Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93

1 Zahn weniger an F650GS Twin ... was bringt´s?

Erstellt von Bajaman, 05.10.2011, 22:07 Uhr · 92 Antworten · 22.360 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.234

    Frage 1 Zahn weniger an F650GS Twin ... was bringt´s?

    #1
    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit einem kleineren Ritzel an einer F650GS Twin?

    Ich denke ein 16er ist das serienmässig verschraubte Ritzel und würde es nun gegen ein 15er tauschen wollen ... Touratech hat da ja was im Angebot ... nur welches soll man wenn nehmen ... das mit oder ohne die Löcher?

    An der Single F/G 650GS war es ein Quantenspring, was das Fahren in Spitzkehren und der Agilität anging ... meine Frau war begeister nach dem Tausch gegen ein 1 Zahn kleinere Ritzel ... aber wie schaut es bei der 650er Twin aus?

    Das Ziel soll sein, dass die Twin später ein wenig agiler und das Beschleunigen aus Kurven besser wird ... Endgeschwindigkeit ist egal und klar später geringer da höhere Motordrehzahl ...

    Danke für eure Infos, Erfahrungen und Tipps,

    Servus Martin

  2. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    527

    Standard

    #2
    da beide aus Stahl, das billigere!

    ~mike

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Stahl ist nicht gleich Stahl. Ritzel sollten aus Carbonstahl, also solche mit einem relativ hohem Kohlenstoffgehalt gemacht werden, und am besten induktionsgehärtet.

    Das bessere Ritzel ist gefräst (nicht gestanzt). Bei den gestanzten können nur weichere Qualitäten verwendet werden. Man erkennt die an einer Phase auf einer Seite, auf der anderen Seite sind die Kanten eher rund. Ob da Loecher im Unfang sind oder nicht spielt keine Kontrolle.

    Da Touratech nicht sagt was das für Ritzel sind und woraus die sind such mal lieber eines einer renommierten Firma, z.B. von Sunstar oder Afam. Die gehören zu den besten.

  4. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.234

    Standard

    #4
    Hallo zusammen,

    danke für die kleine „Ritzelkunde“.

    Und nun zum Hauptanliegen zurück.
    Wwas bringt es, wenn ein entsprechendes Ritzel mit nur 15 anstatt der 16 Zähnen montiert werden würde?


    Danke für eure Erfahrungsberichte.

    Gruß Martin

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #5
    du veränderst mit dem kleineren Ritzel die viel zu lange Originalübersetzung auf ein normales Maß. bisher empfehlen alle diese Maßnahme als billigstes und bestes "Tuning" danach fährt sie sich, wie ein anderes Motorrad

    frag den Chris hier, der macht dafür immer ordentlich Werbung

  6. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #6
    Guten Morgen,

    meines Wissens hat die 650ger ein 17ner Ritzel und die 800er nen 16er.

    Mein Schätzele hat das 16er (also 1 Zahn weniger)auf der 650ger und ist total begeistert.
    Wie Du bereits geschrieben hast "Agilität und das Verhalten in Spitzkehren" ist Super.
    Benzinverbrauch im Schnitt unverändert.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Duese Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    meines Wissens hat die 650ger ein 17ner Ritzel und die 800er nen 16er.
    Das kann gut sein, denn ich fand die 800er letztens wesentlich besser und knackiger übersetzt als die 650er es in meiner Erinnerung war

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #8
    ....dem kann ich mich nur anschliessen!
    Macht viel mehr Spaß "untenrum"! Man kann eher in den 2. schalten und hat nicht mehr das Geruckel. Einfach souveräneres Fahren.
    Wen interessiert schon die Höchstgeschwindigkeit??

    Gruß petra

  9. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    frag den Chris hier, der macht dafür immer ordentlich Werbung
    Du meinst sicherlich den GSAChris.
    Ja die fahren beide kürzere Übersetzungen, er glaub ich sogar zwei Zähne.

    Auf der F800GS hatte ich auch die kürzere Übersetzung, war echt ein Unterschied. Viel agiler, spritziger kam sie mir vor. Hat viel mehr Laune beim Fahren bereitet.

    Verbrauch ? Keine Ahnung, schien mir etwa gleich.

    Das Ritzel kostete mich um die 15 Öcken, Einbau hat Chris gleich selber gemacht (war grad bei ihm)

  10. Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    2.037

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Crespo Beitrag anzeigen
    Du meinst sicherlich den GSAChris.
    Ja die fahren beide kürzere Übersetzungen, er glaub ich sogar zwei Zähne.
    Moin, Moin,

    ne, ne....
    Chris hat das 15er (zwei Zähne) unds Birgitsche nen 16er.

    Wo ist der Kerl eigentlich?
    Sonnst ist der doch immer früher wach


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Koffer für F650Gs Twin
    Von Reiner M im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 16:53
  2. Suche Handschutz F650GS Twin
    Von MucMan40 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 08:57
  3. F650GS Twin Tanken
    Von Step-Huhn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 18:58
  4. TKC 80 für F650GS Twin
    Von Püttmann im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 21:01
  5. Neue F650GS Twin
    Von Stopsi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 14:19