auch nicht reagieren. TT unterhält ein eigenes Forum, und gibt damit den Kunden die Möglichkeit, sich direkt an die Firma zu wenden. Wer hier konkret seine Frage oder sein Problem schildert, bekommt auch meistens eine Antwort.
    Egal wie ich es gesteckt bekomme, aber bei mir würden da die Alarmglocken schlagen...

    aber wie gesagt, ich hab ja bloss ne kleine Firma und fahre nicht auf dem BMW-Zug mit.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die sieht ja mal richtig ge*l aus !!!
    Von Enduroopa im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 02:36
  2. Hm... sieht toll aus :)
    Von YellowBrick im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 19:54
  3. Qualität Lenkerhalterung Touratech für BMW Navigator IV
    Von Odenwälder im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 09:54
  4. Ami Windschutzscheibe-sieht gut aus!
    Von Peter im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 10:30
  5. sieht sie nicht gut aus?
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 12:27