Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Ganzjahres Goretex Textil Kombi ???

Erstellt von boxertreiber, 09.10.2013, 10:24 Uhr · 35 Antworten · 8.474 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #21
    Diesen Sommer habe ich mir bei Decathlon für 7 € eine wadenlange dünne Laufhose und ein Kipsa Langarmshirt geholt.
    Zusammen 21 €
    Beide Materialien transportieren die Feuchtigkeit - aber nicht so, dass man wirklich trocken bleibt.
    Vorteil: Durch den Fahrtwind, auch wenn es heiß war, kühlte der verbliebene Schweiß die Haut.
    Und wenn man nicht schwitzt, wärmt das Zeugs.

    Ich wollte es nicht glauben - aber es funktioniert unter dem Z-Liner ganz gut.
    Aber mein Z-Liner hat auch überall Lüftungsreißverschlüße.

    Beim 3-Lagen Laminat sind Lüftungsreißverschlüße wegen der Dichtigkeit eher die Ausnahme oder an den Schwachstellen, wie Ellen, überhaupt nicht vorhanden.

    Über Rukka, Klim etc. habe ich nichts weiter geschrieben, weil ich die nicht bewerten kann.

  2. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #22
    Ich sehe das mit den Wollmilchsau-Klamotten auch zwiespältig !
    Der Versuch die "Alles-in-einem-Jacke" für teuer Geld an den Mann zu bringen birgt überall Nachteile ... wie bereits geschrieben.
    Wenn man übers ganze Jahr gut aufgestellt und angezogen sein will, kommt man nicht umhin, mit mehreren Kleidungsstücken zu arbeiten!

    Nach mehreren Klamotten habe ich inzwischen folgende Erfahrungen machen können (Anm.: Strassenfahrer, kein Geländeeinsatz):

    3-Lagen-Goretex-Laminat der "BMW Kombi - Streetguard 2" ... (Sicherheit **/***)
    wirklich eine Kombi die eine sehr weite Nutzung (-5 bis ca. 25/30°C) abdeckt und erst bei höheren Temperaturen an die Grenzen kommt ... ab 25-30 °C wird es darin warm und man beginnt zu schwitzen (in der Hose und v.a. an den Armen wird man schon ab und an unangenehm "schweissgebadet"), im Regen zu Beginn absolut dicht, kein Vollsaugen, ratzfatz trocken, insgesamt ne leichte Kleidung, mit Innenfutter gut im Winter tragbar, Lüftungsreisverschluß im Achselbereich funzt je nach Scheibe an der GS ausreichend.
    Leider lässt die Jacke zwischenzeitlich im Beugebereich des Ellenbogen beidseitig leicht Wasser rein ... vermutlich Materialermüdung des Laminats !!! (Theoretisch ein 10-Jahre-Gore-Garantie-Fall, hab die Jacke damals ohne Rechnung für 220 € "neu" gekauft). Hose ist nach wie vor dicht, aber selten (Winter) getragen.... da die unten beschriebene Lederhose mit Abstand die bessere Lösung ist!

    Textil-Jacke mit herausnehmbarer Membran der "Revit Sand"... (Sicherheit */**)
    Luftig leichte Jacke mit super Tragekomfort und ausreichend Belüftungsmöglichkeiten. Im trockenen von 10/15 bis 30/35 °C gut tragbar, aber auch unter dem belüfteten Textilmaterial kann man ins schwitzen kommen wenn man kaum Bewegung hat. Sobald es regnet braucht es einen Regenschutz und man hat die Wahl das Innenteil rein zu fuddeln !!! oder einfacher ne gute Regen-Überjacke (z.B. Stormchaser) kurz drüber zu ziehen. Beide Teile müssen bei unklaren Wetterbedingungen mitgeführt werden. Die Überjacke ist eindeutig die bessere Lösung, da sich die Textiljacke nicht schwer vollsaugt und den Körper auskühlt. Insofern ist das angebotene und mit zu kaufende Klimamembran eigentlich überflüssig, genauso wie die einzippbare Thermo-Innenjacke... das mach ich lieber mittels passender anderer Kleidung.

    Nubuk-Lederhose "Pynamics" (Baugleich Atlantis 4)... (Sicherheit *****)
    Super angenehmer Tragekomfort und beim Fahren klassse Kontakt zum Sattel/Motorrad. Schwerer wie Textil im Trockenen. Temperatur teils mit Unterwäsche von 0 bis 30/35°C. Wasserdicht und atmungsaktiv (extremst abweisendes hydrophobiertes Leder mit von innen getapten Nähten), angenehmes Klima in der Hose, ratzfatz über Nacht trocken, da sie sich so gut wie gar nicht vollsaugt!

