Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

klim badlands

Erstellt von waeudl, 03.07.2015, 08:04 Uhr · 59 Antworten · 11.788 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    114

    Standard klim badlands

    #1
    gestern mittag ist endlich die neue klim badlands hose + jacke eingetroffen.
    ausgepackt - angezogen- passt
    trotz der hitze gleich mal eine 300er runde abgespult
    meine erste erfahrung:
    hose angenehm zu tragen
    jacke ein bisschen schwer, aber aufgrund des intregrierten nierengurten auch angenehm

    das material ist ein wenig steif, aber das sollte sich geben

    beide teile ausreichend mit protektoren bestückt

    aufgrund der vielen lüftungsmöglichkeiten (die natürlich geöffnet waren) war die badlands trotz der hitze sehr komfortabel

    es klingt jetzt blöd, aber ich freu mich schon auf den nächsten regen, um zu testen ob die jacke + hose trotz der vielen lüftungsreisverschlüsse wirklich dicht sind.

    sollte der dichttest auch positiv ausfallen, ist der hohe preis jedenfalls gerechtfertigt.

    fazit: der erste eindruck ist zu 100% positiv

    PS: ergänzend möchte ich sagen, dass es sich um das nagelneue modell handelt (das erklärt auch die lange wartezeit seit jänner, meine größe war im alten modell nicht mehr verfügbar) wo sich einige details geändert haben, die auf der klim hp ersichtlich sind.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    Stell Dich beim fahren bei der Hitze mal richtig hin und öffne vorher alle Lüftungsreissverschlüsse - dann weisst Du mal was "luftig" ist...

    Viel Spaß weiterhin mit dem Badlands.

    Gruss
    Jan

  3. Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    97

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von waeudl Beitrag anzeigen
    es klingt jetzt blöd, aber ich freu mich schon auf den nächsten regen, um zu testen ob die jacke + hose trotz der vielen lüftungsreisverschlüsse wirklich dicht sind.
    Ging mir genauso (mit dem alten Modell) - und die Erwartungen wurden erfüllt. Zusätzlich ist es fantastisch, wie schnell die Sachen nach einem starken Regen wieder trocken sind. Da saugt sich nix voll.

    Ich fahre meine Badlands Pro jetzt seit Frühling und bin weiterhin sehr zufrieden. Am Donnerstag bei 34 Grad - geht...

    Viel Spaß weiterhin mit Deiner!

    Gruss

  4. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #4
    Die Badlands hat keine herausnehmbare Regenmembrane, sondern das Aussenmaterial ist wasserdicht, richtig?

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Nein, nicht richtig. Das Aussenmatetial ist bedingt Wasserabweisend, aber nicht vollständig dicht.

    Die nicht entnehmbare Membrane macht das ganze Konstrukt erst dicht.

    Das durfte ich jetzt mehrmals unerwarteterweise aber zu meiner vollsten Zufriedenheit testen. Nun gut, der Anzug ist aber auch noch kein Jahr alt.

    Gruss
    Jan

  6. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #6
    Dann ist diese Membrane fix mit dem Außenmaterial verklebt/verschweisst?

  7. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #7
    Vernäht, ja.

    Schau Dir mal den Testbericht auf REVZILLA.COM an.

    Gruss
    Jan

  8. Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #8
    Ich schwanke ja noch zwischen dem Touratech Pendant Companero Boreal und dem Klim Badlands. Aktuell bekommt man den alten Badlands Pro z.T. recht "günstig" Die Jacke in meiner Größe um die 700,- und die Hose um 400,- Euro. Allerdings nur mit eingeschränkter Farbauswahl (kein Grau/Schwarz mehr). Ergo ca. 1100,- Gesamt. Bei der 2015er Variante lande ich bei fast 1700,-.Die Borealkombi liegt auch bei ca. 1650,-.

    Wie sehr lohnen sich die Verbesserungen des 2015er Modells?! Und wo habt ihr eure Jacken gekauft?!

  9. Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    97

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Stonehorn Beitrag anzeigen
    Wie sehr lohnen sich die Verbesserungen des 2015er Modells?!
    Schau dir mal das Video zum neuen Modell auf revzilla.com an. Dort sind die Unterschiede sehr genau erklärt. Eine gute Quelle ist auch advrider.com, dort haben schon viele das neue Modell (und einige auch vorher das alte). Hier im GS-Forum wird dir hingehen kaum jemand einen Erfahrungsbericht geben können, der beide Modelle hat(te).

    Ich habe auch noch das alte Modell im Winter gekauft - einerseits aus finanziellen Gründen, anderseits weil damals noch nicht klar war, ob das neue erst im Herbst kommen würde.

    Aus meiner Sicht: Ich würde jederzeit wieder das alte Modell kaufen. Es funktioniert tadellos. Die wichtigste Verbesserung beim neuen scheint mir der massive Einsatz von Superfabric, das abriebfester ist als das beim alten Modell verwendeten Armacor. Die restlichen Änderungen halte ich nicht für so entscheidend, dass sich der massive Aufpreis lohnt. Und Details sind offenbar auch mühsamer geworden (etwa die Weitenversteller an den Armen).

    Gruss

  10. Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #10
    Hab das alte Badlands Pro Modell seit anfang 2014, ca. 30.000km gefahren. Immernoch nahezu restlos zufrieden. Die nass/feucht werdenden Ärmelenden bei Dauerregen sind etwas nervig und die Knieprotektoren sitzen sehr locker. Sonst ist alles Top. Man bleibt ohne Regenkombi auch bei stundenlangem Dauerregen trocken.

    Im Sommer bis 35+° kein Problem. Alle Lüfutungen inkl. Kragen auf und man hält das gut aus. Lediglich an den Füßen wird's warm, das liegt aber an den Schuhen und nicht der Kombi. Die Lüftung sollte beim neuen Modell noch besser werden, da weitere Lüftungen dazu kamen.

    Da meine Jacke durch nen Unfall Spuren hat, wird bei mir demnächst (gegnerische Versicherung muss erstmal zahlen) der Umstieg aufs neue Modell anstehen. Companero Boreal kommt für mich nicht in Frage, auch wenn er gut aussieht. Nur 2 Lüftungsreisverschlüsse beschränken die Jacke auf <30° vermute ich, will es aber auch nicht testen müssen.

    Klarer Vorteil der neuen Kombi ist die Hose, endlich kann man die Knieprotektoren fixieren, damit die auch im und nach dem Stehen noch dort sitzen wo sie sollen. Zusätzlich Superfabric. Die alte Kombi hat sich ja schon super sicher angefühlt und auch nen 30 km/h Offroad Sturz ohne Spuren überstanden.

    Ich will den neuen so gerne mal anziehen, aber FC Moto ist so ewig weit weg und im Süden ist es meistens nichts an Größen verfügbar..


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klim Badlands Pro Jacke - Erfahrung/Meinungen
    Von Dennis230 im Forum Bekleidung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 12:32
  2. Biete Sonstiges Nagelneue, ungetragene Klim Badlands Jacke in grau/grey schwarz/black in Gr. XL
    Von pumpe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2014, 21:38
  3. Biete Sonstiges KLIM Badlands, Motorradjacke, Gelegenheit für technisch Begabten.
    Von tom_71 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 17:24
  4. Klim Badlands Pro schwarz
    Von mw69 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2014, 12:03
  5. Klim Badlands Pro Gore Tex Anzug / Kombi
    Von LukasM im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 14:19