Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55

Tips für Motorradanzug

Erstellt von Simba, 26.11.2012, 15:55 Uhr · 54 Antworten · 10.395 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #51
    Du bist aber ein Geduldiger. Trau Dich doch. Fürchte Dich nicht. Wenn Du es doch eh weißt. Wie lange fährst Du denn damit schon??

    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    na endlich! ich hab schon befürchtet, das stichwort atlantis 4 fällt in diesem fred nie...

    vollste zustimmung, jens!

    grüße vom elfer-schwob

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #52
    Also, vielleicht ist trocken bleiben ja kein Luxus, aber dann nehme ich das Auto, ansonsten ist etwas Feuchtigkeit Part of the Deal. Klar auch ich ziehe wenn es zu heftig wird billiges Plastik über das gute Leder. Aber Leder bleibt bei regelmäßiger Pflege min. 1 Stunde dicht und in der Zeit finde ich immer einen Ort um die Jacke anzuziehen.

    Was ich nicht verstanden habe, warum man bei Regen im Regenzeug schwitzt, aber da fehlen mir wohl noch ein paar Jahre oder ist es mehr die Vollverkleidung oder die Scheibe.

    Vielleicht ist es auch meine Motorradklamotten-Sammlung, die dazu führt, das ich für fast alles Wetter die richtigen Klamotten habe, über die dann im Zweifel noch Regenjacke und Regenhose kommen.

    Alles in Einzelteilen, Jacke und Hose getrennt, so ist es beliebig kombinierbar. Und man kann wunderbar die Sondernagebot abschöpfen.

  3. Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    120

    Standard

    #53
    Nun fahr ich auch schon seit 1974 !! einspurig, seit 1976 fast durchgehend Motorrad. Die wissenschaftliche Frage nach der "richtigen" Motorradbekleidung stellt sich komischerweise erst seit ich BMW fahre, also jetzt 3 Jahre.
    Davor war das immer alles so schön unkompliziert. Lederhose, Lederjacke, Regenkombi einteilig und gut is. Die Lederjacke und Hose von Harro würde ich wahrscheinlich heute noch tragen, wenn die nicht so dermaßen „eingelaufen“ wäre.

    Vielleicht auch um Vorurteilen gerecht zu werden, fahre ich heute mit Klapphelm, Klamotten habe ich verschiedene von BMW, mit luftzuführenden Reißverschlüssen, Goretex, 3Phasen, natürlich BMW Stiefel, BMW Handschuhe etc. pp.
    Jedes Jahr wenn unsere alte Kumpeltruppe ihre Ausfahrt macht, das gleiche Bild: 2 BMWfahrer, 2 Hondafahrer, 1 Kawafahrer. Nur wir BMW Fahrer haben mehrere Klamotten dabei, einen Sommeranzug Ralley, einen Denim, einen Stadler mit Goretex etc.

    Den Varaderotreiber beneide ich wirklich, der fährt jedes Jahr mit seinen uralten AJS Lederklamotten und einem scheußlich aussehenden „blauen Regenkombi (Ganzkörperkondom), klagt nie, mault nie, fährt halt.
    Ich für meinen Teil habe mich entschieden, den Motorradanzug für alle Lebenslagen gibt es einfach nicht.
    Unter Berücksichtigung der Welternährungslage, der Finanzkrise, der permanenten Spritpreiserhöhungen, der Anhebung der Tabaksteuer und den 3 000 Euro für den Führerschein meiner Tochter, will ich mir Motorradklamotten für 1500 Euro einfach nicht leisten, das ist mir einfach zu teuer. Zum Glück gibt es in der Bucht ab und zu BMW Klamotten zum Schnäppchenpreis.
    Für das kommende Jahr habe ich mir schon meine Gedanken gemacht, wahrscheinlich gehe ich wieder zurück zum „Zwiebelprinzip“, oben drüber eine gute Lederjacke und den BMW Regenkombi ins TC. So kann man bei leichtem Regen sitzen bleiben und wenn es kübeln sollte die Regenkombi drüberziehen, wird’s wärmer, zieht man die Pullis drunter aus.

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Kardinal Beitrag anzeigen
    Du bist aber ein Geduldiger. Trau Dich doch. Fürchte Dich nicht. Wenn Du es doch eh weißt. Wie lange fährst Du denn damit schon??

    mensch kardinal,

    du hast mich ganz schön erschreckt mit deiner antwort!hab schon befürchtet, versehentlich in einem kathol. priesterseminar gepostet zu haben....puuuh!

    bin zwar wirklich geduldig,aber net so christlich,daß ich alles so unendlich oft wiederhole,wie der pope beim sonntagsgebet. (kenn ich aber i.d.tat nur vom hòrensagen...)

    gib mal in die suche im bekleidungsfred "atlantis" oder wahlweise "elfer-schwob" ein! dort steht mein glaubensbekenntnis in epischer breite.

    amen!

    grüße vom a4-elfer-schwob

  5. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #55
    siehst Du, so hab ich Dich mißverstanden - in Bezug auf den Begriff "Geduld". Im Moment hab ich den "GS-Anzug" von BMW und meine Frau diesen von TT. Atlantis is natürlich ne Sache. Wird ein wenig davon abhängen wie viel wir zukünftig fahren. Ich schau mir die Empfehlungen mal an. Merci.

    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    mensch kardinal,

    du hast mich ganz schön erschreckt mit deiner antwort!hab schon befürchtet, versehentlich in einem kathol. priesterseminar gepostet zu haben....puuuh!

    bin zwar wirklich geduldig,aber net so christlich,daß ich alles so unendlich oft wiederhole,wie der pope beim sonntagsgebet. (kenn ich aber i.d.tat nur vom hòrensagen...)

    gib mal in die suche im bekleidungsfred "atlantis" oder wahlweise "elfer-schwob" ein! dort steht mein glaubensbekenntnis in epischer breite.

    amen!

    grüße vom a4-elfer-schwob


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Mohawk MVS-1 Motorradanzug
    Von Wechsler 57 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 22:14
  2. Atlantis 4 Motorradanzug Gr. 52 / 50
    Von HP110 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 21:54
  3. Motorradanzug?
    Von koboldfan im Forum Bekleidung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 01:28
  4. Biete Sonstiges RACER Motorradanzug
    Von Harald W. im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 13:54
  5. BMW-Motorradanzug
    Von rain in may im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 17:46