Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 99

F800GS Adventure

Erstellt von Duese, 25.11.2008, 12:35 Uhr · 98 Antworten · 21.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #41
    Sprit gibt es überall.........ich hasse aber tanken. Je größer die Reichweite desto besser ist das für mich und man muss ja erst mal ins "Takatuka Land " fahren um da Spass zu haben.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    . Selbst die kleine KTM 690R mit ihren 12ltr. Tank hat sich auf dem Transamtrail bestens bewährt und eine völlig ausreichende Reichweite bewiesen..
    lass doch mal lieber Bilder DAVON sehen den TAT mach ich auch noch, irgendwann.....

  3. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #43
    @Ampertiger: Bitte schön. Ist eine unglaublich tolle Tour. Wenn es konkret wird, dann kannst Du mich gerne kontaktieren.

    TAT 2011 - a set on Flickr

    KTM 690 im Einsatz:

    Hancock Pass(ab 1:30 interessant)


    Dragon Wash:

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #44
    wo ist der Moab dragon wash? im Canyonland NP auf dem White Rim Trail war ich schon

    klasse danke für die Filmchen, seid ihr den ganzen TAT gefahren?

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #45
    Bis nach dem Dragon Wash. Meine Kollege auf der 1200er ADV hatte den Sand satt und meine R80GS war auch an der Grenze der Belastungsfähigkeit angelangt (gebrochener Kofferhalter, Ölverlust Gabel und Dämpfer, gerissene Kardangummimanschete). Sie musste noch nis Vancouver durchhalten(!).

    Wir wollten auch nicht in der grössten Hitze durch den Sand. Also ab nach Norden, Sightseeing Teton NP, Yellowstone und Glacier NP. Die kleine KTM 690 wäre meine erste Wahl ab Moab westwärts. Ab da wirds sportlich.

    Dragon Wash: Du fährst den Transamtrail weiter. Nach dem Colorado biegst Du nicht links ab um zum Potash -White Rim trail zu kommen, sondern fährst etwas weiter und dann geht es links am Hang entlang hinauf. Nach 2-3 Stunden bist Du am Eingang. Gehr durch ein Viehgatter vom Highway ab. Ich kann Dir die GPS Files senden...

  6. LieberOnkel Gast

    Standard AW: F800GS Adventure

    #46
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    @Lieber Onkel:...48PS, keine Upsidedowngabel und kein Leichtgewicht mit 218KG, dann doch lieber die KTM 690 mit 67PS und 148 KG Gewicht.... Sprit gibt es eigentlich überall...
    Dafür aber zuverlässig, ohne Computer zu warten, großer Tank, geringer Verbrauch, schmales Heck, sinnvolles Cockpit.

    Das Gewicht könnte weniger sein, da gebe ich Dir Recht, aber 48 PS sind für Afrika wohl eher zuviel als zuwenig.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Das Gewicht könnte weniger sein, da gebe ich Dir Recht, aber 48 PS sind für Afrika wohl eher zuviel als zuwenig.
    .....stimmt, aber 218kg sind für Afrika eher zuviel als zu wenig..... die fände ich richtig geil mit 30kg weniger.

  8. LieberOnkel Gast

    Standard AW: F800GS Adventure

    #48
    Das Gewicht könnte geringer ausfallen, das ist wohl wahr.
    Andererseits sind bei den 218 Kilo (wo kommt diese Angabe eigentlich her?) auch 23 Liter Sprit dabei.

    Und das Teil ist immer noch leichter als eine 800 GS.

  9. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #49
    Hallo Leute,
    ich geb die Hoffnung nicht auf das KTM nach der 640-er, auch mal eine 690-er Adventure baut. Das wäre dann mein Bike, denn zuverlässig sind ist die 690-er heute und bis auf die Einspritzung ist noch nicht soviel Elektronik dran...bis dahin muß fürs "grobe" noch meine gute alte Transalp ran.
    MfG
    Peter

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Das Gewicht könnte geringer ausfallen, das ist wohl wahr.
    Andererseits sind bei den 218 Kilo (wo kommt diese Angabe eigentlich her?) auch 23 Liter Sprit dabei..
    Motorrad hat die XTZ660 Tenere mit 215 kg vollgetankt gewogen, da sind dann 23 Liter Sprit dabei stimmt, aber selbst wenn ich 10kg für Sprit abziehen, hat sie immer noch 30kg! mehr als zb. meine MZ Baghira, die Ende der 90er schon 50PS hatte. Da hat Yamaha einfach seine Hausaufgaben nicht gemacht. Kein Mensch erwartet einen Sportmotor und 150kg voll, aber 60 PS bei 180kg vollgetankt sollten heutzutage machbar sein, dann hätte die auch Verkaufszahlen.


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 07:49
  2. Topcasehalter F800GS für Adventure-Topcase
    Von DungeonDigger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 18:55
  3. Downgrade von 1150 Adventure zu F800GS
    Von RatinGSer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 14:25
  4. F800GS gegen 1200 Adventure
    Von Tom123 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 09:07
  5. Suche Topcaseträger Adventure Alu F800GS
    Von rainmoto im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 11:18