    Nubuk-Lederjacke "Vanucci-Nubuk" von Louis ... (Sicherheit ****)
    super angenehm zu tragende und leichtere Lederjacke mit wasserabweisenden Oberflächen und zusätzlichen Belüftungsreisverschlüssen an Armen/Brust/Rücken. Die Belüftungen sind hier entscheidend. Zum einen genial bei sehr hohen Temperaturen über 30/35 °C und zum anderen aber auch ganz klar der Weg fürs Wasser ! Beim kurzen Gewitterschauer drückt es nur an diesen geschlossenen Reisverschlüssen rein und man wird punktuell an Brust und Arm feucht, was nach dem Schauer schnell im sommerlichen Fahrtwind wieder trocknet. Bei Regenfahrten braucht es die Regen-Überjacke ! Hätte diese Jacke sog. "wasserdicht schliessende Reisverschlüsse" dann wäre das besser. Das Leder saugt sich kaum voll und trocknet sehr schnell! Diese Jacke in Verbindung mit der Pynamics-Hose hat sich auch bei längeren Tagestouren bei über 35°C super bewährt. Abends einfach aus Jacke und Hose geschlüpft und das Baumwoll-Shirt nur im Bereich des Rückenprotektors leicht feucht geschwitzt ... Kollegen mit Z-Liner oder fest eingebautem Gore-Tex sind kaum aus den durch und durch nass geschwitzten Klamotten gekommen


    Nubuk-Lederjacke "BMW-Atlantis 4" ... (Sicherheit *****)
    Schwerer wie die zuvor beschriebene Vanucci-Jacke, ohne Belüftungsöffnungen dafür dicht !!! Ansonsten wie die Pynamics-Hose und mit der Wäsche drunter sehr vielseitig. Da ich die Jacke erst knapp 1.500 km im Einsatz habe, kann ich nichts zum Einsatz bei höheren Temperaturen über 30°C sagen, ich vermute jedoch ähnlich positives wie bei der Lederhose jedoch nicht so angenehm wie die luftige "Vanucci".

    Fazit ... es geht nix über gutes Leder ... v.a. was Sicherheit anbelangt!


    Anm.: Sicherheit wurde grossteils nicht selbst getestet und beruht auf individuelle Einschätzung !

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.570

    Standard

    #23
    held carese jacke mit auszipbarer goretex membrane innen gegen kälte / leichten regen

    für starken / dauerhaften regen / extreme kälte polo stormchaser jacke & hose drüber - nimmt wenig platz weg und ist von aussen wasserdicht / atmungsaktiv

    einlaminiertes goretex wird "mir" > 25 grad zu eklig warm , bei 40 grad in italien sowieso unerträglich - hier brauchts einfach "Funktions T - Shirt und dann VIEL LUFT" deshalb geht bei mir nur eine rausnehmbare membrane jacke / hose

  4. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #24
    Da ich öfter bei Sonne und Wärme fahre als bei Kälte und Regen, ist eine herausnehmbare Membrane für mich ein Muss.
    Ich habe die Jacke Montevideo von IXS mit großzügigen Belüftungsöffnungen, da sind auch über 30 ° kein Problen.
    Für Frühjahr und Herbst kann man Membrane und Thermofutter reinmachen, im Winter fahre ich nicht.

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #25
    Vorschläge gibt es ja jetzt einige. Wenngleich einige an der Ausgangsfrage vorbei sind, wäre mal interessant, ob das für den Frederöffner Boxertreiber eine Option darstellt...

  6. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #26
    sehr aufschlußreich

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    sehr aufschlußreich
    Es ging mir drum mal ein Feedback vom Fragesteller zu bekommen. Hier sind wirklich viele sachdienliche Beiträge nur der Fragesteller diskutiert nicht mit...

  8. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #28
    Das war von mir auch ernst gemeint!!

    Ich habe unter anderem den Beitrag von Q....rios gelesen und finde das wirklich gut!

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Das war von mir auch ernst gemeint!!

    Ich habe unter anderem den Beitrag von Q....rios gelesen und finde das wirklich gut!
    Sorry - dachte das war auf meinen Beitrag gerichtet.

    Die im Beitrag genannte Jacke von Pynamics als Alternative zum Atlantis gibt es wohl leider nicht mehr.

  10. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #30
    Also ich habe mir nun als "Ganze Jahreskombi" (März-Oktober-November) Stadler Vision gekauft -schau da mal!
    Gruß


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Goretex Kombi von HG, Gr.52
    Von boxertreiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 15:11
  2. Polo Mohawk MVS-1 Textil-Leder-Kombi in L Jacke und Hose
    Von vierventilboxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 21:58
  3. Rukka Textil Kombi
    Von bmwdocter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 18:55
  4. Biete Sonstiges Kushitani Goretex Kombi 54/52
    Von gerry-h im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 09:32
  5. Biete Sonstiges Leder/Textil Goretex Jacke PSX-TR Gr.50
    Von Wirringer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 19:27