Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 129

Der etwas andere Kettenschmierer

Erstellt von gondolf, 29.04.2010, 21:46 Uhr · 128 Antworten · 31.186 Aufrufe

  1. el.brasil Gast

    Standard

    ... ich habe den graphitblock von carbon for bikes an der s1000 rr verbaut, und muss sagen, nie mehr was anderes. die kette ist immer geschmiert, kein fett an der felge - nur der graphitabrieb. zum reinigen der felge im Gegensatz zum kettenfett ein traum. wie es sich allerdings verhält, wenn man im salz unterwegs ist kenn ich nicht sagen, da ich meinen mopeds diese tortur möglichst nicht zumute.

    grüße ...

  2. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    527

    Standard

    Ich hatte immer den billigen Oeler von Scotty, nach kurzer zeit weiss man genau wie man ihn einstellen muss, damit immer eine gute Schmierung gewährleistet ist, nach dem aufbrauchen des ScottOils habe ich das Oil durch Sthil Kettensägenöl ersetzt. Kettensätze hielten immer 50tkm, danach waren meistens die Kettenräder verschliessen, der Verschleiss der Ketten waren noch im Soll. Gewechselt wurde natürlich komplett.

    Wenn sich die Rollen nicht leicht mit der Hand drehen lassen ist es ein Indiz dafür, daß nicht richtig geschmiert oder gefettet wird!

    Das bissel Oel läßt sich mit einem Terpentin getränkten Lappen leicht von den Anbauteilen entfernen. Wenn die Kette dreckig ist den Oeler höher drehen ein bissel fahren und schjon ist alles wieder sauber ..... einfacher geht es nun wirklich nicht!

    Kardan oder Oeler, alles andere ist das Geld nicht wert!!!


    ~mike

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.580

    Standard

    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Ich hatte immer den billigen Oeler von Scotty, nach kurzer zeit weiss man genau wie man ihn einstellen muss
    eben machen wir schon seit jahren so ( bei unseren anderen ketten motorrädern) -- aber gleich kommt wieder so ein HOBBIT und trollt rum, dass so ein elektronischer, magnetschleuder tröpfchendosierer 5 mio KM länger hält und SOOOOOOOO viel besser ist, weil ja die viskosität immer SOOOOOOO wichtig ist von diesem sündhaft teurem öl .

  4. Baumbart Gast

    Standard Der etwas andere Kettenschmierer

    Er ist besser. Aber ob einem das soviel mehr Geld wert ist? Lohnt für Leute die 100.000 km auf das gleiche Mopped drehen und nicht alle 10.000 km tauschen.

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.937

    Standard

    Wahrscheinlich wird ein elektronischer Kettenöler "besser" sein. Was jedoch bei dieser Diskussion oft außer Acht gelassen wird, ist das Chaosprinzip. Wenn man Tröpfchenrate, Einfallwinkel des Tropfens, Viskosität, Temperatur etc. hoch- wissenschaftlich berechnen möchte, kann man das gerne tun. Man könnte auch noch einen Wissenschaftler beauftragen zu berechnen wieviele Tropfen jedes einzelne Kettenglied innerhalb einer Stunde bei einer 100 Km/h Fahrt abbekommen wird...... Unter dem Strich bleibt es aber dabei:

    Es tropft ein kleiner Tropfen Öl auf eine sich mit `nem Affenzahn rotierende Kette, die dabei heftigem Wind, teilweise Nässe, Dreck und massiven Schwingungen und Stößen ausgesetzt ist. Für mich reicht es, wenn der Öltropfen irgendwie die Kette erreicht. Ob er dort aufklatscht oder vom Kettenblatt reingeschleudert wird, wird ihm auch egal sein, denn er wird dort sowieso nahezu "verdampfen" oder "pulverisiert" und die Kette dabei ölen und seinen Zweck erfüllen.

    Öl von der Felge wischen, wenn man mal den Öler zu fett eingestellt hatte, dauert ca. 2 Min. Also auch keine Basis für tiefe Sinndiskussionen.....

    Bald ist der Schnee weg und wir können wieder fahren!

    Viele Grüße

    Burkhard

    - - - Aktualisiert - - -

  6. Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    wahre Worte !!!

  7. Baumbart Gast

    Standard Der etwas andere Kettenschmierer

    Der CLS ist einfacher einzubauen, eifacher zu befüllen und leichter zu dosieren. Der Kette ist's bei sachgerechter Anwendung egal.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.937

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Der CLS ist einfacher einzubauen, eifacher zu befüllen und leichter zu dosieren. Der Kette ist's bei sachgerechter Anwendung egal.
    ok das ist auch ein schlüssiges Argument. Zum CLS-Einbau kann ich nix sagen, aber den Scotti bekommt man auch recht leicht drangebastelt. Ich würde jedenfalls jeden Öler der Feststoffschmierung vorziehen. Graphit auf Kette? zusammen mit Dreck und Nässe an einer GS? Ich bin da Laie und eher skeptisch, weil für mich Graphit in Türschlösser gehört und das Öl aufgrund seiner flüssigen Konsistenz die Kette imho besser reinigen wird.

  9. Baumbart Gast

    Standard Der etwas andere Kettenschmierer

    Beim Scotti musst du halt irgendwo Unterdruck zapfen, der cls braucht nur Strom. Ist auch moppedabhängig, wo Platz zum Einbau ist.

  10. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.937

    Standard

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Beim Scotti musst du halt irgendwo Unterdruck zapfen, der cls braucht nur Strom. Ist auch moppedabhängig, wo Platz zum Einbau ist.

    Den Unterdruck bei der 800er und der 650er gibt es unten am Luftfilterkasten. Da wird nur so ein Gumminippel gegen den Unterdruckschlauch vom Scottoiler ausgetauscht. Wenn man nicht allzugroße Hände hat, kommt man einigermaßen da dran.

    Aber Strom anzapfen ist natürlich auch keine Hexerei. Wie gesagt: beide Öler erfüllen ihren Zweck und das wahrscheinlich auch besser als dieses Graphit - Teil.


 
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das etwas andere DIESEL-Motorrad
    Von willi.k im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 12:07
  2. die etwas andere heidetour
    Von stollenreiter murmel im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 21:30
  3. Der etwas andere Öl-Thread
    Von Tobias im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 15:11
  4. 17 Zoll für GSA - die etwas andere Frage
    Von Kurvenparker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 13:00
  5. Die etwas andere Moped-Tour
    Von beto im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 13:02