Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 108

CLS 200 - Kettenöler

Erstellt von Glücksritter, 23.04.2008, 19:32 Uhr · 107 Antworten · 26.405 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von R100GS Beitrag anzeigen
    Wie lange hat der Kettensatz denn gehalten? Oder fährt die immer noch mit dem ersten Satz rum?
    1. Serienkettensatz 6000 km (war schadhaft das Teil). 2. Kettensatz mit CLS200: 50.000 km Laufleistung. Der Kaeufer faehrt die 3. Kette jetzt mit 37.000 km Laufleistung.

  2. Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    10

    Standard CLS und BMW-Ladegerät

    #12
    Hallo CLS-Freunde,

    da ich nicht nur ein Freund stets gut geschmierter Ketten, sondern auf ein Freund stets geladener Batterien bin, habe ich mir das BMW-Ladegerät gekauft. "Herkömmliche" Ladegeräte funktionieren über die Steckdose bekannterweise nicht. Doch leider funktioniert das BMW-Ladegerät nicht in Verbindung mit dem CLS. Es zeigt über die rote LED "Errow" an. Hat jemand eine Idee?
    Kann man eine Bordsteckdose aus dem Zubhör zusammen mit dem CLS direkt an die Batterie anschließen?

  3. Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    #13
    Hallo CLS-Öler-Freunde,

    die Batterieladung mit dem Original BMW-Ladegerät über die Steckdose in Verbindung mit dem CLS-Öler funktioniert. Am Ladegerät sind zwei rote LED's. Eine steht für "Errow", die andere für "Hauptlademodus". Hätte ich mal besser die Bedienungsanleitung gelesen...

    Gruß aus dem Revier,


    Fchentreiber

  4. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #14
    Ich möchte hier mal ein paar Zeilen zur Erfahrung mit dem Kettenöler von CLS schreiben.

    Den CLS 200µ habe ich seit rund 23000 km an der F 650 GS/Dakar.
    Das System läuft seit dem Einbau völlig problemlos. Die Kette musste
    in der ganzen Zeit nicht nachgespannt werden.
    Die einzige geringe Verschmutzung findet sich auf der Felge und lässt sich leicht abwischen.
    Der 250ml Tank reicht für rund 18000 km.

    Seit Oktober 2008 läuft ein CLS Speed an unserer F 800 GS. Gefahrene
    Strecke seither rund 5000 km. Bisher kein Spannen der Kette notwendig.
    Der Ölverbrauch ist nochmals deutlich geringer als beim 200µ.

    Bilder findet ihr auf unserer Internetseite http://www.bikeservice-wild.de/produ...erer_werkstatt
    Gruss Manfred

  5. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #15
    hat sich erledigt.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Ja habe mir schon ueberlegt, ob das auch beim BMW Kardan helfen koennte ... manche sollen ja durchaus vorher in den Kardanhimmel gehen.

  7. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #17
    Hallo Peter-K

    Schick mir eine Bestellung und ich sende ihn dir zu.

    Kannst ja dann mal ausführlich testen und berichten,
    ob es dem Kardan gut tut.

    Gruss Manfred

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #18
    So ... ich habe jetzt den 200Speed. Pickobello Beschreibung dabei. Top Verarbeitet!! Und zum Messepreis in FN direkt vom Hersteller erstanden. Werde euch Kardanfans bei Zeiten Bericht erstatten.

  9. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    So ... ich habe jetzt den 200Speed. Pickobello Beschreibung dabei. Top Verarbeitet!! Und zum Messepreis in FN direkt vom Hersteller erstanden. Werde euch Kardanfans bei Zeiten Bericht erstatten.

    Will mir bei meinem Motorrad auch einen CLS dran bauen. Wo hole ich den jetzt am besten. Auf ne Messe warten oder gibt es sonst noch nen guten Tipp?

    fr

  10. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Fchentreiber Beitrag anzeigen
    Hallo CLS-Freunde,

    da ich nicht nur ein Freund stets gut geschmierter Ketten, sondern auf ein Freund stets geladener Batterien bin, habe ich mir das BMW-Ladegerät gekauft. "Herkömmliche" Ladegeräte funktionieren über die Steckdose bekannterweise nicht. Doch leider funktioniert das BMW-Ladegerät nicht in Verbindung mit dem CLS. Es zeigt über die rote LED "Errow" an. Hat jemand eine Idee?
    Kann man eine Bordsteckdose aus dem Zubhör zusammen mit dem CLS direkt an die Batterie anschließen?
    Die gleiche Erfahrung mit dem Ladegerät habe ich mit meiner Baehr-Funkanlage gemacht.
    Mein Ladegerät zeigte auch Error an.
    Habe das Kabel zur Stromversorgung für die Baehranlage nach vorn verlegt und werde mir einen Schalter dazwischen setzen.
    Somit kann ich beim Laden die Verbindung zum Steuergerät Baehr ausschalten.

    Was die Schmieranlage CLS200 angeht, kann ich nur bestätigen, dass man den Entlüftungsschlauch auf jeden Fall höher als den Behälter legen sollte.
    Obwohl ich das getan habe, kommt ab und zu etwas Oel aus dem Schlauch
    Liegt 5cm höher als der Behälter.

    Den Schalter habe ich direkt neben dem rechten Gabelrohr auf der Innenseite der Verkleidung angeklebt.
    Ist auch während der Fahrt erreichbar


 
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kettenöler
    Von Sven75 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 11:24
  2. KÖS Kettenöler
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 13:27
  3. Kettenöler F650/800
    Von rabat im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 13:10
  4. Kettenöler
    Von Bladerunner im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 17:35
  5. Kettenöler
    Von Peter im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 19:26