Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Nachfolgemodell F800GS

Erstellt von Uwe62, 25.10.2015, 23:19 Uhr · 97 Antworten · 16.734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    für die Affentwin oder die 800er GS?

    Na die AT.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #12
    nö, kein Mitgefühl, die ist sicher ein tolles Moped, nur hat sie nach all dem Hype meine Erwartungen nicht erfüllt. Ich fahre die sicher mal, ich hatte aber entweder auf stärker oder leichter oder günstiger gehofft.

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Meine F800gGS Baujahr 05/11 scheint dann wohl die Ausnahme zu sein. Nach 4 Jahren und 35000km bis auf eine defekte Ringantenne keinerlei Ausfälle. Jährliche Inspektion u. 2x Waschen im Jahr reicht als Unterhaltswartung völlig aus. Selbstschrauben verboten.
    Muss ja mal gesagt werden und nicht nur immer Horrormeldungen.
    5 Jahre + 35000km: Bisherige Schäden: 1 Glühbirne und die hinteren Radlager nur vorsichtshalber...

    Voll der billige China Ramsch die 800er!!

  4. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    223

    Standard

    #14
    Meine hat jetzt 53.000 km, ist 7 Jahre jung und noch nie was kaputt.
    Herbygruß

  5. Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    253

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    5 Jahre + 35000km: Bisherige Schäden: 1 Glühbirne und die hinteren Radlager nur vorsichtshalber...

    Voll der billige China Ramsch die 800er!!
    Passt zu meiner Erfahrung:
    BMW F 800 GS
    Bj. 3.2008, sunsetgelb, Bordcomputer, ABS, Heizgriffe, Handprotektoren, BMW Koffer, Motorschutzbügel
    Schnitzer- Auspuff, Sitzbank Sonderanfertigung,
    Rückrufaktionen alle
    Defekte ohne Verschleißteile wie Bremsbeläge, Ketten usw :
    Restweitenanzeige defekt
    9 Halogenbirnen Abblendlicht alle ca.10.000 km
    2x undichte Ventildeckeldichtung
    2x tropfender Kühlmittelschlauch
    Tankentlüftung defekt
    Heizgriff defekt
    1 kompletter Scheinwerfer weil Reflektor verbrannt
    2xSeitenständer verbogen , erneuert und verstärkt
    Hauptständer durchgerostet, erneuert
    3 defekte Batterien
    Lichtmaschine defekt daher neu bei 50.000 km
    Motor Totalschaden bei 62.000 km komplett neues Aggregat
    aus Kühlwasserpumpe läuft Öl, Erneuerung der Pumpe bei 78.500 km auf Gewährleistung Aggregat
    Radlager und Lenkkopflager vorsichtshalber erneuert bei 86.000 km
    bis 87.000 km nichts mehr…

  6. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Meine F800gGS Baujahr 05/11 scheint dann wohl die Ausnahme zu sein. Nach 4 Jahren und 35000km bis auf eine defekte Ringantenne keinerlei Ausfälle. [...]
    Kann ich so bestätigen, allerdings hatte ich während ca. 80.000 km
    mit zwei F800GS bisher noch gar keinen Ausfall.

    Canario

  7. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Uwe62 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    gibt es eigentlich schon einen Zeitpunkt für einen Nachfolger der F800GS.Honda kommt jetzt mit der CRF 1000,die Engländer haben auch was getan...
    BMW müsste doch auch mal nachlegen-oder
    Gruss
    Uwe
    Hmm, so ein Nachfolger sollte ja mit einigen Neuerungen bzw.
    Verbesserungen aufwarten. 21"-Vorderrad, ROTAX-Herz und
    Kettentrieb hat sie ja bereits und altmodisch wirkt das Design
    auch nicht unbedingt. Wo könnte man seitens BMW denn
    ansetzen?

    Canario

  8. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #18
    war heute erst wieder heute beim Hondahändler in Uslar und bin leicht neugierig durch die Reihen geschlendert.

    Hat mich doch sehr gewundert das Die Currywurst in mir geblieben ist , so viel Designschrott auf einem Haufen habe ich lange nicht mehr gesehen.
    Da standen Motorboote auf 2 Reifen, Chopper der übelsten Sorte, Goldwings in Bon Bon Farben, Sportbikes mit Rollertacho, Arm lange Lenkererhöhungen, Lenkerarmaturen mit Spielzeugschaltern.
    Das wirkte alles wie Baukastensystem mit einen Motorroller als Basis, so wird das auch sicher mit der Affentwin nichts.

    Bei der f 800 GS sollte man nur den Motor überarbeiten, etwas spritziger, drehfreudiger und weniger Vibrationen im oberen Bereich, dann sollte das für die nächsten Jahre reichen

  9. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #19
    genau..., den husky motor rein und gut is!

  10. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    309

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    genau..., den husky motor rein und gut is!
    Da bin ich dabei!


 
Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue Gerüchte zur F800GS
    Von MP im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 393
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 10:58
  2. Noch eine F800GS Photomontage
    Von MP im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 21:29
  3. Um den Thread F800GS nicht noch zu verunstalten
    Von Stopsi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:54
  4. F450GS, F800GS, F800R
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 10:37
  5. BMW kuendigt F800GS an
    Von einstein im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 22:08