Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ölverbrauch

Erstellt von krauttert, 27.06.2004, 18:49 Uhr · 7 Antworten · 4.591 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2004
    Beiträge
    6

    Standard Ölverbrauch

    #1
    Hallo zusammen,

    es geht um die R 80 GS Basic meiner Frau, die wir gebracuht mit ca. 50.000 km erworben haben, und die so um einen Liter Öl pro 1.000 km schluckt. Wollte nur 'mal fragen, ob einer von Euch hierzu Erfahrungserte hat - meine GS 1100 braucht grad 'mal ein Viertel ...

    Gruß,
    Tommy

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    42

    Standard

    #2
    Hallo Tommy!

    ca 1l auf 1000 km hat meine R100GS auch gebraucht. Das sei noch im normalen Bereich, sagte mir der Bei 80.000 hab ich ihr dann neue Kolbenringe spendiert. Ob es was gebracht hat, kann ich Dir nicht sagen, weil sie die Begegnung mit einer Dominator leider nicht überlebt hat.

  3. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    250

    Standard

    #3
    Hallo Krauttert,

    bei mir ca 1/4 Ltr. auf tausend Km, EZ: 2000- 35.000 Km GS-1100, OK ist mit einer netten Fernöstlichen nicht zu vergleichen :!: aber bei BMW wohl Normal, bis ca. 1 Ltr. auf 1000 Km scheint alles bestens zu sein zumindestens laut BMW , hoch lebe die schwarze Weltbeherchende Mineralöl-Industrie :P :P :P.
    Kleiner TIP, verwende 20-50W Mineralöl das kann den Ölverbrauch senken :!: , wir fahren ja einen alten Luftgekühlten Traktor , der mag im allgemeinen keinen hochgeputschten Syntetiksaft weil die Toleranzen weit grösser sind wie bei einem Wassergekühltem Motor :roll: .

  4. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard

    #4
    Hallo Tommy,

    ich kann 20W50 nur empfehlen.
    Fahre das Öl dieses Jahr zum ersten Mal in meiner PD (vorher 15W40), aber sie fühlt sich sichtlich wohl mit dem Saft und läuft imho auch ruhiger.

  5. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    24

    Standard Ölverbrauch

    #5
    Tach Zusammen,
    1 ltr Öl auf 1000 km sagt BMW ist noch normal, aber das ist schon ganz schön heftig und sicher am oberen Limit.. Da sammlet sich auf den Kolbenböden eine Menge Ölkohle, was z.B. zum Klingeln führt.
    Meine R 100 brauch alle 2000km ca 3/4 Liter Öl. Ich fülle aber auch nie ganz voll, sondern nur bis zum unteren Drittel am Ölpeilstab. Habe dann immer noch reichlich Öl, weil ich wegen Zwischenring 3,75 lt Öl bunkern kann. Ich meine das bei Maximum Ölstand der erste halbe Liter schneller verschwindet.
    Ich meine auch mal gehört zu haben, daß hoher Ölverbrauch eher auf undichte Ventilschaftdichtungen zurückzuführen sind, als auf defekte Kolbenringe. Die 2V Boxer haben nämlich von Natur aus keine Ventilschaft-Abdichtung wie heute viele neuere Motoren.

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #6
    Hi Alkeve,
    Soweit ich mich entsinne,waren im Inspektionsheft
    meiner 2 Ventiler(es waren7od.8Stck.)
    immer als max.Ölverbrauch 1ltr.angegeben.
    Bei den Dosen werden auch immer 1ltr.angegeben.
    Bei 1nem Liter sind die Hersteller scheinbar auf der sicheren Seite.
    Gruss

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Meine Basic braucht ca. 1/2 l Öl pro 1000km. Sie hat nun über 100.000km - was ich ja hier schon oft geschrieben habe ... - und im Laufe der Zeit nur etwas mehr Öl verbraucht. Außer Inspektionen ist am Motor nichts gemacht worden.
    Sie klingelt auch nicht, allerdings klappert sie am rechten Zylinder recht laut und das seit sie "klein" ist...
    Wurde auf Garantie auch alles auseinandergebaut, untersucht und nichts gefunden.
    Traf im Auroreisezug ´mal einen franz. Professor, dessen R 100 auch schon immer rechts sehr laut klapperte und keiner fand etwas. Der besaß die nötige franz. Gelassenheit und fand das völlig normal, er fuhr die BMW auch täglich ohne Probleme.
    Ich dagegen lausche an Ihren Zylindern, "oh heute klappert sie ja noch lauter... :P ..."
    Das kommt bestimmt von den vielen Beiträgen hier über die Probleme der Leute mit Ihren Mot. Wenn man außer durchgebrannte Glühbirnen keine Probleme mit seiner BMW hat, kommt man sich ja schon ganz komisch vor...

    Viele Grüße,
    Juliane-Christine

  8. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    24

    Standard Ölverbrauch

    #8
    Tach Zusammen,

    1 ltr auf 1000 km bei einem Spritverbrauch von 6,5 ltr macht ein Mischungsverhältis von 65 : 1. Das gereicht auch einem Zweitakter zur Ehre. Haben wir den ?
    Ich finde da machen es sich die Hersteller, die das als normal bezeichnen, ziemlich leicht um sich Ärger vom Hals zu halten. Es gibt ja genügend Beispiele, daß es ja auch darunter und weit darunter geht.


 

Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch GS MÜ
    Von Hannes aus Mfr. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:49
  2. Ölverbrauch
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 00:45
  3. R 1200 GS Ölverbrauch
    Von Enduro-Fahrer im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 05:34
  4. Ölverbrauch
    Von Wiet im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 09:33
  5. Ölverbrauch
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:58