Hallo, Freunde,
ich möchte euch hier meine Erfahrungen mit neuer Scheibe und neuen Helm berichten.
Ich habe vor 3 Wochen eine Bullster Secdem Scheibe montiert. Bin gleich einmal voll positiv überrascht gewesen, da die argen Verwirbelungen und der damit verbundene Lärm um Welten besser war. Ich habe die Scheibe auf der niedrigsten Raste montiert, und die Abrisskande ist ca. 2 Finger breit Über dem Helm. Der Helm ist ein HJC Klapphelm, der aber recht schwer ist und schon in die Jahre gekommen ist. Da ich ein sehr sensibles Köpfchen habe suche ich schon das ganze Jahr einen passenden Helm.
Ich habe mir vorige Woche einen Uvex GT 500 gekauft. Den verschleudern sie jetzt an jeder Ecke, da ja Uvex aufhört, Motorradhelme zu bauen.
Heute machte ich eine Tour von ca. 400 Km, davon 100 Km Autobahn, um den neuen Helm zu testen.
Ich war echt entzückt, denn ich hatte auf einmal fast keine Windgeräusche mehr. Ab ca. 50-90 kmh höre ich ein leises Windgeräusch.
Dominieren tut aber das Motorgeräusch. Von ca. 90 - 130 Kmh wird das Windgeräusch noch weniger und ich höre eigentlich nur mehr den Motor.
Anscheinend ist das Windschild so günstig geformt, dass bei dieser Geschwindigkeit der Fahrtwind voll über den Helm geblasen wird. Ab 140 wird es ein wenig lauter, bin aber nicht schneller als 150 gefahren.
Es liegt aber an der Kombination des Windschildes mit dem Helm. Ich bin während der Fahrt aufgestanden und als der Helm voll im Wind lag wurde es auch laut.
Zudem gibt es noch einen Nebenefekt, ich kann bis 150 Kmh das Visier ganz geöffnet haben, und es zieht mir nicht auf die Augen bzw. es hat mich keine Mücke getroffen.
Natürlich kann man das nicht für jeden Fahrer so annehmen, aber für mich habe ich die perfekte Kombination gefunden. Übrigens ich habe auch einen Cardo Scala Rider montiert, der verursachte am alten Helm auch Geräusche. Am neuen Uvex ist nichts davon zu bemerken. Ich für meinen Teil bin echt total begeistert.
Übrigens, ich bin 174 cm groß, habe eine normale Sitzbank auf der niedrigen Stufe. Vielleicht hilft dieser Beitrag ja dem einen oder anderen bei der Suche nach dem passenden Windschild oder Helm.
So, jetzt ist der Beitrag ein wenig lang geworden, wer einen Rechtschreibfehler findt, darf diesen behalten.

Liebe Grüße aus dem Weinviertel

Peter